Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.639 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3
MF88



Beiträge: 548

14.02.2018 21:12
#31 RE: Serienführer: Die fantastische Welt von Gumball (UK/USA, 2011-) Zitat · antworten

Wenn man die Liste der Golden-Girls-Besetzungen liest, kann man schon sehr traurig werden. Nur mehr Ursula Sieg ist am Leben!
Ich wette, man wird auf die üblichen Verdächtigen zurückgreifen... Luise Lunow, Hannelore Minkus etc.


Flaise


Beiträge: 376

13.03.2018 23:15
#32 RE: Serienführer: Die fantastische Welt von Gumball (UK/USA, 2011-) Zitat · antworten

Stimme @Topper Harley absolut zu! Diese Serie ist wirklich besonders und von ordentlicher Qualitä, besonders Sabine Arnhold sowie Michael Iwannek sind zum Schießen! Die Kindersprecher sind leider das einzige Manko, aber nicht deren Leistung (ganz im Gegenteil!), sondern die ständigen Umbesetzungen.

Alamar



Beiträge: 1.862

29.05.2018 12:33
#33 RE: Serienführer: Die fantastische Welt von Gumball (UK/USA, 2011-) Zitat · antworten

Ich seh die Serie ja nur sporadisch, aber soweit ich weiß, sind die ständigen Umbesetzungen tatsächlich gewollt und auch im Original so. Bzw. bei der ersten Umbesetzung gab es wohl auch extra eine Folge, die auf die neuen Stimmen anspielt. Ändert nichts dran, dass die letzte Umbesetzung eher ein Griff ins Klo war.

Die Stimmen sind auch die einzige Möglichkeit (für mich) die gesehene Folgen einer Reihenfolge zuzuordnen - und liegt das an mir, oder wird die Übersetzung immer schlechter und schlechter, je weiter die Serie fortschreitet? Auf Cartoon Network kann man ja ab und zu mal ne Folge sehen, aber mir scheint es, als würde man mittlerweile ohne Bild übersetzen. Und Wortspiele einfach ignorieren.
z.B. "Freundschaft ist das einzige Schiff das nicht sinkt." oder "Dosenlacher" für "Canned Laughter", statt "Lachkonserve", was ja eigentlich die richtige Übersetzung wäre. Ich bekomme hier gerade ziemlich starke Deja Vus an alte Simpsons-Staffeln.

CrimeFan



Beiträge: 114

05.08.2018 00:25
#34 RE: Serienführer: Die fantastische Welt von Gumball (UK/USA, 2011-) Zitat · antworten

Kann es vielleicht sein, das man nach der Übernahme von Marcel Mann und Christian Zeiger, auch das komplette Team ausgetauscht hat ?
Die Regie und die Dialogbücher, wurden ungemein schlechter, nach Staffel 4 Folge 30. Gumball, Darwin und Anais, wirken auf mich nicht mehr wie Kinder, sondern mehr wie Jugendliche. Vor allem Sarah Kunze, spricht auf einmal viel Tiefer. Marcel Mann, bemüht sich zwar relativ Jung zu klingen, schafft es allerdings nicht wirklich.
Die Dialogbücher, werden auch gefühlt, immer mehr 1:1 Übersetzt. Das merkt man, vor allem bei den Songs. Während man Beispielsweise bei den "Ketchup Rap", wirklich nette Einfälle hatte. Bin ich von Übersetzungen wie von "Bye-Bye", wirklich enttäuscht. Die Songs, hat es leider besonders hart getroffen. Während sie, unter Vincent Borko und vor allem unter Noah-Levi Korth, immer ein Highlight waren (oft sogar besser als im Original). Sind sie unter Mann, wirklich mäh geworden. Auch kommt mir, die ohnehin kleine Sprecher Auswahl, in der fünften Staffel, noch einmal kleiner vor.
Gumball hätte wirklich, ein besseres Studio als TV+ verdient. Deren Arbeiten, nehmen von Jahr zu Jahr, mehr ab. Was man wundervoll, an dieser Serie sieht.


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor