Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.706 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
dlh


Beiträge: 14.950

04.12.2011 20:31
Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Eyes Wide Shut (Eyes Wide Shut)
USA / GB 1999

Darsteller(in)		- Rolle				- Synchronsprecher(in)
Tom Cruise - Dr. William "Bill" Harford - Patrick Winczewski
Nicole Kidman - Alice Harford - Irina Wanka
Madison Eginton - Helena Harford - Lilian Brock
Sydney Pollack - Victor Ziegler - Thomas Fritsch
Leslie Lowe - Illona Ziegler - Manuela Renard
Todd Field - Nick Nightingale - Philipp Brammer
Sky Dumont - Sandor Szavost - Sky Dumont
Louise J. Taylor - Gayle - ?
Stewart Thorndike - Nuala - Solveig Duda
Julienne Davis - Amanda "Mandy" Curran - Kathrin Simon
Marie Richardson - Marion Nathanson - Madeleine Stolze
Thomas Gibson - Carl Thomas - Claus-Peter Damitz
Vinessa Shaw - Domino - Michaela Degen
Rade Serbedzija - Mr. Milich - Jurij Gotowtschikow
Leelee Sobieski - Milichs Tochter - ?
Sam Douglas - Taxifahrer - Thomas Rauscher
Angus MacInnes - Torwächter - Hartmut Neugebauer
Brian W. Cook - Butler - Michael Gahr
Abigail Good - Frau auf der Party - ?
Leon Vitali - Gastgeber - Peter Fricke
Alan Cumming - Hotelangestellter - Tobias Lelle
Fay Masterson - Sally - Veronika Aryana Neugebauer
? - Rüpel auf der Straße - Dominik Auer
? - Rüpel auf der Straße - Frank Schaff (?)
Phil Davies - Stalker - Ohne Dialog
Katharina Kubrick - Mutter des kranken Jungen - Ohne Dialog
Emilio D'Alessandro - Zeitungsverkäufer - Ohne Dialog
Treva Etienne - Leichenbeschauer - Ohne Dialog
Gary Goba - Marineoffizier - Ohne Dialog
Deutsche Bearbeitung: FFS Film- und Fernseh-Synchron GmbH
Dialogregie: Edgar Reitz
Dialogbuch: Frank Schaff

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

04.12.2011 21:31
#2 RE: Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Kathrin Simon und Solveig Duda sind korrekt.

Kubricks letzter. Habe ich nie komplett zu Ende gesehen. Wohl aus gutem Grund.
Jedes Mal sage ich mir, nun nimmst Du ihn dir mal vor; und wieder nichts. Sehr merkwürdiger Film. Kann ich nicht viel mit anfangen.

dlh


Beiträge: 14.950

04.12.2011 22:02
#3 RE: Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Habe ihn jetzt zweimal gesehen und muss sagen, dass ich besonders den Mittelteil mordsmäßig spannend finde, obwohl beinahe nichts passiert. Die ersten 20-25 Minuten sind irgendwie zäh, doch danach vergeht die Zeit tatsächlich wie im Fluge. Ist wohl ein wenig wie beim "Paten", da kommen ja viele auch nicht über die Hochzeit hinaus und verpassen dann eine spannend inszenierte Geschichte. Für manche Filme muss man auch einfach in der richtigen Stimmung sein und sich Zeit nehmen.
Aber muss dir zustimmen, teilweise ist EWS schon etwas merkwürdig. Aber vielleicht wird manches deutlicher, wenn man die "Traumnovelle" gelesen hat, werd ich bei Gelegenheit mal tun. Denn besonders Kidmans Rolle finde ich im Film irgendwie zu klein. Würde ich eher als größere Nebenrolle bezeichnen statt als Hauptrolle.

Acid


Beiträge: 2.064

04.12.2011 22:57
#4 RE: Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Dieser Film hat ja Patrick Winczewski für Tom Cruise etabliert, den ich (bei allem Respekt vor Stephan Schwartz) heute noch für die absolute Idealbesetzung halte. Kann gar nicht verstehen, was so viele immer an der Kombi zu kritisieren haben. Irina Wanka fand ich damals auch sehr gut auf Nicole Kidman, hätte ich gerne öfter gehört.
Finde den Film auf merkwürdige Art faszienierend, kann aber auch nicht erklären warum. Irgendwie hat er mich damals total in seinen Bann gezogen. Davon abegesehen hat Kubrick in meinen Augen schon schrägere Filme gedreht, die Handlung ist eigentlich relativ geradlinig.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

04.12.2011 23:09
#5 RE: Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Zitat von Acid
Dieser Film hat ja Patrick Winczewski für Tom Cruise etabliert [...]

Ein Glück! Genau DAS ist für mich irgendwie der einzig positive Aspekt.

Alan Shore


Beiträge: 264

05.12.2011 11:36
#6 RE: Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Was ich übrigens, wenn ich gerade sehe, dass bei "Eyes Wide Shut" Frank Schaff die Dialogregie hatte, doppelt bemerkenswert finde. Schließlich sprach er Tom Cruise in "Jerry Maguire", welches Cruise' Film vor "Eyes Wide Shut" war. Wäre ja nicht besonders verwunderlich gewesen, wenn er sich dann hier selbst besetzt hätte.

Viele Grüße
Alan

EDIT: Oder auch nicht, da ich mich gerade meine, dunkel erinnern zu können, gehört zu haben, dass hier Kubrick selbst die Sprecher - zumindest die der Hauptrollen - ausgesucht hat.

smeagol



Beiträge: 3.901

05.12.2011 11:41
#7 RE: Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Zitat
EDIT: Oder auch nicht, da ich mich gerade meine, dunkel erinnern zu können, gehört zu haben, dass hier Kubrick selbst die Sprecher - zumindest die der Hauptrollen - ausgesucht hat.


Das entspricht auch meinem Kenntnisstand - dadurch ist die Kombi Cruise/Winczewski auch meiner Info nach zustande gekommen. Past auch ganz gut, obwohl Grant für mich die Paraderolle für Winczewski bleibt.

Slartibartfast



Beiträge: 6.691

10.12.2011 17:18
#8 RE: Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Zitat von schakal
Kubricks letzter. Habe ich nie komplett zu Ende gesehen. Wohl aus gutem Grund.
Jedes Mal sage ich mir, nun nimmst Du ihn dir mal vor; und wieder nichts. Sehr merkwürdiger Film. Kann ich nicht viel mit anfangen.

Das ist sehr schade für dich, denn du verpasst einen zutiefst bewegenden, in seiner Bildsprache schon fast mystischen Film, den ich wegen seiner Machart gerne als "Lynch-light" bezeichne.
Das einzige, was man gegen Ende vielleicht kritiesieren kann, ist der leicht unstimmige Schnitt zwischen nah- und Ferneinstellungen, der höchstwahrscheinlich nicht mehr von Kubrick überwacht wurde. Dennoch hat der Film für mich eine Faszination, der ich beim Reinzappen immer wieder erliege. Vielleicht muss man verheiratet sein, um das nachzuvollziehen. Vielleicht reicht es auch, sich in Cruise hineinzuversetzen, die hier in diesem Film seit Rain Man das erste Mal wieder zeigt, dass er auch spielen kann.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2011 17:21
#9 RE: Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Meines Wissens hat Kubrick nur die finale Tonmischung nicht mehr überwachen können. Der Schnitt war fertig.

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 907

13.07.2012 15:24
#10 RE: Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Kann es sein, dass Leon Vitali in der Rolle des Gastgebers von Klaus Höhne synchronisiert wurde ?

PeeWee


Beiträge: 1.713

13.07.2012 17:24
#11 RE: Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Meinst du damit den gesichtslosen Typen, der wie Peter Fricke klingt?

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 907

13.07.2012 17:37
#12 RE: Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Peter fricke war das? verdammt.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.545

13.07.2012 21:48
#13 RE: Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #8
Vielleicht reicht es auch, sich in Cruise hineinzuversetzen, die hier in diesem Film seit Rain Man das erste Mal wieder zeigt, dass er auch spielen kann.

So krass würd ich's nicht ausdrücken. In EINE FRAGE DER EHRE hat er durchaus auch schon schauspielerische Fähigkeiten bewiesen.



"Wenn wir uns richtig ranhalten, können wir Dawson vielleicht auch noch das Kennedy-Attentat anhängen!"
(Stephan Schwartz in EINE FRAGE DER EHRE)

Slartibartfast



Beiträge: 6.691

14.07.2012 11:35
#14 RE: Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Welche Rolle ist den bitte der "Kardinal" bei dem Ritual auf dem Maskenball und wer hat ihn gesprochen? Ich dachte früher immer, das war Hans Teuscher.
Und wer sprach den Maskierten mit dem Satz "Hätten Sie wohl die Güte, uns einen Moment zu entschuldigen?"

dlh


Beiträge: 14.950

14.07.2012 11:50
#15 RE: Eyes Wide Shut (1999) Zitat · antworten

Vielleicht hilft das Sample ja, Fricke könnte durchaus hinkommen. Ich mein den Kerl, der Tom Cruise zur Rede stellt bzw. auffliegen lässt.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz