Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 639 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Sandro_1991


Beiträge: 381

20.09.2014 23:09
Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

Hallo miteinander!

Bis vor Kurzem war ich jahrelanger Windowsnutzer und hatte meine Soundsamples immer mit Stream Cather erstellt und war stets zufrieden.

Seit ich auf einen Mac gewechselt habe, habe ich keine Samples mehr hochgeladen und suche nach einer guten Alternative zum Stream Catcher für den Mac die einfach handzuhaben ist.

Würde mich über eure Vorschläge sehr freuen!
Danke vielmals ;)

dlh


Beiträge: 10.316

20.09.2014 23:20
#2 RE: Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

Das Programm "Audacity" soll's auch für Mac geben, probier' das mal aus.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Sandro_1991


Beiträge: 381

24.09.2014 18:38
#3 RE: Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

Dabke dir dlh ;)
Hat sonst jemand noch Vorschläge??

Sandro_1991


Beiträge: 381

04.10.2014 19:54
#4 RE: Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

@dhl Ich habe mich ein wenig schlau gemacht bezüglich Audacity aber so wie es aussieht muss ich auch das Programm Soundflower runter laden, damit Ersteres überhaupt funktioniert und diverse Einstellungen am PC ändern..

Existiert kein Programm das von der Handhabung/dem Aufbau Stream Cather ähnelt und man sein lassen kann??


Sandro_1991


Beiträge: 381

25.01.2015 21:03
#5 RE: Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

Ich würde wirklich sehr gern wieder Soundsamples erstellen und hier ins Forum laden, doch bis jetzt hab ich immer noch keine gute, einfach zu bedienende Alternative zu Stream Cather gefunden.

Kennt niemand gute Audio-Aufnahme Programme ohne das man Dutzende von Einstellungen am PC ändern muss??


8149


Beiträge: 1.959

25.01.2015 23:43
#6 RE: Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

Ich habe es mit Camtasia Studio (kombiniert mit Camtasia Recorder) gemacht und das funktioniert bei mir gut. Du solltest mit jedem Schnittprogramm eine mp3-Datei erstellen können. Oder willst du noch mehr Features haben?

Sandro_1991


Beiträge: 381

26.01.2015 00:22
#7 RE: Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

Nein ich will lediglich den Sound aufnehmen können wie zuvor bei Stream Catcher, da war ich wie gesagt noch Windows Nutzer aber immer sehr zu frieden mit der wirklich einfachen Handhabung.
Ich habe mir vorhin Soundflower runtergeladen doch damit dieses Programm überhaupt funktioniert benötigt man ein weiteres unzwahr Audacity.

Am Schluss hat es aber leider gar nicht funktioniert..


Sandro_1991


Beiträge: 381

21.02.2015 18:51
#8 RE: Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

Ich bin immer noch nicht in der Lage Soundsamples zu erstellen, es ischt echt zum verzweifeln..
Hoffe jemand hat einige Vorschläge, würde mich auch sehr interessieren was andere User die einen Mac haben für Programme benutzen um aufzunehmen.

Bjoern


Beiträge: 446

22.02.2015 16:43
#9 RE: Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

Also... grundsätzlich ist Audacity schon geeignet. Das Problem ist, dass Du den Audio-Output (z. B. Deinen internen Lautsprecher) als Input-Quelle in Audacity verfügbar machen musst. Das geht nicht ohne Zusatzprogramm. Sonst nimmst Du immer mit dem Mikrophon das auf, was der Lautsprecher ausgibt, die Qualität ist nicht besonders gut, und husten darfst Du halt auch nicht zwischendurch. Das immerhin sollte bei Dir aber auch schon funktionieren...?!

Unter älteren Mac OS-Versionen ging das mit Soundflower, das funktioniert aber unter OS X Yosemite (10.10.x) nicht mehr. Es wird auch vom Entwickler nicht mehr aktualisiert. Ich kenne nur eine Alternative: Sound Sipon. Das Programm kostet allerdings etwas (29,99 US-$). Man kann eine Demo herunterladen. Ob Du da alles ausprobieren kannst, weiß ich leider nicht.

Gruß
Bjoern

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.584

22.02.2015 16:59
#10 RE: Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

Ich verwende für Soundsamples auch Audacity auf meinem Mac.

Zitat von Bjoern im Beitrag #9
Also... grundsätzlich ist Audacity schon geeignet. Das Problem ist, dass Du den Audio-Output (z. B. Deinen internen Lautsprecher) als Input-Quelle in Audacity verfügbar machen musst. Das geht nicht ohne Zusatzprogramm. Sonst nimmst Du immer mit dem Mikrophon das auf, was der Lautsprecher ausgibt, die Qualität ist nicht besonders gut, und husten darfst Du halt auch nicht zwischendurch. Das immerhin sollte bei Dir aber auch schon funktionieren...?!



Das Problem habe ich umgangen, indem ich mit einem Kabel den Tonausgang (z.B. Kopfhörer-Anschluss) mit Toneingang verbunden hab. Vielleicht etwas umständlich, aber für meine Zwecke gut handhabbar. Bei der Aufnahme muss man dann noch aufpassen, dass die Lautstärke nicht zu laut (dann scheppert der Ton) und nicht zu leise ist.

Bjoern


Beiträge: 446

22.02.2015 17:10
#11 RE: Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

Stimmt, gute Idee! Da muss man dann schon sehr laut husten, damit es noch stört...

Wenn der Fragsteller allerdings ein neueres MacBook hat, könnte es sein, dass er gar keinen Mikrophoneingang mehr hat.

Gruß
Bjoern


Sandro_1991


Beiträge: 381

10.01.2016 23:54
#12 RE: Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

Bin immer noch auf der Suche und kann immer noch keine Samples erstellen..

Ich habe es mit dem Quicktime Player versucht, der eine sehr simple Funktion hat um Sound aufzunehemen aber die Qualität der Aufnahmen ist leider wie bei allen anderen Programmen die ich ausprobiert habe schlecht.
Ich habe mich mit einem Kumpel ausgetauscht der mir geraten hat mir Lautsprecher zu kaufen, um so das Problem zu lösen aber auch das war kein Erfolg..

Knew-King



Beiträge: 5.334

11.01.2016 01:37
#13 RE: Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

Besorg dir doch den VLC Player. Damit kannste recht einfach Videofiles (was zB DVDs ja auch sind) in Audio (z.B. WAV) konvertieren. Was mann dann wiederum in jedem Schnittprogramm wie zB Audacity easy cutten kann.

Sandro_1991


Beiträge: 381

12.01.2016 20:52
#14 RE: Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

@Knew-King Danke erstmals für deine Antwort.
Den VLC Player benutze ich bereits aber weiss grad überhaupt nicht wie ich einen ganzen Film (DVD) in eine Aufiodatei konventieren kann.
Und um Audacity komm ich wohl bicht drumrum. Audacity sollte aber auch ohne Soundflower funktionieren richtig?

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.711

12.01.2016 20:57
#15 RE: Soundsamples mit Mac Zitat · antworten

Warum willst du denn gleich einen ganzen Film in eine Audiodatei konvertieren? Genügt ja, wenn du mit dem VCL den notwendigen Ausschnitt aufnimmst und dann damit weiter arbeitest.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor