Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.489 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
Jeannot



Beiträge: 2.110

02.03.2016 15:28
#16 RE: Die Topper-Filme (1937/39/41) Zitat · antworten

Die merkwürdigen Abenteuer des Mr. Topper:
H. B. Warner - Malte Jäger, nicht Giani


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

Lord Peter



Beiträge: 4.081

05.08.2019 19:13
#17 RE: Die Topper-Filme (1937/39/41) Zitat · antworten

Zitat
Die merkwürdigen Abenteuer des Mr. Topper:
Carole Landis (Ann Carrington) ???



Lis Verhoeven.

Die Topper-Filme gehören zu den seltenen Gelegenheiten, wo man sich tatsächlich mal eine Neusynchro gewünscht hätte, nämlich von Teil 2, der unter einer doch recht hausbackenen 50er-Jahre-Bearbeitung leidet. Umso kurioser (und unpassender) wirkt es dann, daß sich Topper und Marion hier duzen.

Teil 1 & 3 wurden 10 Jahre später in einem Ritt bearbeitet und wirken um einiges frischer als der Mittelteil der Trilogie, auch wenn Anton Reimer gegenüber Bum Krüger die treffendere Besetzung sein mag. Dafür sind Ursula Herwig (Teil 1) und Margot Leonard (Teil 3) in absoluter Hochform, und auch an Schumann für den jungen Grant habe ich mich inzwischen gewöhnt. Hier hätte man vielleicht etwas mehr investieren und die Trilogie auf deutsch "aus einem Guß" präsentieren sollen, wobei der Schnitt in Teil 1 - die alkoholisierte Autofahrt der Kerbys vom Nachtclub zur Bank - natürlich ärgerlich ist. Rein historisch wäre ein Vergleich mit der Erstsynchro von Teil 1 interessant, wie man dort mit dem Thema umging, aber die ist wohl verschollen, während es von Teil 3 anscheinend nur die TV-Synchro gibt.


"Sie erinnern mich an den Mann, für den ich arbeiten muß. Den find' ich auch zum Kotzen!"

Manfred Schott in "Achterbahn"

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 1.010

08.08.2019 08:44
#18 RE: Die Topper-Filme (1937/39/41) Zitat · antworten

In der Zeitschrift "DER NEUE FILM" steht von 1947 bis 1952 (mehr Jahrgänge besitze ich nicht) ein einziger
TOPPER-Film drin.
Ich schreibe jetzt das dort Abgedruckte hier auf:

TOPPER GEHT AUF REISEN- USA 1938 (Mr. Topper takes a trip)

Zeitschrift 7/51 vom 12.2.1951
Synchro: MELOPHON-FILM GmbH WIESBADEN
Verleih: Prisma
Buch und Dialogregie: Dr.Gerd Schneider und Hans Schipulle
Spr.: Dr. Anton Reimer, Charlotte Radspieler, Ingemaria Both,
Christine Mylius, Harald Wolff, Berthold Ebbecke, Karl Sibold

Gruß.hans.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz