Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 756 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
AndiR.


Beiträge: 2.030

21.02.2014 19:08
#16 RE: Bradock - Drei Unzen Blei zum Fünf-Uhr-Tee (I/F 1967) Zitat · antworten

Dann muss es aber ein verdammt gutes Stimmdouble sein! Habe den Film öfters gesehen und vor allem Jess Hahn´s Todesschrei ist für mich zu hundert Prozent Reichelt!

lupoprezzo


Beiträge: 2.245

23.02.2014 19:06
#17 RE: Bradock - Drei Unzen Blei zum Fünf-Uhr-Tee (I/F 1967) Zitat · antworten

Scheint so, dass ich heute nicht so ganz auf der Höhe bin, wenn ich Peter und jetzt auch noch Rolf wiederspreche: Aber ich höre bei Harriet Medin durchaus Marianne Kehlau raus. Die Diktion ist recht untypisch (schnell und bestimmt), aber im zweiten Teil des Samples find ich's doch recht deutlich.

Zum Thema Walter Reichelt: Anhand das Samples würde ich ihn nicht ausschließen - Ähnlichkeit ist sicher vorhanden, aber eindeutig höre ich ihn da auch nicht raus. Vielleicht würde ein zweites Sample helfen.

Gruß
Horst


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.698

23.02.2014 20:12
#18 RE: Bradock - Drei Unzen Blei zum Fünf-Uhr-Tee (I/F 1967) Zitat · antworten

Zitat von lupoprezzo im Beitrag #17

Zum Thema Walter Reichelt: Anhand das Samples würde ich ihn nicht ausschließen - Ähnlichkeit ist sicher vorhanden, aber eindeutig höre ich ihn da auch nicht raus. Vielleicht würde ein zweites Sample helfen.


Okay, hier noch ein längeres Sample. Hat schon Ähnlichkeit mit Reichelt, aber ich bezweifle es immer noch. Der klang um 1968 doch noch nicht so kratzig?!


lupoprezzo


Beiträge: 2.245

24.02.2014 14:12
#19 RE: Bradock - Drei Unzen Blei zum Fünf-Uhr-Tee (I/F 1967) Zitat · antworten

Doch, nach diesem Sample würde ich jetzt sagen: es ist Walter Reichelt. Gerade dieses Knarzen und Poltern machte er schon sehr häufig. Er sprach ja etwa zur selben Zeit einige Rollen in "Nummer 6" und insbesondere für Leo McKern klang er ganz ähnlich wie hier.

Nazzareno Zamperla hab ich mir auch noch ein paar Mal angehört und da würde ich mich jetzt Stefan anschließen. Der junge Peter Kirchberger passt. Etwa um diese Zeit herum war er ja auch in einer Folge von "FBI" zu hören.

Gruß
Horst

Jeannot



Beiträge: 2.110

24.02.2014 17:13
#20 RE: Bradock - Drei Unzen Blei zum Fünf-Uhr-Tee (I/F 1967) Zitat · antworten

Reichelt ist richtig, finde ich. Marianne Kehlau hat große Ähnlichkeit, aber so richtig überzeugt bin ich nicht.


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

Frank Brenner



Beiträge: 7.944

24.02.2014 17:51
#21 RE: Bradock - Drei Unzen Blei zum Fünf-Uhr-Tee (I/F 1967) Zitat · antworten

ja, im zweiten Sample hört man Reichelt wirklich besser raus, ich stimme auch für ihn!


Gruß,

Frank

lupoprezzo


Beiträge: 2.245

26.02.2014 23:40
#22 RE: Bradock - Drei Unzen Blei zum Fünf-Uhr-Tee (I/F 1967) Zitat · antworten

Zitat von Jeannot im Beitrag #20
Marianne Kehlau hat große Ähnlichkeit, aber so richtig überzeugt bin ich nicht.


Falls Silenzio noch Lust hat: Vielleicht bringt da auch ein zweites Sample endgültige Klarheit... ;-)

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.698

26.02.2014 23:46
#23 RE: Bradock - Drei Unzen Blei zum Fünf-Uhr-Tee (I/F 1967) Zitat · antworten

Denke ich nicht, so viel mehr Text hat die nämlich gar nicht.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor