Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 359 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.134

04.11.2014 21:24
Rauschgift an Bord (UK 1946/DF 1950) Zitat · antworten

Die deutsche Fassung des britischen Kriminalfilms "Night Boat to Dublin" ist nun als Restaurierung von einer zeitgenössischen Nitro-Kopie bei „Big Ben Movies“ auf DVD erschienen und damit wohl erstmals seit der Kinoaufführung wieder zu sehen: http://www.amazon.de/Rauschgift-Bord-Fil...schgift+am+bord

In der Synchronbearbeitung von Rhythmoton, die am 10.03.1950 in unseren Kinos anlief, wurde aus einer Nazi-Organisation, Uranschmuggel und dem Geheimnis der Atombombe eine Kriminalstory um Rauschgiftschmuggler und eine neuartige Droge (ähnlich wie im ein Jahr später von RKO synchronisierten „Notorious“ / „Weißes Gift“ von Alfred Hitchcock). Um den Film der geänderten Storyline anzupassen wurden einige Schnitte vorgenommen. Die vollständige Fassung lief jedoch vorab am 18.11.1949 im Original mit Untertiteln unter dem Titel „Atomspione“ in Österreich.

Eine Besetzungsliste in Bildern:
















Von Regisseur Lawrence Huntington ist in derselben Reihe auch die vom Nitro gerettete Synchronfassung seines brillanten Thrillers "Mann im Netz" (UK 1948/DF 1950) erschienen:
http://www.amazon.de/Mann-Netz-Filmclub-...ds=mann+im+netz
MANN IM NETZ (UK 1948/DF 1950)


Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Frank Brenner



Beiträge: 7.733

05.11.2014 16:56
#2 RE: Rauschgift an Bord (UK 1946/DF 1950) Zitat · antworten

könnte mit Hans Weiszbach eventuell Herbert Weißbach/Weissbach gemeint sein?


Gruß,

Frank

Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

05.11.2014 17:13
#3 RE: Rauschgift an Bord (UK 1946/DF 1950) Zitat · antworten

Daran musste ich auch denken...


"Da kommen Sie ja endlich. Wo stecken Sie bloß? In drei Minuten ist Ihr Auftritt, Al Mundy.
Kommen Sie, beeilen Sie sich!"

Gerd Vespermann in "Mein Name ist Hase"

kinofilmfan


Beiträge: 2.216

05.11.2014 17:59
#4 RE: Rauschgift an Bord (UK 1946/DF 1950) Zitat · antworten

Nein, es gab einen Schauspieler Hans Weissbach (1902-1966), der in Hamburg und Berlin Theater spielte.

Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

05.11.2014 18:04
#5 RE: Rauschgift an Bord (UK 1946/DF 1950) Zitat · antworten

Ah, danke für die Info!


"Da kommen Sie ja endlich. Wo stecken Sie bloß? In drei Minuten ist Ihr Auftritt, Al Mundy.
Kommen Sie, beeilen Sie sich!"

Gerd Vespermann in "Mein Name ist Hase"

Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

09.11.2014 13:33
#6 RE: Rauschgift an Bord (UK 1946/DF 1950) Zitat · antworten

Heißt die von Guy Middleton gespielte Figur in der DF eigentlich wirklich Toby?
Der Vorspann hat nämlich einige Fehler (z.B. Josef statt Joseph Offenbach; Legett statt Leggett) und in der OF heißt die Figur Tony.
Ich hatte bisher leider noch keine Gelegenheit, mir den Film komplett anzusehen und die Rolle rauszusuchen (Danke übrigens für den DVD-Tipp).

Gruß
Hase


"Da kommen Sie ja endlich. Wo stecken Sie bloß? In drei Minuten ist Ihr Auftritt, Al Mundy.
Kommen Sie, beeilen Sie sich!"

Gerd Vespermann in "Mein Name ist Hase"

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor