Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 2.231 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
Seiten 1 | 2 | 3
AMK


Beiträge: 1.027

11.02.2014 12:58
#16 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

@VanToby:

Schön, dass du von allen Dingen, /
die ich je gepostet hab’, /
hier nur die lässt neu erklingen, /
zu den’ ich noch stehen kann.

Damit bringst mich auf Ideen – /
wünschst mich sicher ’für ins Grab –: /
wie wär’s, würde man mal sehen /
als Doc Fate den MacLachlan?


Gruß – Andreas

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.528

11.02.2014 13:09
#17 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Schön, dass wir uns hier durch die Bank einig sind, dass Eigennamen hinsichtlich Aussprache und Betonung nach Herzenslust zur Vergewaltigung freigegeben sind.

(Was zudem auch noch meiner besonderen Superheldenfähigkeit entgegenkommt.)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.528

11.02.2014 15:00
#18 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

In reimlicher Form
gemäß Lammers' Norm:


Schön, dass wir uns alle einig,
Wenn ein Name steht ins Haus:
Seien wir mal nicht so kleinlich,
Wenn es eigentlich nicht passt.

Namen kann man herrlich beugen,
Spricht man sie ganz anders aus.
Sicher wird es überzeugen,
Wenn ihr uns nur reimen lasst!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.528

11.02.2014 15:10
#19 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

P.S:
Jeder ist ein Superheld!
Das ist wirklich supertoll:
Ich sprech Namen spontan falsch aus;
Sherlock schwitzt das Mikro voll.

Krösing zieht aus nur Gewinnen
Stets für sich die Niete raus:
Alle denken schon, wir spinnen -
Trotzdem halten wir die Welt!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

AMK


Beiträge: 1.027

13.02.2014 18:30
#20 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #17
Schön, dass wir uns hier durch die Bank einig sind, dass Eigennamen hinsichtlich Aussprache und Betonung nach Herzenslust zur Vergewaltigung freigegeben sind.

Ein Poem mag man erfassen
„französisch“ oder „deutsch“.
(Oder ’s lassen.)

Französisch heißt: Der Rhythmus zählt!
Der Deutsche die Betonung wählt.

So bleibt’s dem Leser überlassen
(und auch des Schotten Rock ’nd Loch),
ob er – und in wellere Sproch –
den Schlusslach(lan)er spricht
oder ni„ck“t.

© ich 2014


Gruß – Andreas

Aus der bad’schen Stadtbahn … (mitgehört am 12.02.2014):
„Die hen jo a koi Viech, obwohl se bloß oi Kind hen.“
(Hochdeutsch-Synchro, falls nötig: „Die haben ja auch kein Haustier, obwohl sie nur ein Kind haben.“)
(AMKlamauk-Synchro, falls erwünscht: „Die Henne ist auch schon ein Koi, obwohl sie erst ein Küken ist.“)

John Connor



Beiträge: 4.883

18.02.2014 22:46
#21 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Ich muss mal wieder das Niveau des Threads heben:

Columbo sprach am Pool zum Killer
"You killed your wife in Sevilla!"


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.547

19.02.2014 04:40
#22 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Als ich doch plötzlich in einer Folge von "Bergerac" hörte: 'Cab Driver, fahren Sie weiter!',
dachte ich mir, na das wird ja heiter.
Müssen denn Anglizismen sein?
Die versteht doch kein Schwein.

S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2014 17:09
#23 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Johann Wolfgang von Stoffel

"Von den Freuden und Leiden des Fortinbras"

Ach, wie mag Fortinbras doch sehr gern
Künstler aus Nah und aus der Fern.
Er freut sich stets über Bela Lugosi,
gruselt der aus einem Filmdosi.
Und auch beim christopher Lee
da sagt er niemals nie!
Besonders Peter Cushing liebt er sehr,
und sonst geht´s auch kreuz und quer.

Beim Herrn Fischer ruft er nie Oh Weh!
Und hält auch aus den Jean Marais,
dabei sind beide exaltiert und schmierig-
nur auf Delon ist er nicht gierig.
Auch mag er den Rock Hudson
fast so gern wie seine Katzen.
Allerdings ist der Hoffman namens Dustin
doch eine starke Last ihm.

Er mag Gustav Knuth und Jane Tilden,
durchaus aber auch manche Wilden:
wie stanley Baker oder den Helmut namens Berger,
bei anderen aber macht er ganz schön Ärger.
Sieht er irgendwo selbst kurz nur den Owen Wilson
greift er schnellstens zum beruhigend´Pilsen---
obwohl er sonst kein Bier nicht trinkt,
weils nicht schmeckt und übel stinkt.

Begegnen ihm die Herren Schweiger oder Lauterbach
wird seine Laune gleich viel versauter-Ach!
Auch die Herren deNiro, Hopper und Keitel
lassen zu Berge stehen seinen Scheitel!
Was umso bedenklicher mir erscheint,
wo er täglich um verlorne Haare weint.
Seine Stoppelfrisur macht aber auch ganz schön grau
gar manch sich schauspielend gebend Frau...

Bei Madame Adjani, auch bekannt als Isabell,
kriegt Flecken im Gesicht er recht schnell.
Krampft dem Infarkt nah es unter seinen linken Rippen,
naht wohl Frau Jolie mit ihren Monsterlippen.
Und so gern er hört Frau Leonard-
bei der Monroe trifft´s ihn schon sehr hart.
Und zeigt man ihm die Filme um Angelique-
da kriegt er gleich den Zittertick...!

Noch niemals hört ich er hätt verpennt
läuft mal was mit Cary Grant.
Auch läüft er niemals raschest fort
bei Karloff oder solcher Sort´.
Auch läßt er stets die Schuh an
kommt der Patrick McGoohan.
Symbolisch gemeint war dies Frohlocken,
denn daheim trägt er ja nicht mal Socken.

Während viele bewundernd an ihren Lippen saugen,
macht der Brosnan ihm nur müde Augen.
Meryl Streep samt dem Redford
jagt er auch ganz nett fort...
Owen Wilson hällt er für dessen Sohn,
aber den hatten wir ja schon.
Eine aversion jedoch, die wir beide Teilen:
nie bei James Van der Beek wir verweilen!

De Niros deutscher Bruder, der Adorf Mario-
niemals ein begeistert Hollario!
Auch den Brando mag er nicht gut leiden,
tut lieber bei Henry Fonda weiden.
David Hasselhoff mit seiner prallen Pam,
verschmiern seine Augen wie mit Crem´.
Nicht zu vergessen noch die Paula Wessely,
sein Grauen allein mit dem Namen entfessel i.

Kommt er wohin und es läuft grad der Terminator
sagt er rasch: Na, da komm ich aber später!
Nicht mal aus Patriotismus will er die steirische Eiche,
sein Gesicht zeigt da sehr schnell Bleiche...
Lieber leidet er zum x-ten mal mit Hitchcocks Marnie,
als daß er schaut fünf Minuten den guten Arnie.
Wobei ich mich hier selbst stets frag,
was man an dem nur finden mag.

Bei Linda Evans muß er sein Köpchen schütteln,
auch Frau Ferres läßt dies ihn rütteln.
Beim Sean Connery strahlt er wie unter Dope,
ganz anders ist´s beim Mister Hope!
Läßt auf die Welt los der seine Witze,
kriecht Fortinbras in die kleinste Ritze!
Doch nie ging´s zur Scheidung nach Reno
mit dem Martin namens Dino.

Seine erste Fernsehliebe war die Heidi,
wie sie ging über Berg und Weidi...
Er trällert auch das schönste Singlied
kommt von wo die Bergman Ingrid.
Ganz anders schauts bei Magda Schneider aus-
keinen Sinn für wahre Kunst, der Banaus!
Mit Leidenschaft ißt er ohne Ende Esterhazy-Torte,
auch beim Heesters kommt sie hoch-ganz ohne Worte!

Ob vor dem Buster steht ein block oder die Dolly,
beide tut er nicht so recht wolli...
Und ob Jess oder James steht vorm Franco---
auch da liegen die Nerven blanko.
Aber alles ist schnell Paletti,
kommt was mit Herrn Pasetti!
Auch mag er gern den Meister Gassman,
John Wayne dagegen ist echt krass, Mann!

Fortinbras schreit auch: Weiche, Manne! Scherg´!
wenn John Cleese spricht wie Herr Danneberg.
Mehr will ich nun lieber nicht verraten,
sonst werd ich noch geröstet und gebraten...
Und so laut gen Himmel ich mein rufen reck nie,
daß retten mich kommt der Patrick Macnee.
Helfen könnt nur, daß ich dem Fortinbras dereinst versprach
zu rächen, was Uma Thurman als Emma Peel verbrach!


ICH bin immer auf der Höhe, Inspektor! Miss Marple

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.528

22.02.2014 22:23
#24 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Vielen Dank für diesen sympathisch-erheiternden Einblick in euer hobbyistisches Privatleben!

(Schöne Grüße an dieser Stelle sicherlich auch im Namen von Hendrik, sobald er wieder in unsere gemeinsame Wohnung im schönen Hamünchen einzieht.)

Aber mal ehrlich, ist heute der Ehrentag des Herrn Fortinbras oder sowas? Solche Späße leisten wir[TM](c) uns ja sonst nur an Geburtstagen. :-)


PS: Im Übrigen plädiere ich schwer für eine musikalische Umsetzung unserer dichterischen Ergüsse!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2014 23:28
#25 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

@ S.T.O.F.F.E.L.:

Ich danke für dieses dichterische Denkmal, was verschafft mir denn die Ehre???

Das mit der Stoppelfrisur fällt zwar unter künstlerische Freiheit (pfui!), aber ich bin ganz erstaunt, was du alles so reingepackt hast.

Just you wait, Stoffel Higgins, just you wait... (oder so ähnlich geht der Song)

Die Reime auf Lauterbach und Wessely sind meine Favoriten. Das mit Dustin Hoffman ist auch nicht übel...

Ich grüble jetzt, zu welcher Melodie man das singen könnte...


"Niemals auf einen FBI-Mann schießen---" (PENG!!!) "---denn meistens ist er schneller!"

Heinz Engelmann für George Nader in SCHÜSSE AUS DEM GEIGENKASTEN

John Connor



Beiträge: 4.883

02.03.2014 18:17
#26 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Zum Gedenken an Bond-Inspirator Alain Resnais, der gestern verstorben ist:

Weil Red Grant es gern sauber hat,
nahm letztes Jahr Marie n bad


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

Lammers


Beiträge: 3.619

03.03.2014 09:35
#27 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Ein Limerick über jemanden, der einem gewissen Schauspieler seine Stimme leiht und sich auch hier im Forum befindet:

"Der Ekki spricht Steven Seagal,
das ist ein besonderer Fall.
Denn Steven der Wicht
macht nur ein Gesicht.
Doch Ekki, der findet es toll."


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.528

03.03.2014 19:44
#28 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Ich hatte heute einen Traum:
Es stand vor mir in einem Raum
Ein alter Fernseher, auf dem lief
So was aus Star Trek, doch leicht schief.

Es war wohl irgendein Spezial,
Der echte Ton war dem egal,
Der damals Redakteur da hieß
und einfach neuvertonen ließ.

Aus Kirk sprach Kläuschen Sonnschein -
G.G. ist tot, es musste sein.
Auch war da weiter nichts dabei,
Denn es war Film Zwei oder Drei.

Als dann noch Christian Rode sprach,
Da dachte ich doch etwas nach,
Ob das wohl doch der "O-Ton" ist
Und alles andere als Mist.

Doch dann bekam ich einen Schock:
Herr Rode kam aus Mr. Spock -
Einstmals der eine lichte Blick
Im grottenschlechten Zeichentrick.

Obgleich das mir ganz rechtens wär:
Es ging mit dem nicht mehr einher,
Was man als Fan dann doch gewohnt,
Weil Häufig-Schauen einfach lohnt.

Die Stimme Spocks war nun halb-neu -
Doch wer spricht dann aus Doc McCoy,
Aus dem Herr Rode einstmals tönte,
Wie ich mich wirklich sicher wähnte.

Ich musste nicht lang spekulieren,
Aus Pille sprach - das Bild voll Schlieren -

- Wobei ich nicht ganz sicher war -

Lutz Riedel oder Ebi Haar!


Ein Epilog nach dem Exzess:
Die Sendung lief auf VHS.
"Eject" drück ich und hab parat:
Nen Riesen-Haufen Bandsalat! :/


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

John Connor



Beiträge: 4.883

11.03.2014 14:30
#29 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Zur Erinnerung an O.E. Hasses beste schauspielerische Leistung in CANNABIS (1954):

Wenn Keller glaubt, er könnt mit sei Beichte starten,
dann Cannabis er schwarz wird warten.


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

berti


Beiträge: 14.727

13.03.2014 19:21
#30 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Zitat von John Connor im Beitrag #5
Aus welchem Film stammt dieses Meisterwerk der Poesie?

"Ich weiß, dieser Verlust ist ein großer Schmerz.
Doch hier ein Gedanke zum Trost für dein Herz.
Das Leben geht weiter,
mal traurig und mal heiter.
Auch als Single ist es bunt
und du hast ja noch den Hund."

Und woher könnte ich wohl diese Zeilen haben?

"Einst war ein General so gesund,
Material einzuspar´n auf dem Grund.
Und statt Panzer zu bau´n,
ließ er Flugzeuge klau´n,
und sparte zehn Shilling pro Pfund!"


Seiten 1 | 2 | 3
«« Filmsuche
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor