Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 639 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Chat Noir


Beiträge: 8.385

29.02.2012 16:49
The Carrie Diaries (USA, 2012-) Zitat · antworten

The Carrie Diaries
Prequel zu Sex and the City



Darsteller Rolle Synchronsprecher

AnnaSophia Robb Carrie Bradshaw Kristina Tietz
Lisa Mitsching ("Jumper")
Austin Butler Sebastian Kydd Till Völger
Paul Sedlmeier ("Zoey 101", ...)
Chloe Bridges Donna LaDonna Maria Koschny ("Natürlich Blond 3")
Malika Bayerwaltes ("Camp Rock 2")
Brendan Dooling Walt Reynolds Leonhard Mahlich
Ricardo Richter
Katie Findlay Maggie Victoria Frenz
Rubina Kuraoka
Ellen Wong Jill Thompson Julia Kaufmann
Nicole Hannak
Freema Agyeman Larissa Loughton Solveig Duda ("Torchwood", ...)
Eva Michaelis ("Little Dorrit")
Matt Letscher Tom Bradshaw Boris Tessmann ("Eli Stone", ...)
Peter Flechtner ("Criminal Minds")

Synchronstudio: ?
Dialogbuch & -Regie: ?

[IMDb]

Der Cast liest sich interessant, wobei ich nicht finde, dass AnnaSophie Robb äußerliche Ähnlichkeiten mit Sarah J. Parker hat.

Acid


Beiträge: 2.064

29.02.2012 16:52
#2 RE: The Carrie Diaries (USA, 2012-) Zitat · antworten

Bisschen übereifrig, ist doch bisher nur eine Pilotbestellung.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.093

29.02.2012 16:54
#3 RE: The Carrie Diaries (USA, 2012-) Zitat · antworten

Der Spekulations-Wahn greift eben immer mehr um sich.

Chat Noir


Beiträge: 8.385

29.02.2012 16:55
#4 RE: The Carrie Diaries (USA, 2012-) Zitat · antworten

Zitat von Donnie Darko
Der Spekulations-Wahn greift eben immer mehr um sich.



Ich dachte dieses Forum wäre u.a. dafür da?

anderto-krox


Beiträge: 1.361

29.02.2012 16:56
#5 RE: The Carrie Diaries (USA, 2012-) Zitat · antworten

Zitat
wobei ich nicht finde, dass AnnaSophie Robb äußerliche Ähnlichkeiten mit Sarah J. Parker hat.



Gott sei Dank.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.093

29.02.2012 16:57
#6 RE: The Carrie Diaries (USA, 2012-) Zitat · antworten

Ich dachte dieses Forum wäre u.a. dafür da?

Ist Ansichtssache.

@anderto-krox: Da sagste was, man kann die junge Dame da nur beglückwünschen!

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.483

18.05.2012 12:27
#7 RE: The Carrie Diaries (USA, 2012-) Zitat · antworten

http://www.youtube.com/watch?v=vq-Zh7CxzgQ&feature=relmfu

Hier ist nun der Trailer und ich bin noch sehr unentschlossen. Es wirkt ganz gut, aber schon der Schriftzug "Producers of Gossip Girl" macht mich stützig und lässt die Serie gleich wieder um 10 Punkte fallen. Ein zweites grottiges Gossip Girl brauche ich absolut nicht.

Acid


Beiträge: 2.064

18.05.2012 13:01
#8 RE: The Carrie Diaries (USA, 2012-) Zitat · antworten

Wobei der typische Spruch "Von den Produzenten von..." eigentlich herzlich wenig über den Inhalt oder die Qualität aussagen muss. Das ist nur so ein hohler, oft nichtssagender Werbeslogan. Showrunner Josh Schwartz produziert in dieser CW-Saison z.B. auch das komplett gegensätzliche "Cult" und war auch der Erfinder von "Chuck".

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.483

18.05.2012 13:31
#9 RE: The Carrie Diaries (USA, 2012-) Zitat · antworten

Na dann kann man ja noch etwas Hoffnung haben.

Dylan



Beiträge: 16.004

18.05.2012 13:32
#10 RE: The Carrie Diaries (USA, 2012-) Zitat · antworten

Ich bin mal gespannt ob man an Marie-Christin Morgenstern festhält. Aus Kontinuitätsgründen wär es auf jeden Fall wünschenswert, aber die erwachsene Carrie klang ja doch noch ne Spur höher und markanter. Ich frage mich, woran sich die Verantwortlichen dann lieber orientieren wollen: Kontinuität zur Schauspielerin oder "Kontinuität zur Rolle".
Auf Austin Butler wünsche ich mir auch wieder Till Völger. Der kam in Life Unexpected frisch und lässig rüber. Passte sehr gut.

Ansonsten teile ich Mews Sorge: Man kann nur hoffen, dass Josh Schwartz hier nicht so stark integriert ist und es keine weitere seiner Durchschnittsserien wird. Bisher konnte mich keine seiner Serien überzeugen. Mit Amy Harris hat man ja eine Kreative von der Original-Serie mit an Bord. Ich hoffe, die kann was und weiß was mit dem Konzept anzufangen...

mooniz



Beiträge: 7.091

18.05.2012 13:39
#11 RE: The Carrie Diaries (USA, 2012-) Zitat · antworten

Zitat von Dylan
Bisher konnte mich keine seiner Serien überzeugen.


na! na! nichts geht über 'o.c., california'.

Acid


Beiträge: 2.064

18.05.2012 13:51
#12 RE: The Carrie Diaries (USA, 2012-) Zitat · antworten

Zitat von Dylan
Ich frage mich, woran sich die Verantwortlichen dann lieber orientieren wollen: Kontinuität zur Schauspielerin oder "Kontinuität zur Rolle".


Ich denke mal, man sollte das ganze nicht ganz so sehr als Prequel zur HBO-Serie, sondern eher etwas eigenständiger betrachten. Ist halt einfach die Verfilmung einer weiteren Buchreihe der selben Autorin. Abgesehen von der Frisur sehen sich die beiden Hauptdarstellerinnen ja auch nicht wirklich ähnlich.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz