Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.024 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | 2
berti


Beiträge: 17.547

16.02.2024 14:35
#16 RE: Beau Brummel - Rebell und Verführer (1955) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #14
Was ich vorher schon vermutete, ist für mich durch "Casbah" zur persönlichen Gewissheit geworden.
Jener Film hört sich wie eine verkappte MGM-Synchro an; glücklicherweise bei der BSG entstanden, die endlich ihre Regisseure in die Listen eintrug.
Ernst Schröder!
Und wen hören wir hier in ungewohnter, aber sehr passender Rolle? Schröder für Ustinov. Ich bin ganz sicher, dass Schröder (gerade er war bei MGM nicht exzessiv, aber immer wieder in dankbaren Rollen für Schauspieler zu hören, die man sonst mit anderen Sprechern verbindet) einer von MGMs profiliertesten Regisseuren war;

Kurz hatte ich nach diesem Beitrag den Verdacht, Schröder könnte auch bei "Stadt in Angst" Regie geführt haben, da er Spencer Tracy ansonsten nie synchronisiert hat; in der Synchronkartei ist allerdings Harald Philipp angegeben.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.910

16.02.2024 15:44
#17 RE: Beau Brummel - Rebell und Verführer (1955) Zitat · antworten

Das alte Problem - die Quellenlage. Möglich, dass Philipp das selbst mal geäußert hat, dann dürfte es stimmen. Schröder hat fast zeitgleich in einem anderen MGM-Film Tracy gesprochen (älteren Datums, aber im selben Jahr nach Deutschland gekommen) - mag sein, dass er sich da selbst besetzte und Philipp gleich auf ihn zurück griff - eigene Kontinuitäten wurden bei MGM ja durchaus berücksichtigt.
(Und tatsächlich wurde zwar Suessenguth bei MGM zum ersten Mal für Tracy besetzt, aber das war 3 Jahre her und bisdato ein Einzelfall.)

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 17.547

16.02.2024 17:15
#18 RE: Beau Brummel - Rebell und Verführer (1955) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #17
(Und tatsächlich wurde zwar Suessenguth bei MGM zum ersten Mal für Tracy besetzt, aber das war 3 Jahre her und bisdato ein Einzelfall.)

Das ist mir bewusst; und auch, dass O. E. Hasse, der in den Jahren zuvor Spencer Tracys häufigste deutsche Stimme war, sich ungefähr zu dieser Zeit aus der Branche verabschiedete.
Danke für die Korrektur bezüglich Ernst Schröders weiterer Rolle!

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.835

24.02.2024 21:56
#19 RE: Beau Brummel - Rebell und Verführer (1955) Zitat · antworten

In seinen Memoiren widmet Schröder der Synchronarbeit übrigens insgesamt kaum eine Seite – von Arbeiten für eine spezielle Firma ist nicht die Rede (die MGM wird zwar erwähnt – wo genau, lässt sich im Register eindeutig nachvollziehen –, aber nicht im Synchronkontext), und auch Jahresangaben habe ich nirgends finden können. Wäre interessant zu wissen, woher dann die entsprechenden Angaben in der SK stammen. Auch ihn trieben zu dieser Arbeit jedenfalls nur die Schulden ...

Ich wachte also eines Morgens auf, hatte einen Haufen Schulden und einen Teil meines Rufs verspielt. Einige Gläubiger haben mir später ihre Forderungen erlassen, die Hauptsumme aber habe ich im Dunkeln verdient und abgestottert, d. h. ich saß am Schneidetisch und machte Texte für die Synchronisation amerikanischer Spielfilme, die ich dann auch regielich betreute. [... Hier erzählt er die bekannte Lukschy-Anekdote: Synchronarbeit findet im Dunklen statt – aber die Gage wird im Hellen gezahlt ...] Sehr viele Berliner Schauspieler konnten sich damals nur mit Hilfe der Synchronisation über Wasser halten. Ich jedenfalls weiß seit dieser Zeit, was Geld ist. (94 f.)

[...]

In den früheren Jahren war ich auch noch in der Synchronisation tätig, als Texter, als Regisseur und Sprecher. Ich sprach für Charles Laughton, Spencer Tracy, Edward G. Robinson. Sehr bald gab ich diese Arbeit ganz auf, weil ich sie als unfruchtbar empfand. Ich, der ich so gerne zu Hause bin, nirgendwo lieber als in der Familie, war eigentlich ständig unterwegs [...]. (173)

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz