Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 2.231 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
Seiten 1 | 2 | 3
Lammers


Beiträge: 3.619

05.02.2014 21:07
Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Hallo,

ein Forumsmitglied, mit dem ich neulich im Thread zu Das Geheimnis im blauen Schloss einen gereimten, kurzen Wortwechsel hatte, hat mich auf die Idee gebracht, mal einen Thread für Gereimtes aller Art aufzumachen; sowohl über die Synchronbranche als auch über Filme.

Ich mache mal den Anfang mit ein paar Limericks:

"Rainer Brandt legte einst mal ein Ei,
das war die Serie 'Die Zwei'.
Das Zweite nahm's hin,
der Erfolg, der war drin
und dem Sprachstil, dem blieb er treu".

"Der Schauspieler Volker Brandt
ist für Michael Douglas bekannt.
Doch lässt man ihn weg,
kriegt mancher 'nen Schreck,
denn die Zwei sind nicht stimmenverwandt."

"Herr Brückner, der liest gerne Bücher
und hatte dazu einen Riecher.
Im Hörbuchverlag
liest er manchmal, wer's mag,
einen Text über Ungeziefer."

John Connor



Beiträge: 4.883

05.02.2014 22:21
#2 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Juchu, ein Privat-Thread nur für Lammers und mich. Das hat dem Forum gerade noch gefehlt!

Na gut...

Ich kenne Smargot, Smarion, Smadeleine,
ich bin ja auch ein Scanner der Szene.

Karins Schwester Korri Dor
kommt in keinem Spielfilm vor


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.518

05.02.2014 22:29
#3 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Ist das jetzt endlich mal der Thread zur Identifizierung des Gennarino-Sprechers?

Denn den echten Reim-Thread, auch wenn's Christoph stinkt,
hast du ja oben schon selber verlinkt.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.518

05.02.2014 22:53
#4 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Auf dass dieses Vorhaben hoffentlich glücke,
Widme ich dieses Gedicht einer Mücke -
Gleichwohl mit mancherlei sprachlicher Krücke
Ob derer ein Krösing bestimmt nicht verzücke,
Wenn ich mich des Reim-Behufs selber verbücke
Und mich vor dem richtigen Deutsch einfach drücke.

Das Forum war lange schon nicht mehr ganz froh
Weil folgendes Faktum der Kenntnis entfloh:
Wer sprach denn bloß diesen Génnarino?!
Lang saß ich und lauschte, mir schmerzte der Po,
Dann fiel mir der Groschen, es ist nun mal so:
Der klingt doch wie Lorax - es ist DeVito!

Es darbt an Moral noch, ich tilge die Schuld -
"Blasphemie!", schreit da einer, schlägt den Kopf an das Pult -:
Ein Promi bringt Häme, ein Klassiker Huld;
Was dem einen Frevel, ist dem anderen Kult!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

John Connor



Beiträge: 4.883

05.02.2014 22:58
#5 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Ich finde, wir sollten den Thread noch seriöser gestalten, als er schon ist, und mit dem Zitateraten-Thread kurzschließen.

Aus welchem Film stammt dieses Meisterwerk der Poesie?

"Ich weiß, dieser Verlust ist ein großer Schmerz.
Doch hier ein Gedanke zum Trost für dein Herz.
Das Leben geht weiter,
mal traurig und mal heiter.
Auch als Single ist es bunt
und du hast ja noch den Hund."


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

John Connor



Beiträge: 4.883

05.02.2014 23:04
#6 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

@ VanToby:
Metrik, Versmaß?
ach, das interessiert doch kein Aas,
nur der Reim,
der muss bleim


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2014 23:06
#7 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Eine Warnung noch sei hier ausgesprochen,
falls der Braten nicht schon ward gerochen,
bist du hier kein guter Reimer,
mußt du heut noch zu Mutter Beimer.

Hab den Koffer schon gepackt,
mit meiner Kleidung abgefu**t,
denn berauschend sind meine Verse nicht,
das kommt nunmehr ans Tageslicht:

Wo nur kriegt man eine virtuelle Kartoffel her,
fragt aus dem Kopf schon rauchend der Stoffelbär,
die man durchs Netz kann auf jene Schädel hau'n,
die denken, bei Franco da gäb's schöne Frau'n!


ICH bin immer auf der Höhe, Inspektor! Miss Marple

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2014 10:54
#8 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

"Ich schaue mir nur deutsche Filme an" (1958)

Ein (Lied-) Text von Hugo Wiener. Die wienerischen Dialekteinschübe belasse ich unübersetzt. Eigennamen werden in der Regel nicht korrekt ausgesprochen, sondern so wie man sie schreibt, bzw glaubt, wie sie ausgesprochen werden könnten. Los geht's:

Ein jeder Mensch hat seine Ticks,
das ist noch lang kein Laster.
Mein Vater schwärmt für Zaubertricks,
meine Mutter spielt Canasta.
Meine Tant' trägt heut noch ein Korsett,
mein Onkel steife Hemden.
Meine Schwester liegt gern in ein' Bett,
am Liebsten in ein' fremden.
Meinen Bruder reizt das Taschenzieh'n,
des Nachts in dunklen Nischen.
Und was uns kränkt: der Trottel laßt sich dauernd dabei erwischen.

Ich hab auch eine Leidenschaft,
ich geh ins Kino gern,
doch geh ich nicht in jeden Film,
oh, nein-das liegt mir fern!

Ich schaue mir nur deutsche Filme an!
Mensch, das ist ne Wucht!
Mit der Zie-, mit der Boll-, mit der Kückelmann,
die drei sind so verrucht!
Ich schaue mir nur deutsche Filme an-
das ist, was unsereins sucht!

Ich brauch keine Amerikana
mit Tschinbumm und Indiana,
keine Rowdy und Hallodri,
keine Kim und keine Odri(Audrey)!
So ein echter deutscher Knüller
mit dem Giller und der Tiller,
siehste: Mensch, das ist ne Wucht!

Auch die Franzosen sag'n mir nix mit der Marina Fladi,
die hat doch gar kein Leb'n in sich, a fade Safaradi.
Und gar die Italiener erst mit der Lo-lo-bridschiiiida,
wenn die ums Eck kommt ist der Busen früher schon als sie da.

Wie dufte, Mensch, ist da dagegen uns're Rommmy Schneider!
Und wenn auch manchmal einer schimpft, das sind ja doch nur Neider-
daß die Magda Schneider mitspielen tut!
Ich lieb sie alle zwei,
die Magda und die Rommmy
und die ganze Schneiderei!

Ich schaue mir nur deutsche Filme an!
Mensch, das ist ne Wucht!
Mit dem Prack als dem bieder'n Jägersmann,
da wirkt er so verrucht!
Ich schaue mir nur deutsche Filme an-
das ist, was unsereins sucht!

Brauchen wier den Ssssteeeewart Gran-ger?
So ein Lulatsch, so ein langer!
So einen Typ, den hätt ich nie lieb!
Anders wär's mit'm Gunter Philip!
Wenn der wackelt mit den Ohr'n
da bin ich sofort verlor'n-
siehste: Mensch, das ist ne Wucht!

Mein Bräutigam, der Schani, leider!, schwärmt mehr für die Gengsta.
I' sag ihm: wenn dir's anschau'n willst, dann geh allein, ich schenk's da!
Denn geh ich mit sitzt er neben mir mit einem Kopf einem roten,
schaut auf die Leinwand wie ein Depp und zählt dabei die Toten.
Aber manchesmal, da glaub ich schon, wir versteh'n uns nimma!
Denn der hat den Burrrt Lankaster lieber als den Oskar Sima!
Doch gehn wir zu einem deutschen Film,
dann ist er so wie früher:
da schaut er nicht auf d' Leinwand hin und befasst sich mehr mit mir.

D'rum schau ich mir nur deutsche Filme an!
Mensch, das ist ne Wucht!
Was bei so einem Film man erleben kann,
das ist doch ganz verrucht!
Ich schaue mir nur deutsche Filme an-
das ist, was unsereins sucht.

Gibt der Schani einen Kuss mir,
ist's ein doppelter Genuss mir!
Nicht daß ich darin das Glück seh,
aber ich hab so meine Trickse:
denn ich schau statt auf den Schani
auf den Vicco Torriani-
siehste, Mensch, das ist ne Wucht!

Lammers


Beiträge: 3.619

06.02.2014 13:15
#9 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Sehr schön . Von mir noch ein Limerick zu einem Film, über den im Moment im Forum viel diskutiert wird:

"Ein Mann namens Charles Foster Kane,
der wollte zuviel Wege geh'n.
Verliert jeden Freund
macht sich viele Feind'.
Selbst die Ehefrau blieb nicht besteh'n".


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2014 22:55
#10 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Sind die Köpfe schon sehr leer,
kommen keine Verslein mehr.

Alte Regel der Reim-Bauern.

John Connor



Beiträge: 4.883

07.02.2014 00:21
#11 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Sagte der Reim-Bauer
zum John Connor:

Nein, dieses Tofu ess ich nich,
Brad pitt schön ein Schwein für mich.


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

Lammers


Beiträge: 3.619

07.02.2014 08:16
#12 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Zitat von John Connor im Beitrag #5
Ich finde, wir sollten den Thread noch seriöser gestalten, als er schon ist, und mit dem Zitateraten-Thread kurzschließen.


Noch seriöser ? Muss doch nicht. Du hast doch schon ein paar schöne Kalauer abgeliefert.

Ich mach mal weiter:

"Vor Jahren im Krieg in Vietnam
kam ein Radio-Discjockey an.
Er wurde sehr groß
und war ganz famos
und sein Spruch war: "Goood morning Vietnaaaam !"

"Hans Paetsch, der las sehr oft Märchen,
aber niemals was über Glücksbärchen.
Wer ihn dort jedoch hört,
liegt ganz sicher verkehrt
und hat sicher was an seinen Öhrchen."


AMK


Beiträge: 1.027

10.02.2014 16:55
#13 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Da ich mich sowieso nicht recht entscheiden konnte, ob ich’s in diesen (Ist ja irre - Aus dem Cary spricht der Ode (1959)), diesen (Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen)) oder diesen (Serienführer: Die Liga der Gerechten [Justice League/Justice League Unlimited] (USA, 2001-2006)) Thread tue, stelle ich’s eben in diesen hier, der wie für es gemacht scheint …

Ode ohn’ die Freude

Erik Ode war ’ne Freude, /
aber nicht auf Cary Grant; /
gestern so daneb’n wie heute – /
Zeit wär’s, dass sie jemand trennt.

Auch den Bierstedt von dem Clooney, /
Groeger von Dern und Klebsch von Byrne. /
Auf dass sie uns lassen nun die /
passenderen Sprecher hör’n.

Auch Hans Hohlbein sollte schweigen, /
wenn Doctor Fate den Mund auftut; /
Tessmann ’s Büßerhaupt muss neigen, /
nur mit Udo Schenk würd’s gut.


Gruß – Andreas

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.518

10.02.2014 18:38
#14 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

AMK verbreitet hier
Schnappside'n seit Jahr null-vier:

Kyle MacLachlan - Udo Schenk?!
So ein Unsinn, ich mir denk.
Bixby-Bill mit Dann--/Kronberg
Schändet Ekki Belles Werk.
Stephen Collins - Norbert Langer?
Mir wird wirklich angst und bange...r!

Zeta-Jones Frau Hoffmann kriegt?
Anarchie hätt' hier gesiegt!
Clooney ohne Stedt und Bier -
Den Verstand verlier ich schier!!!
Christian Rode für das Spitzohr?!
... Halt, ich selbst schlug's ohne Witz vor ...


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Lammers


Beiträge: 3.619

11.02.2014 11:42
#15 RE: Der ultimative Thread zum Reimen Zitat · antworten

Noch 'n Limerick:

"Hitchcocks „Vögel“ beeindrucken Leute.
Das war damals so und auch noch heute.
Denn wenn sich, ganz verwirrt,
mal 'ne Möwe verirrt,
ja, dann rennt auch noch heute die Meute".

Seiten 1 | 2 | 3
«« Filmsuche
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor