Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.626 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
Seiten 1 | 2
Rai87


Beiträge: 278

03.09.2015 19:31
#16 RE: Synchron in die Next-Gen? Zitat · antworten

Großartig!
Vielen Dank!
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Es ist überaus befreiend und schön auch über andere Wege, wie dem Synchron-Forum mit gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen, sich kennenzulernen und sich über Gott und die Welt auszutauschen!!!
Alles Liebe!

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #2
Ich bin etwa in deinem Alter und habe es bisher als sehr wohltuend erachtet, dass sich mein Hobby außerhalb von Fratzenbuch betreiben lässt.
Das Ding nennt sich "Soziales Netz" und entwickelt sich immer mehr zum Gegenteil dieses Begriffs. Seitenweise sinnlose Chats, die mich als Mitglied zwingen, sie zumindest zu lesen oder gar daran teilzunehmen, wenn ich überhaupt noch mit meinen Bekannten in Kontakt bleiben will. Idiotische Weltbilder, wo alles öffentlich genmacht wird, egal ob der Streit mit dem Partner oder die Figurverbesserung durch die neueste Diät. Selbstbewusstsein entwickeln nur noch, die genug "likes" bekommen.
Am meisten stört mich aber daran genau das, was dich offenbar dazu bringt, über Kooperationen nachzudenken: Viele User bewegen sich ausschließlich auf FB; irgend eine andere Seite auch nur zu besuchen, geschweige denn sich dort anzumelden, wird als Zumutung empfunden.
Damit unterwandert FB bzw. seine Mitglieder die ursprünglichen Ziele des Internets, nämlich die völlige Unabhängigkeit im Netz. FB erfüllt in dieser Hinsicht vor allem die Funktion eines Filters, so wie das ZDF seinerseit bestimmt hat, welche Star Trek-Folgen in Deutschland (nicht) gezeigt werden. Ich kann nichts positives dabei sehen, wenn mir ein Milliardendollarkonzern quasi vorschreibt, wo ich mich im Netz bewege und dabei mit meinen Profildaten auch noch Kohle macht. Eigentlich sollten wir viel weiter sein, als uns unter das Joch eines sozialen Netzes zu begeben, aber für viele siegt doch leider am Ende die Bequemlichkeit.

Ich persönlich hoffe, dass zumindest die Vorherrschaft von FB irgendwann vorbei sein wird und ich bis dahin auch weiter keinen Grund finde, mich dort anzumelden.

Taccomania


Beiträge: 699

04.09.2015 08:35
#17 RE: Synchron in die Next-Gen? Zitat · antworten

Aber Dir ist schon aufgefallen, daß der letzte Beitrag vom 29.08.2014 und nicht 2015 war? Ein wohltuender Beitrag zum Thema Entschleunigung.

Ich finde es albern, um nicht zu sagen: unernsthaft, daß heute nur noch als relevant gilt, was in (sozialen) Medien veröffentlicht wird. Heute ist es selbst den öffentlich-rechtlichen Sendern eine Nachricht wert, wenn ein "Promi" etwas twittert. Erinnere mich mit Grausen an die Papstwahl vor zwei Jahren, als das ZDF meinte verkünden zu müssen: "Wilson Gonzalez Ochsenknecht twittert: 'White Smoke'". Ich war kurz davor, eine Klage auf Gebührenerstattung einzureichen...

Fährt man den Konsum von TV, Radio, Internet und Zeitungen etwas herunter, stellt man sehr schnell fest, daß ein Großteil der angeblich relevanten Probleme nur in einer virtuellen Welt stattzufinden scheint, die so real gar nicht existiert und daß nur wenig bleibt, was sich auf Dauer (mehr als 2-4 Wochen) als wirklich maßgeblich, problematisch oder interessant erweist. Sogar "seriöse" Medien sind heute völlig dem Klick- und Quotenwahn verfallen. Es zählt nur noch die schnelle Schlagzeile und der nächste Aufreger. Eine Nachricht, die älter als 3 Stunden ist, gilt als völlig überholt.


Rai87


Beiträge: 278

04.09.2015 21:46
#18 RE: Synchron in die Next-Gen? Zitat · antworten

Danke für den Tipp! Das ist mir tatsächlich nicht aufgefallen...
Aber trotzdem ein brandaktuelles Thema! ;-)

Slartibartfast



Beiträge: 5.982

06.09.2015 18:32
#19 RE: Synchron in die Next-Gen? Zitat · antworten

Eben und es macht ja gerade ein Forum aus, dass auch uralte Threads noch weiter gepflegt werden können.
Der Vergleich mit Twitter ist zum Glück auch ohne Belang, da wir hier keine Nachrichten vermelden, sondern recherchierte Ergebnisse. Lasst uns hier bleiben und zusehen, wie andere sich anderswo zum Rucksacksepp machen. Ich werde es genießen!


Gruß
Martin
___________________________________
"Star Wars basiert auf Mythologie, Star Trek auf Naturwissenschaft." (Marius Clarén in "Navy CIS")
Visit http://www.synchronkartei.de

Rai87


Beiträge: 278

07.09.2015 17:13
#20 RE: Synchron in die Next-Gen? Zitat · antworten

Cool!
Bin dabei!
Alles Liebe!

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #19
Eben und es macht ja gerade ein Forum aus, dass auch uralte Threads noch weiter gepflegt werden können.
Der Vergleich mit Twitter ist zum Glück auch ohne Belang, da wir hier keine Nachrichten vermelden, sondern recherchierte Ergebnisse. Lasst uns hier bleiben und zusehen, wie andere sich anderswo zum Rucksacksepp machen. Ich werde es genießen!

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor