Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.701 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | 2
Franky-El



Beiträge: 1.658

17.08.2017 15:18
#16 RE: Die Mumie (1932) Zitat · antworten

Ja gut, aber das nutzt wohl leider auch nicht viel.

andreas-n


Beiträge: 567

17.08.2017 16:16
#17 RE: Die Mumie (1932) Zitat · antworten

Zitat von Franky-El im Beitrag #14
Hierzu ist mir gerade eine Frage eingefallen. Wie ich erfahren habe beim recherchieren im Internet gibt es noch 4 Fortsetzungen von Die Mumie aus dem Jahr 1932. Es scheint aber so, als seien diese Fortsetzungen niemals in Deutsch synchronisiert worden. Kann dazu jemand näheres sagen?

Die Fortsetzungen lauten:
The Mummy's Hand (1940)
The Mummy's Tomb (1942)
The Mummy's Ghost (1944)
The Mummy's Curse (1944)


Das sind keine Fortsetzungen im engeren Sinne. Die Mumie hieß hier nicht Imhothep, sondern Kharis und war quasi das Vorbild der später immer wieder rausgekramten Mullbindenmumie mit Artikulationsschwierigkeiten, die durch die Gegend schlurft. In "Die Mumie" mit Boris Karloff war von diesem Klischee noch nicht viel zu sehen.
Ende der 50er drehte Hammer-Films mit "Die Rache der Pharonen" ("The Mummy") eine Neuverfilmung mit der Mumie Kharis (Die hatten ja alle klassischen Universal-Monster wiederbelebt; lediglich den Unsichtbaren nicht).
Ich kenne allerdings die vier Filme auch nicht. Ich kenne sie nur aus den Ausschnitten, die innerhalb der Doku gezeigt wurden, die in der Universal-Monster-Legacy-Box mit enthalten war.
Ich hatte auch damals nach erscheinen dieser Box (Die mit den Büsten von Dracula, Frankenstein und vom Wolfsmenschen) gehofft, man würde auch sie noch synchronisieren - für eine zweite Box (Die Box enthielt nämlich neun neue Synchros). Leider kam es dazu nie.

berti


Beiträge: 17.393

17.08.2017 17:02
#18 RE: Die Mumie (1932) Zitat · antworten

Zitat von andreas-n im Beitrag #17
Zitat von Franky-El im Beitrag #14
Hierzu ist mir gerade eine Frage eingefallen. Wie ich erfahren habe beim recherchieren im Internet gibt es noch 4 Fortsetzungen von Die Mumie aus dem Jahr 1932. Es scheint aber so, als seien diese Fortsetzungen niemals in Deutsch synchronisiert worden. Kann dazu jemand näheres sagen?

Die Fortsetzungen lauten:
The Mummy's Hand (1940)
The Mummy's Tomb (1942)
The Mummy's Ghost (1944)
The Mummy's Curse (1944)


Das sind keine Fortsetzungen im engeren Sinne. Die Mumie hieß hier nicht Imhothep, sondern Kharis und war quasi das Vorbild der später immer wieder rausgekramten Mullbindenmumie mit Artikulationsschwierigkeiten, die durch die Gegend schlurft. In "Die Mumie" mit Boris Karloff war von diesem Klischee noch nicht viel zu sehen.
Ende der 50er drehte Hammer-Films mit "Die Rache der Pharonen" ("The Mummy") eine Neuverfilmung mit der Mumie Kharis (Die hatten ja alle klassischen Universal-Monster wiederbelebt; lediglich den Unsichtbaren nicht).

Neben dem Namen "Kharis" und der äußeren Erscheinung gibt es noch einen weiteren Punkt, in dem sich diese vier Filme von dem Werk von 1932 unterschieden, aber Gemeinsamkeiten zur "Rache der Pharaonen" aufwiesen: William K. Everson hat darauf hingewiesen, dass die Mumie nach 1932 immer einen menschlichen Bösewicht (meist in Gestalt eines Hohepriesters) benötigte, in dessen Auftrag sie Morde beging.
Aber da heutzutage die Filme von 1932 und 1959 am bekanntesten sind, hält sich anscheinend der Eindruck, der eine sei ein Remake des anderen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz