Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 2.876 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2
Jerry



Beiträge: 9.332

13.02.2011 18:24
Elizabeth Taylor Zitat · antworten

Elizabeth Taylor
(* Elizabeth Rosemond Taylor, geboren am 27. Februar 1932 in Hampstead, London, England, UK; gestorben am 23. März 2011 in Los Angeles, Kalifornien, USA)


Quelle: http://www.posters.ws/10650/celebrity_ph...lizabeth_taylor

Filme:

Heimweh (1943) ??? [als Priscilla]
Die Waise von Lowood (1943) ??? [als Helen Burns (unaufgeführt)]
Die weißen Klippen (1944) ??? [als Betsy Kenney mit 10 (unauf.)]
Kleines Mädchen, großes Herz (1944) Caroline Ruprecht [als Velvet Brown]
Held auf vier Pfoten (1946) ??? [als Kathie Eleanor Merrick]
Unser Leben mit Vater (1947) [Synchro (1981)] Carolin van Bergen [als Mary Skinner]
Cynthia (1947) Caroline Ruprecht [als Cynthia Bishop]
Wirbel um Judy (1948) ??? [als Carol Pringle]
Julia benimmt sich schlecht (1948) [1. Synchro (1949)] Erika Georgi [als Susan Packett]
[2. Synchro (????)] Dorette Hugo [als Susan Packett]
Kleine tapfere Jo (1949) ??? [als Amy]
Verschwörer (1949) Marion Degler [als Melinda Greyton]
Von Katzen und Katern (1950) ??? [als Mary Belney]
Der Vater der Braut (1950) Bettina Schön [als Katherine 'Kay' Banks]
Ein Geschenk des Himmels (1951) Bettina Schön [als Kay Dunstan]
Ein Platz an der Sonne (1951) Bettina Schön [als Angela Vickers]
Quo Vadis? (1951) ??? [als Christliche Gefangene (unauf.)]
Die süße Falle (1952) ??? [als Anastacia 'Stacie' Macaboy]
Ivanhoe - Der schwarze Ritter (1952) Bettina Schön [als Rebecca]
Ein verwöhntes Biest (1953) Kathrin Simon [als Jean Latimer]
Symphonie des Herzens (1954) Marion Degler [als Louise Durant]
Elefantenpfad (1954) Marion Degler [als Ruth Wiley]
Beau Brummel - Rebell und Verführer (1954) Marion Degler [als Lady Patricia]
Damals in Paris (1954) Marion Degler [als Helen Ellswirth]
Giganten (1956) Eleonore Noelle [als Leslie Benedict]
Das Land des Regenbaums (1957) Marion Degler [als Susanna Drake]
Die Katze auf dem heißen Blechdach (1958) Marion Degler [als Maggie Pollitt]
Plötzlich im letzten Sommer (1959) Johanna von Koczian [als Catherine Holly]
Telefon Butterfield 8 (1960) Dinah Hinz [als Gloria Wandrous]
Cleopatra (1963) Rosemarie Fendel [als Cleopatra]
[neue Szenen] Madeleine Stolze [als Cleopatra]
Hotel International (1963) Dinah Hinz [als Frances Andros]
...die alles begehren (1965) Marion Degler [als Laura Reynolds]
Wer hat Angst vor Virginia Woolf? (1966) Hannelore Schroth [als Martha]
Der Widerspenstigen Zähmung (1967) Rosemarie Fendel [als Katharina]
Doktor Faustus (1967) kein Text [als Helena von Troja]
Spiegelbild im goldenen Auge (1967) Rosemarie Fendel [als Leonora Penderton]
Die Stunde der Komödianten (1967) Rosemarie Fendel [als Martha Pineda]
Brandung (1968) Rosemarie Fendel [als Flora 'Sissy' Goforth]
Die Frau aus dem Nichts (1968) Rosemarie Fendel [als Leonora]
Königin für tausend Tage (1969) kein Text [als Kurtisane (unaufgeführt)]
Das einzige Spiel in der Stadt (1970) Rosemarie Fendel [als Fran Walker]
X, Y und Zee (1972) Rosemarie Fendel [als Zee Blakeley]
Hammersmith ist raus (1972) Rosemarie Fendel [als Jimmie Jean Jackson]
Seine Scheidung, ihre Scheidung (1973) (TV) Rosemarie Fendel [als Jane Reynolds]
Die Nacht der tausend Augen (1973) Rosemarie Fendel [als Ellen Wheeler]
Die Rivalin (1973) Rosemarie Fendel [als Barbara Sawyer]
That's Entertainment - Das gibt's nie wieder (1974) Ute Meinhardt [als Elizabeth Taylor]
Der blaue Vogel (1976) Rosemarie Fendel [als Königin des Lichts / Mutter / Hexe]
Rosemarie Fendel [als Mütterliche Liebe]
Unternehmen Entebbe (1976) (TV) Rosemarie Fendel [als Edra Vilnofsky]
Das Lächeln einer Sommernacht (1977) Rosemarie Fendel [als Desiree Armfeldt]
Philadelphia Clan (1979) [1. Synchro (1979)] kein Text [als Lola Comante (unaufgeführt)]
[2. Synchro (2008)] kein Text [als Lola Comante (unaufgeführt)]
Mord im Spiegel (1980) Bettina Schön [als Marina Rudd]
Freundinnen fürs Leben (1983) (TV) Rosemarie Fendel [als Deborah Shapiro]
Das verrückte Hollywood (1985) (TV) Annekathrin Bürger [als Louella Parsons]
Schatten des Ruhms (1986) (TV) Bettina Schön [als Marguerite Sydney]
Poker Alice (1987) (TV) ??? [als Alice Moffit]
Süßer Vogel Jugend (1989) (TV) Bettina Schön [als Alexandra Del Lago]
Flintstones - Die Familie Feuerstein (1994) Dagmar Altrichter [als Pearl Slaghoople]

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Serien:

Hotel (1983-88) (2x01) Hildegard Knef [als Katherine Cole]
Fackeln im Sturm (1985) [TV-Miniserie] Rosemarie Fendel [als Madam Conti]
Murphy Brown (1988-98) (8x18) ??? [als Elizabeth Taylor]
Die Simpsons (1989-) (4x10) Sabine Bohlmann [als Maggie Simpson (Stimme)]
(4x22) ??? [als Elizabeth Taylor (Stimme)]
Captain Planet (1990-96) (3x11) ??? [als Mrs. Andrews (Stimme)]
Die Nanny (1993-99) (3x21) ??? [als Elizabeth Taylor]

berti


Beiträge: 17.630

13.02.2011 19:06
#2 RE: Elizabeth Taylor Zitat · antworten

Zitat von Jerry
Cleopatra (1963) [1. Synchro (1963)] Rosemarie Fendel [als Cleopatra]
[2. Synchro (????)] Madeleine Stolze [als Cleopatra]


Ich dachte, hier seien für die Rekonstruktion nur neue Szenen, aber nicht der komplette Film synchronisiert worden.

Jerry



Beiträge: 9.332

13.02.2011 21:02
#3 RE: Elizabeth Taylor Zitat · antworten

Zitat von berti

Zitat von Jerry
Cleopatra (1963) [1. Synchro (1963)] Rosemarie Fendel [als Cleopatra]
[2. Synchro (????)] Madeleine Stolze [als Cleopatra]


Ich dachte, hier seien für die Rekonstruktion nur neue Szenen, aber nicht der komplette Film synchronisiert worden.


Ich auch nicht, ich hab als ich bei dubdb (http://dubdb.de/schautab.php?suche=Elizabeth%20Taylor&start=0) gelesen habe, dachte ich es würde sich um eine zweite Synchronisation handeln.

Margrit


Beiträge: 324

19.02.2011 19:21
#4 RE: Elizabeth Taylor Zitat · antworten

Zitat von Jerry
Cleopatra (1963) [1. Synchro (1963)] Rosemarie Fendel [als Cleopatra]
[2. Synchro (????)] Madeleine Stolze [als Cleopatra]

Ich dachte, hier seien für die Rekonstruktion nur neue Szenen, aber nicht der komplette Film synchronisiert worden.


Hallo,

für die DVD-Fassung wurden definitiv nur die geschnittenen Szenen mit neuen Sprechern synchronisiert, nicht der ganze Film.

Schöne Grüße
Margrit

Porgy



Beiträge: 1.036

23.03.2011 14:58
#5 RE: Elizabeth Taylor Zitat · antworten

Traurige Nachricht:

Elizabeth Taylor ist gestorben.

http://www.welt.de/kultur/article1293308...or-ist-tot.html

berti


Beiträge: 17.630

04.09.2011 22:10
#6 RE: Elizabeth Taylor Zitat · antworten

Obwohl Marion Degler Elisabeth Taylors zweithäufigste Sprecherin war, assoziiere ich die beiden gar nicht miteinander. Ob es wohl dran liegt, dass die Degler sie in ihren bekanntesten Rollen (mal abgesehen von der "Katze auf dem heißen Blechdach") gerade nicht gesprochen hat? Oder dass sie in den Fünfzigern ähnlich überpräsent war wie z. B. Curt Ackermann und die Taylor hier "ein Star zuviel" war?

Lammers


Beiträge: 4.094

05.09.2011 10:39
#7 RE: Elizabeth Taylor Zitat · antworten

In der Doku "Die geliehene Stimme" (1992) waren Aufnahmen zu sehen, in dem ein alter Schwarz-weiß-Film mit Elisabeth Taylor synchronisiert wurde. Ich weiß leider nicht, welcher Film das war aber die deutsche Stimme von Elizabeth Taylor war Katrin Simon. Vielleicht weiß jemand mehr. Hier der Link, wo es um diesen Film geht:
http://www.youtube.com/watch?v=z8kT8n4WVSo&feature=related

John Connor



Beiträge: 4.883

05.09.2011 12:40
#8 RE: Elizabeth Taylor Zitat · antworten

Hmm, ihr Partner in dem Ausschnitt hätte ein guter Anhaltspunkt sein können, aber er ist leider alles andere als ptimal zu sehen. Ich denke, es müsste Fernando Lamas sein; dann würde es sich um EIN VERWÖHNTES BIEST (USA 1953 / DEA 8.3.1993 ARD) handeln...

Grüße,
Fehmi

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.775

05.09.2011 12:40
#9 RE: Elizabeth Taylor Zitat · antworten

Zitat von berti
Obwohl Marion Degler Elisabeth Taylors zweithäufigste Sprecherin war, assoziiere ich die beiden gar nicht miteinander.


Ich schon. Auf keinen Fall assoziiere ich sie aber mit Rosemarie Fendel.

CeBe


Beiträge: 126

12.09.2011 07:47
#10 RE: Elizabeth Taylor Zitat · antworten

Seine Scheidung, ihre Scheidung (1973) : Rosemarie Fendel

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2013 10:07
#11 RE: Elizabeth Taylor Zitat · antworten

"Hammersmith ist raus" und "Die Nacht der Tausend Augen":beide Male Rosemarie Fendel.
Für viele hört es sich ungewohnt an wegen der Degler/Fendel-Splittung,aber ich finde Dinah Hinz an und für sich die originalgetreueste Stimme für Elizabeth Taylor.Leider nur in zwei Filmen,aber ich fand sie ähnlich genial wie Sebastian Fischer/Peter o'Toole,wo ja auch eine ungeheure Stimmähnlichkeit zusätzlich zur Schauspielkunst da ist!

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.097

29.07.2013 14:24
#12 RE: Elizabeth Taylor Zitat · antworten

Unser Leben mit Vater (1947): Carolin van Bergen (Synchro: 1981)

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.775

05.10.2013 19:36
#13 RE: Elizabeth Taylor Zitat · antworten

Das verrückte Hollywood - Annekathrin Bürger

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2013 13:15
#14 RE: Elizabeth Taylor Zitat · antworten

In "Ein Geschenk des Himmels" wird Elizabeth Taylor entgegen weitverbreiteter Annahme keineswegs von Marion Degler synchronisiert. Es ist Bettina Schön!

"Vater der Braut" ist momentan gerade unauffindbar in meiner Filmsammlung (und somit auch die Sprecherliste), aber da war's Marion Degler mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit auch nicht. Wird sich herausstellen, sobald ich das Ding finde, bzw jemand eine Info dazu hat.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2013 15:14
#15 RE: Elizabeth Taylor Zitat · antworten

Sorry, hab mich hier wohl in den langen Zeilen verlesen. Bei "Vater der Braut" steht ja schon korrekterweise Bettina Schön.
Und die ist es, wie gesagt, auch in der Fortsetzung "Ein Geschenk des Himmels".

Scheint so, als habe sich Marion Degler erst durch Bettina Schöns zwischenzeitliche Auswanderung richtig auf der Taylor etabliert.
Insofern fällt Bettina Schöns späte Synchronrolle in "Mord im Spiegel" auch in die Rubrik "Rückkehr der alten Stimme".

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz