Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.887 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | 2
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2013 10:38
#16 RE: Axel Munthe-Der Arzt von San Michele (1962) Zitat · antworten

Hallo Frank,

danke für den Auszug. Ich glaube aber nicht, daß es Stephan Schwartz ist. Der war ja damals kein unbekannter Kinderdarsteller und hätte in diversen Listen aufscheinen müssen-was er aber nicht tut. Ich kann auch keine Ähnlichkeit feststellen, und der Junge heißt überall Hendrik Sick (passender Name für einen Kranken).
Lg,
Fortinbras

Weiters:
Wenn der Kutscher H. W. Clasen ist, dann bin ich mir beim anderen Clasen-Auftritt nicht mehr so ganz sicher. Clasen bereitet mir manchesmal Schwierigkeiten, weil er nicht immer ganz gleich klingt.
Muß das nochmal genau anhören, wenn ich die Dvd zurückbekomme (weilt gerade bei der Omi).

Warum schrieb ich eigentlich "venezianisch"? Damit hat der Film nichts zu tun. Sollte mein Hirn wohl mal zu Peter Cushing schicken zwecks Generalüberholung.

Jeannot ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2013 12:56
#17 RE: Axel Munthe-Der Arzt von San Michele (1962) Zitat · antworten

Hallo fortinbras,
ist schon korrekt - Clasen spricht (wie Beate Hasenau) zwei mal (Petit-Pierre und den Flötenspieler).
Gruß, Rolf

S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2013 13:35
#18 RE: Axel Munthe-Der Arzt von San Michele (1962) Zitat · antworten

Na siehste, lieber Fortinbras! Die Hälfte hat immerhin gestimmt...

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2013 17:43
#19 RE: Axel Munthe-Der Arzt von San Michele (1962) Zitat · antworten

dann müsste ich bloß noch so clever sein, einen Sprecher in zwei Rollen zu erkennen...

Habe die Hauptliste nun vorsichtig überarbeitet. Die Wirtschafterin in San Michele (wie auch immer sie heissen mag) ist aber schon Franziska Liebing, denke ich-und sie spricht sich auch selbst. Ein alles in allem sehr verwirrender Film. Mal einen anderen Ansatzpunkt dazu: kann es sein, daß im Film je nach Land (Deutschland, Italien, Frankreich) vielleicht in kleineren Rollen jemand anderer die Rollen spielte und das am Chaos Schuld ist???`Ich verliere da ein wenig den Überblick, wenn ich´s auch durchaus spannend finde...

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.489

10.12.2013 20:45
#20 RE: Axel Munthe-Der Arzt von San Michele (1962) Zitat · antworten

Hier einmal der Junge "René", der laut Cast aber "Pierre" heißt und Stephan Schwartz 1963 in "Der Würger von Schloß Blackmoor". Ich denke, das sind zwei verschiedene, also dürfte Sick stimmen. Schwartz und Richter werden nur irgendwo in der Masse dabei sein. Schwartz im "Würger" hört sich aber fremdsynchronisiert an.


01 Rene.png - Bild entfernt (keine Rechte)

02 Rene.png - Bild entfernt (keine Rechte)

01 Stephan Schwartz.png - Bild entfernt (keine Rechte)

02 Stephan Schwartz.png - Bild entfernt (keine Rechte)

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2013 22:54
#21 RE: Axel Munthe-Der Arzt von San Michele (1962) Zitat · antworten

Danke für die Bilder!
Die sagen eh klipp und klar, wer der Junge im Film auf keinen Fall ist...
Bin ganz erstaunt, daß "Axel Munthe" ein lebendiger Spielfilmthread wurde...

John Connor



Beiträge: 4.883

10.12.2013 23:37
#22 RE: Axel Munthe-Der Arzt von San Michele (1962) Zitat · antworten

Der Knirps aus dem MUNTHE-Film sieht ja aus wie Eddie Munster!

Zitat von fortinbras im Beitrag #21
Bin ganz erstaunt, daß "Axel Munthe" ein lebendiger Spielfilmthread wurde...


Und ich bin ganz erstaunt, dass du bei DEM Nickname noch nie was im Videospiele-Forum gepostet hast. Dieses könnte einige lebenserhaltenden Maßnahmen ganz gut gebrauchen.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2013 11:00
#23 RE: Axel Munthe-Der Arzt von San Michele (1962) Zitat · antworten

Lebenserhaltende Maßnahmen für den Videospiele-Teil lehne ich striktweg ab!

Ich habe ewig gebraucht um zu kapieren, daß Fortinbras offensichtlich ein bekannter Name ist aus einem Videospiel. Das hat schon dazu geführt, daß ich in anderen Foren diesen Nickname geändert habe, weil man mich öfters wegen Videospielen kontaktierte.

Nenne mich bitte "Prinz von Norwegen" und verbeuge dich vor Willi Shakespeare, der mich geschaffen hat. Oder nenne mich "Maus", denn Eric Malpass hat in seiner herzigen Novelle "Fortinbras ist entwischt" eine schöne Parallele zur Figur aus Hamlet kreiert.

Und jetzt stellt sich mir die Frage, ob das überhaupt wer wissen wollte...

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz