Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 833 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
berti


Beiträge: 14.144

06.04.2015 11:28
#16 RE: Das grüne Blut der Dämonen (UK, 1967) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #14
Für gewöhnlich stehen die Verleihtitel schon vor der Synchronisation fest - die ansonsten makellose Synchro von "Die toten Augen des Dr. Dracula" war dadurch gezwunden, einen blödsinnigen Bezug dazu herzustellen und selbst in der DEFA-Fassung "Balduin der Trockenschwimmer" wurde Louis de Funes Balduin genannt (allerdings französisch ausgesprochen), obwohl er im Original anders heißt, da der Titel schon vorangekündigt war.

Ich nehme an, die (von dir schon öfter kritisierte) bei einem gewissen anderen Film in den Dialog eingebaute "Pflaume" ist aus deiner Sicht ein weiteres Beispiel?
Wenn der Titel beim "grünen Blut" durch den Verleih vorgegeben war, kann man zumindest eines sagen: Dass die Idee von jemandem stammte, der den Film gesehen hat! Das scheint leider nicht immer sicher zu sein.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.795

07.04.2015 00:20
#17 RE: Das grüne Blut der Dämonen (UK, 1967) Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #16
Ich nehme an, die (von dir schon öfter kritisierte) bei einem gewissen anderen Film in den Dialog eingebaute "Pflaume" ist aus deiner Sicht ein weiteres Beispiel?

Da ist es wohl mal umgekehrt - der Dialog ist ja ganz witzig und entspricht wohl auch dem Original, nur ist der daraus gebastelte Titel Schwachsinn hoch drei.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.144

07.04.2015 08:33
#18 RE: Das grüne Blut der Dämonen (UK, 1967) Zitat · antworten

Müsste dann nicht in diesem Fall die Titelwahl erst nach der Synchronisation (oder zumindest der Dialogübersetzung) erfolgt sein? Denn ansonsten hätte ich gedacht, dass man die "Pflaume" extra in den Dialog einbaute, um einen Bezug herzustellen.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2015 15:30
#19 RE: Das grüne Blut der Dämonen (UK, 1967) Zitat · antworten

Wenn man auch offenbar vor der deutschen Titelgebung den Film gesehen hat - oder zumindest Fotos davon, so gefällt mir "Das grüne Blut der Dämonen" trotzdem nicht. Das impliziert eine besondere Bedeutung des Blutes. Aber abgesehen davon, dass Dämonen auch nicht gerade die richtige Bezeichnung ist und auch im Original nur als Umschreibung benutzt wird, so ist das grüne Blut ja doch nur zu sehen, wenn man diese Insektenmumien aufschneidet. Weder löst das grüne blut etwas aus, noch hat es besondere Bedeutung. Da wäre mir beinahe so ein hanebüchener Titel wie "Der Fluch der Todeshöhle" oder "Dämonen aus dem Weltall" noch lieber gewesen.


"Körper sind leicht zu beschaffen, Seelen aber nicht!"

Friedrich Schoenfelder für Peter Cushing in "Frankenstein schuf ein Weib"

berti


Beiträge: 14.144

07.04.2015 15:55
#20 RE: Das grüne Blut der Dämonen (UK, 1967) Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #19
Wenn man auch offenbar vor der deutschen Titelgebung den Film gesehen hat - oder zumindest Fotos davon, so gefällt mir "Das grüne Blut der Dämonen" trotzdem nicht. Das impliziert eine besondere Bedeutung des Blutes. Aber abgesehen davon, dass Dämonen auch nicht gerade die richtige Bezeichnung ist und auch im Original nur als Umschreibung benutzt wird, so ist das grüne Blut ja doch nur zu sehen, wenn man diese Insektenmumien aufschneidet. Weder löst das grüne blut etwas aus, noch hat es besondere Bedeutung. Da wäre mir beinahe so ein hanebüchener Titel wie "Der Fluch der Todeshöhle" oder "Dämonen aus dem Weltall" noch lieber gewesen.

Ob man hier nach einem Titel gesucht hat, der nicht zu viel verrät? Denn der Film beginnt relativ bodenständig, ohne Vorkenntnisse dauert es sicher etwas, bis man ahnt, worauf die Geschichte hinausläuft. Das im Bonusmaterial faksimilierte Programmheft lässt in dieser Hinsicht natürlich (wie so oft) keine Fragen offen...

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2015 16:07
#21 RE: Das grüne Blut der Dämonen (UK, 1967) Zitat · antworten

Jaja, die Programmhefte...die haben nicht selten die gesamten Filminhalte abgedruckt.


"Körper sind leicht zu beschaffen, Seelen aber nicht!"

Friedrich Schoenfelder für Peter Cushing in "Frankenstein schuf ein Weib"

Griz


Beiträge: 20.596

03.01.2016 15:36
#22 Quartermass-Trilogie: Film 1 + 2 Zitat · antworten

Von der Trilogie von "Quatermass" laufen heute auf SKY-Nostalgie auch die ersten zwei Filme:

"Schock" (UK, 1955) um 17:20 Uhr und
"Feinde aus dem Nichts" (UK, 1957) um 18:45 Uhr.

GG

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor