Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 3.902 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3
Zwiebelring



Beiträge: 7.015

11.11.2012 21:23
Ame & Yuki – Die Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

Ame & Yuki – Die Wolfskinder
おおかみこどもの雨と雪 (Ookami Kodomo no Ame to Yuki)

Japanische Erstaufführung: 25.06.2012
Deutsche Veröffentlichung: 26.07.2013

Rolle japanische Sprecher deutsche Sprecher

Hana Aoi Miyazaki Gundi Eberhard
Wolfsmann Takao Oosawa Peter Lontzek
Yuki (Kind) Momoka Oono Sarah Kunze
Yuki Haru Kuroki Julia Meynen
Ame (Kind) Amon Kabe Jaron Müller
Ame Yukito Nishii Christian Zeiger
Herr Nirasaki Bunta Sugawara Reinhard Scheunemann

Spekulation
Hana Aoi Miyazaki Marie Bierstedt, Manja Doering, Giuliana Jakobeit, Ranja Bonalana, Anita Hopt
Wolfsmann Takao Oosawa Peter Lontzek, Peter Flechtner, Sven Hasper, Boris Tessmann, Alexander Doering
Yuki Momoka Oono, Maxi Häcke, Luisa Wietzorek, Marie Christin Morgenstern
Haru Kuroki
Ame Amon Kabe, David Kunze
Yukito Nishii
Souhei Takuma Hiraoka [Kind]
Souheis Mutter Megumi Hayashibara Andrea Loewig, Sabine Arnhold, Schaukje Könning

Synchronstudio: TV+Synchron
Dialogbuch: Karin Lehmann
Dialogregie: Karin Lehmann

Der neueste Streifen von Mamoru Hosoda kriegt eine Berliner Synchro. Nach Summer Wars wäre ich einer weiteren G&G-Synchro zwar nicht abgeneigt gewesen, aber mal abwarten. Ich hab mich dann mal auch im Spekulieren versucht und meiner Kreativität freien Lauf gelassen, aber menschenskinners ne, manchmal war das ganz schön schwierig

hudemx


Beiträge: 7.245

11.11.2012 21:42
#2 RE: Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

Wenns wirklich TV+Synchron wird dürfen wir uns gleich auf eine trashtastische Umsetzung freuen (basierend auf ihren neuesten abgelieferten "Werken")

Schade das man nicht wieder zu G&G geht, Summer Wars war wirklich sensation synchronisiert - aber naja, was erwartet man schon von Kazé :/

Chat Noir


Beiträge: 8.401

11.11.2012 21:43
#3 RE: Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

Die Besetzungsliste liest sich schon extremst TV+Synchron-typisch Bei Hana vielleicht noch Anita Hopt, die spricht derzeit ja auch überall mit.

Zwiebelring



Beiträge: 7.015

16.12.2012 16:02
#4 RE: Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

Zitat von xChris im Beitrag #3
Die Besetzungsliste liest sich schon extremst TV+Synchron-typisch

Ich hatte mir extra Mühe gegeben, dem Klischee nicht zu entsprechen... Aber lass mich raten: wegen Alexander Doering, Manja Doering, Maxi Häcke und noch irgendwelchen?

Aber es gibt schon mal eine Besetzung zu vermelden.

Soko: Sarah Tkotsch

Gibt sie auf ihrer Office of Arts Seite an. Der Rollenname sagt mir gerade nichts... Außerdem ist damit TV+Synchron bestätigt

Chat Noir


Beiträge: 8.401

16.12.2012 16:54
#5 RE: Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

Zitat von Zwiebelring im Beitrag #4
Aber lass mich raten: wegen Alexander Doering, Manja Doering, Maxi Häcke und noch irgendwelchen?


Joa, wegen Alexander Doering und Maxi Häcke auf alle Fälle. Melanie Hinze halte ich übrigens auch für sehr wahrscheinlich (die ich mir wegen ihrer warmen Stimme auch gut auf Souheis Mutter vorstellen könnte).

Aber was sucht Manja Doering dort?

hudemx


Beiträge: 7.245

16.12.2012 18:43
#6 RE: Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

Zitat von Zwiebelring im Beitrag #4
Außerdem ist damit TV+Synchron bestätigt



Wieso nur TV+Synchro? Jedes andere Studio das Kazé beauftrag ist besser! G&G war bei Summer Wars PERFEKT! Eigentlich dürfte nur man G&G die Hosada Filme machen, meiner Meinung nach...
Dann kann ich mir aktuell auch den Kauf sparen, da Kazé ja auch wieder brav bei den Kosten spart -.-

EDIT: Da mich einige angeschrieben haben was ich gegen TV+S hab: Gar nix an sich - nur die Kombination Kazé & TV+S ist eine Katastrophe!

Chat Noir


Beiträge: 8.401

25.01.2013 16:58
#7 RE: Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

Neuer deutscher Titel: Ame & Yuki – Die Wolfskinder

aijinn


Beiträge: 1.753

25.01.2013 17:40
#8 RE: Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

Zitat von hudemx im Beitrag #6

Wieso nur TV+Synchro? Jedes andere Studio das Kazé beauftrag ist besser! G&G war bei Summer Wars PERFEKT! Eigentlich dürfte nur man G&G die Hosada Filme machen, meiner Meinung nach...


Tokikake war auch perfekt! :-P

hudemx


Beiträge: 7.245

25.01.2013 17:57
#9 RE: Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

Zitat von aijinn im Beitrag #8
Tokikake war auch perfekt! :-P

Der Film wurde auch von Elektrofilm synchronisiert, welche für "das" Budget wirklich Wunder bewirken konnten, schlussendlich war das aber dann der Grund das das Studio geschlossen wurde...

Gabriel


Beiträge: 501

25.01.2013 21:45
#10 RE: Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

SUMMER WARS fand ich ziemlich albtraumhaft synchronisiert, besonders in den Hauptrollen (das Mädchen mit den langen Haaren...)
Fand den Film aber auch völlig überbewertet; "Das Mädchen, das durch die Zeit sprang" war wesentlich besser, auch synchrontechnisch.

aijinn


Beiträge: 1.753

25.01.2013 22:40
#11 RE: Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

@hudemx: nee. Ganz so war's nicht.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.023

25.01.2013 22:43
#12 RE: Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

Okay, alle, die schon mal eine Firma in den Ruin getrieben haben, bitte kurz Hand heben!

hudemx


Beiträge: 7.245

25.01.2013 22:46
#13 RE: Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

Zitat von aijinn im Beitrag #11
@hudemx: nee. Ganz so war's nicht.



Das hab ich zu mindest gehört...

Zwiebelring



Beiträge: 7.015

26.01.2013 14:36
#14 RE: Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

Zitat von xChris im Beitrag #7
Neuer deutscher Titel: Ame & Yuki – Die Wolfskinder

Hmm... wieso nicht direkt 'Die Wolfskinder Ame & Yuki'? Da hätte man sich den Gedankenstrich gespart.

Zitat von aijinn im Beitrag #8
Tokikake war auch perfekt! :-P

Das stimmt allerdings. Besonders die Hauptrollen mit Anne Helm, Norman Matt und Daniel Schlauch! Hatte bisher nie das Verlangen den O-Ton anzusehen.

aijinn


Beiträge: 1.753

27.01.2013 16:25
#15 RE: Wolfskinder (J, 2012) Zitat · antworten

@Toby: UNGLAUBLICH!!!!!! Schenkte man hudemx Glauben, könnte man sagen, ich hätte das Ziel "durch große Mühe" erreicht. XD

@Zwiebelring: Du musst, wenn Du kannst, den Ton, einen Halbton heller stellen. So hatten wir es damals aufgenommen, aber dann kam AV nach der Mischung mit nem neuen Bildmaster an, und wir mussten alles langsamer rechnen, weil das erste Master schneller lief (da direkt aus Frankreich). Die umgerechneten Stimmen klingen mir etwas zu dunkel.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz