Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.337 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
Ohne Wiederkehr


Beiträge: 907

23.03.2012 19:57
Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Hallo,

schon lange frage ich mich, wo dieser Film synchronierst wurde, hat jemand vielleicht auch Sprecher erkannt ?
Auf jeden Fall ist es eine Amateursynchronisation, vermutlich aus Stuttgard oder Hannover, Offenbach würde ich ausschließen, da man sonst bestimmt Gordon Piedesack in irgendeeiner Rolle gehört hätte, an den kann ich mich aber nicht erinnern.

Schade finde ich es nur, dass Tele 5 so eine grottige Synchronisation ausstrahlt.

Knew-King



Beiträge: 6.552

23.03.2012 20:05
#2 RE: Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Tja also die The Asylum Filme hatten bisher Synchros aus Amerika oder neuerdings oft Stuttgart.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

23.03.2012 20:09
#3 RE: Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Na ist doch mit Lorenzo Lamas oder. Ist ja kein Unbekannter.

Wieso machst Du eigentlich nie bei Deinen Treads die Jahreszahl hinter den Titel? Verstehe ich irgendwie überhaupt nicht.

hudemx


Beiträge: 7.239

23.03.2012 20:15
#4 RE: Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Zitat von Keng-Kwin
Tja also die The Asylum Filme hatten bisher Synchros aus Amerika oder neuerdings oft Stuttgart.



Sicher?

Ich kann mich erinnern den ein oder anderen Asylum Film auch mit Berliner und Münchner Synchro gesehen zu haben - mmh welche waren das bloß :/

N8falke



Beiträge: 4.709

23.03.2012 20:26
#5 RE: Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Kommt ja auch auf den Verleiher an. Aber da die letzten und generell meisten von "Great Movies" vertrieben wurden, ist sicher irgend 'nen Wald und Wiesenstudio beauftragt worden.

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 907

23.03.2012 21:36
#6 RE: Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Amerika würde ich jetzt mal ausschließen, da ich mich nicht erinnern kann, das die Sprecher einen Diakelt hatten und das ist ja bei Synchronisationen aus Amerika fast immer der Fall.

Stuttgart könnte aber tatsächlich richtig sein. Also hat niemand irgendeeinen Sprecher erkannt ?

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 907

24.03.2012 20:24
#7 RE: Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Und für Stuttgart würde auch noch sprechen, dass sie in ihren Synchronisationen nur selten bekannte Sprecher aus Berlin, München oder Hamburg haben, zumindst fällt mir das auf, wenn ich in der Synchronkartei über die Besetztungsliste von Stuttgarter Synchos schaue.

Bei Offenbacher oder Hannoveraner Synchros ist das ja fast immer der Fall, dass sie zumindest einen bekannteren Profisprecher einsetzten.

DoMo


Beiträge: 143

28.03.2012 15:02
#8 RE: Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Dieser Titel wurde nicht in Stuttgart gemacht. Vermutlich irgendwo in HH. Außerdem kommen in Stuttgart seit längerer Zeit in den größeren Rollen fast ausschließlich Synchronroutiniers aus München zum Zuge. Auch die regionalen Leute klingen besser, als beispielsweise die einer "Quick&Dirty-Produktion" der anderen hier genannten Standorte.

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 907

09.04.2012 18:32
#9 RE: Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Irgendwo in Hamburg? hast du den Hamburger Sprecher erkannt?

ich kenne mich mit Hamburger synchronisationen leider garnicht aus.

anderto-krox


Beiträge: 1.361

10.04.2012 17:35
#10 RE: Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Zitat
Außerdem kommen in Stuttgart seit längerer Zeit in den größeren Rollen fast ausschließlich Synchronroutiniers aus München zum Zuge.



Das Ensemble aus München spricht die Hauptrollen in Stuttgart, das ist dann natürlich auch nicht jedermanns Sache. :)

S.D.M.


Beiträge: 30

11.04.2012 23:30
#11 RE: Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Jaja genau! Brockmeyer, Hartmann, von Hauff, Klie, Macoulis, Moog, Schmidt etc. sind ja reine Ensemble-Sprecher ;) Natürlich sprachen aber auch - vornehmlich in der Anfangszeit - "Ensemble-Leute" große Rollen in Stgt. Und es ist eigentlich gemein, diesen Umstand nun auf die Anfangszeit zu schieben. Leute aus dem Ensemble sind nicht zwingend die schlechteren Sprecher (zum Teil schon, dieser ist aber erstaunlich klein). Über den Guten lastet der Fluch "Einmal Ensemble, immer Ensemble". Einfach nur so - weil das eben so ist und man brancheninternes Kräftemessen betreibt und krampfhaft an bewährten Strukturen festhält. Ooohhhhh, wir sind ja hier schon wieder beim Thema "Tellerrand"! Aber den "guten alten Absprung aus dem Ensemble" soll's ja trotzdem noch geben. Und auch der gelingt momentan vielen der Stuttgarter-München-Stammleute ganz gut (z.B. Carl, Jacobacci). Ganz einfach, weil Qualität im immer mehr geldregierten, schnellebigen und vom Dumping überschatteten Synchron-Zeitalter hoffentlich so langsam wieder an Bedeutung zugewinnt.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.480

11.04.2012 23:42
#12 RE: Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Hinzu kommen, nach meinem Empfinden, auch die manchmal recht fragwürdigen Besetzungen des Stuttgarter Studios. Da kann man trotz einiger Profis eigentlich nichts schön reden. Da kann man selbst als "Laie" nur mit dem Kopf schütteln, wenn man immer wieder die selben mehr/weniger begabten 10-12 Sprecher in den Filmen hört. Aber wenn die Synchro von einem anderen Studio stammt, gehört es ja auch nicht unbedingt hier her.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.789

11.04.2012 23:42
#13 RE: Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Wagener, Schmidt, Jilka etc. sind sicher fähige Leute (letztereren finde ich sogar ziemlich super und hätte ich gerne in größeren Rollen) - aber dass die zufälligerweise immer auf eine der größeren Rollen in einem dieser Filme passen, scheint einfach recht unwahrscheinlich, dafür sind die einfach zu speziell, zumal die sooo routiniert darin dann doch eben nicht sind, verschiedenartige große Rollen tragen zu können. Und bei den "besseren" Münchnern ergibt sich oft (nicht immer) der Eindruck, dass das halt der Beste war, den man kriegen konnte - was von einer tatsächlichen Idealbesetzung jedoch weit entfernt ist. (Ähnlich geht es mir auch, wenn ich die meisten Berliner Namen in den Listen zur Kölner DOCTOR WHO - Synchro lese: Für Kölner Verhältnisse sind das sicher große Namen, in Berlin wären sie meist eher zweite oder dritte Wahl.)

(Man muss den Stuttgarter Synchros aber immerhin lassen, dass sie dann vielleicht sowas wie ein "Traininingslager" für vielversprechende Kandidaten sind.)

Knew-King



Beiträge: 6.552

11.04.2012 23:50
#14 RE: Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Zitat von VanToby
Ähnlich geht es mir auch, wenn ich die meisten Berliner Namen in den Listen zur Kölner DOCTOR WHO - Synchro lese: Für Kölner Verhältnisse sind das sicher große Namen, in Berlin wären sie meist eher zweite oder dritte Wahl.


Musst aber bedenken das Splendid ein Büro in Berlin hat seit einiger Zeit. Die Sprecher werden oft (oder meistens) gar nicht mehr eingeflogen. Denke also nicht das es tarifliche Gründe hat.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.789

11.04.2012 23:54
#15 RE: Mega Shark vs. Giant Octopus Zitat · antworten

Zitat von Keng-Kwin
Musst aber bedenken das Splendid ein Büro in Berlin hat seit einiger Zeit. Die Sprecher werden oft (oder meistens) gar nicht mehr eingeflogen.



Das bezweifle ich auch nicht, aber der Eindruck ergibt sich trotzdem. Genauso wie auch eine gewisse Firma mit (ehemaliger?) Berliner Dependance Takes dort nach Berliner Gagen bezahlen, aber nach Münchner Längen schneiden soll ...

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz