Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.865 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2015 12:39
#16 RE: Arsene Lupin, der Meisterdieb (1971 und 1974) Zitat · antworten

STAFFEL ZWEI

Auf der Dvd-Ausgabe finden sich leider nur drei der dreizehn Episoden der zweiten Staffel. Anfragen beim ORF ergaben nur die Sprecher der wiederkehrenden Rollen (Leipnitz, Piper, Marschall, Jelde).

Ich habe dennoch die spärlichen Informationen zu den restlichen Episoden zusammengetragen. Bei vieren davon gelang mir leider absolut keine Zuordnung, da ich weder vergleichbare Inhaltsangaben fand, noch die französischen und deutschen Titel in etwa ident sind.

Daten zur deutschen Erstausstrahlung habe ich keine gefunden, die Anordnung der Episoden wird aber von mehreren Quellen in der hier angeführten Reihenfolge angegeben.


Episode 14:

Wer weiterleben will, muß spuken


Französischer Titel: L'Homme au Chapeaux noir

F/D/A, 1973/74
Regie: Jean Pierre Desagnat
Drehbuch: Claude Brule / Robert Scipion
Musik: Jean Pierre Bourtayre
Chanson interpretiert von Jacques Dutronc
Produktion: O.R.F.T. / WWF (i.A. der ARD) / ORF

Es spielen und sprechen:

Georges Descrieres - Arsene Lupin - Harald Leipnitz
Yvon Bouchard - Grognard - Tommi Piper
Roger Carel - Guerchard - Christian Marschall

Gerard Chevalier - De Boisvert - Manfred Schott
Nicole Calfan - Catherine - ?
Karin Petersen - Juliette - ?
Henri Virlojeux - Herlock Sholmes - Erik Schumann
Yves Barsaq - Wilson - Bruno W. Pantel
N. N. - Notar - Hans Korte
N. N. - Radiostimme - Fred Maire

Inhalt:

Arsene Lupin hat genug von seinem aufregenden Leben und täuscht seinen Tod vor. Guerchard, Sholmes und andere prominente Weggefährten erweisen ihm die letzte Ehre. Doch unverhofft kommt oft und Lupin muß einer jungen Dame helfen, in deren Umgebung die seltsamsten Dinge geschehen. Vor Ort trifft er ausgerechnet Guerchard...

Anmerkung:

Die zweite Staffel hat ein neues Chanson am Ende, das leider deutlich schwächer ist als das der ersten. Des weiteren fällt musikalisch auf, daß Bourteray zumindest in den drei erhältlichen Episoden die Musik popiger gestaltet hat.

Im Radio wird berichtet, daß u.a. Jean Cocteau zur Beerdigung erschien. Ein Kranz zeigt den dankbaren Abschiedsgruß von Maurice Leblanc.

Obwohl die Hauptstimmen die selben sind, wirken die Synchronfassungen der zweiten Staffel (zumindest der einsehbaren) etwas schroffer und weniger sorgfältig bearbeitet.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2015 12:52
#17 RE: Arsene Lupin, der Meisterdieb (1971 und 1974) Zitat · antworten

Episode 15:

Der rote Schal gehört dazu


Französischer Titel: L'Echarpe de soie rouge

F/D/A, 1973/74
Regie: Jean Pierre Desagnat
Drehbuch: Claude Brule
Musik: Jean Pierre Bourtayre
Chanson interpretiert von Jacques Dutronc
Produktion: O.R.F.T. / WWF (i.A. der ARD) / ORF

Es spielen und sprechen:

Georges Descrieres - Arsene Lupin - Harald Leipnitz
Yvon Bouchard - Grognard - Tommi Piper
Roger Carel - Guerchard - Christian Marschall

Francoise Guerin - Prevailles - Manfred Schott
Prudence Harrington - Jenny - Constanze Engelbrecht
Jean-Pierre Elga - Alexander - ?
Sacha Pitoeff - Sergeij - ?
Gerard Darmon - Diener - ?
Jacques Monod - Präfekt - Erik Jelde

Inhalt:

Jenny, eine ehemalige Geliebte Lupins, ist im Besitz eines sagenhaften Rubines. Sie will kaum glauben, daß ihr Mann Drahtzieher eines fiesen Verbrechens sein soll, das mit dem Schmuckstück zusammenhängt. Lupin bietet seine Hilfe an und arbeitet diesmal sogar mit Guerchard zusammen...

Anmerkung:

Manfred Schott gleich in zwei Folgen hintereinander als geldgierigen Ehemann zu hören, ist nicht gerade einfallsreich. Ob er auch die anderen geldgierigen Ehemänner sprach, die noch kommen sollten?

Constanze Engelbrecht, die aus meiner Sicht eine der unerträglichsten Synchronstimmen überhaupt hat, darf hier ähnlich künstlich und nervig agieren wie für die Adjani in "Nosferatu" und trägt dazu bei, daß (zumindest für mich) ein Großteil der sentimentalen Romantik der Jenny abhanden kommt in der deutschen Fassung.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2015 12:58
#18 RE: Arsene Lupin, der Meisterdieb (1971 und 1974) Zitat · antworten

Episode 16:

Glasköpfe rollen auf's Parkett


Zu dieser Episode kann ich keine Informationen liefern.

Episode 17:

Madame macht Geschäfte


Französischer Titel: Le Coffre-Fort de Madame Imbert

F/D/A, 1973/74
Regie: Jean Pierre Desagnat
Drehbuch: Albert Simonin
Musik: Jean Pierre Bourtayre
Chanson interpretiert von Jacques Dutronc
Produktion: O.R.F.T. / WWF (i.A. der ARD) / ORF

Es spielen und sprechen:

Georges Descrieres - Arsene Lupin - Harald Leipnitz
Yvon Bouchard - Grognard - Tommi Piper
Roger Carel - Guerchard - Christian Marschall

Jean-Pierre Rambal - Benoit Imbert - ?
Pascale Roberts - Irene Imbert - ?
Jacques Monod - Präfekt - Erik Jelde
Raymond Bussieres - L'Aveugle - ?

Anmerkung:

Zu dieser Episode habe ich keine weiteren Informationen.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2015 22:34
#19 RE: Arsene Lupin, der Meisterdieb (1971 und 1974) Zitat · antworten

Episode 18:

Kesselbach verrechnet sich


Originaltitel: Arsene Lupin prend des Vacances

F/D/A, 1973/74
Regie: Jean Pierre Decourt
Drehbuch: Claude Brule
Musik: Jean Pierre Bourtayre
Chanson interpretiert von Jacques Dutronc
Produktion: O.R.F.T. / WWF (i.A. der ARD) / ORF

Es spielen und sprechen:

Georges Descrieres - Arsene Lupin - Harald Leipnitz
Yvon Bouchard - Grognard - Tommi Piper
Roger Carel - Guerchard - Christian Marschall

Jacques Debary - Kesselbach - ?
Daniel Sarky - Leduc - ?
Henri Vilbert - Salvarini - ?
Claude Degliame - Dolores - ?
Jacques Monod - Präfekt - Erik Jelde

Anmerkung:

Zu dieser Episode liegen mir leider keine Informationen vor.


Episode 19:

Kronjuwelen erster Klasse


Zu dieser Episode liegen mir leider keine Informationen vor.


Episode 20:

Die Dame mit den Federhüten


Französischer Titel: La Dame au Chapeaux a Plunes

F/D/A, 1973/74
Regie: Wolf Dietrich
Drehbuch: Rolf und Alexandra Becker / Gerome Gresy
Musik: Jean Pierre Bourtayre
Chanson interpretiert von Jacques Dutronc
Produktion: ORF / WWF (i.A. der ARD) / O.R.F.T.

Es spielen und sprechen:

Georges Descrieres - Arsene Lupin - Harald Leipnitz
Yvon Bouchard - Grognard - Tommi Piper

Fritz Muliar - Pittora
Michael Janisch - Tony
Heinz Petters - Julius
Christine Böhm - Elfi
Dany Sigel - Lydia

Anmerkung:

Leider habe ich zu dieser Episode keinerlei Informationen.


Episode 21:

Unter Kavalieren


Leider habe ich zu dieser Episode keine Informationen!

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2015 22:45
#20 RE: Arsene Lupin, der Meisterdieb (1971 und 1974) Zitat · antworten

Episode 22:

Rothenburger Romanze


Französischer Titel: La Danseuse de Rottenburg

F/D/A, 1973/74
Regie: Fritz Umgelter
Drehbuch: Rolf und Alexandra Becker / Gerome Gresy
Musik: Jean Pierre Bourtayre
Chanson interpretiert von Jacques Dutronc
Produktion: WWF (i.A. der ARD) / O.R.F.T. / ORF

Es spielen und sprechen:

Georges Descrieres - Arsene Lupin - Harald Leipnitz
Yvon Bouchard - Grognard - Tommi Piper

Dagmar Heller - Amelie
Charlotte Kerr - Frau Dr. Zimmermann
Hans Hermann Schaufuss - Prof. Dengler
Günter Strack - Kommissar Federlein
Sky Dumont - Sebastiano
Hannes Kaetner - Clausen
Georg Hartmann - Dr. Blatt
Edgar Wenzel - Antiquitätenhändler
Karl Obermayer - Polizist
Kurt Zips - Kriminalbeamter
N. N. - Jäger - Michael Gahr
N. N. - Portier - Bruno W. Pantel

Inhalt:

Arsene Lupin erholt sich im beschaulichen Rothenburg. Im letzten Moment kann er Verhindern, daß sich die junge Amelie vor den Zug wirft. Er bietet ihr seine Hilfe an und kommt einem gemeinen Verbrechen auf die Spur...

Anmerkung:

Fritz Umgelter hat wie gewohnt hervorragend inszeniert, so ist Rothenburg Teil der Geschichte, aber nicht Hauptdarstellerin!

Die deutschen Darsteller sind zumeist im O-Ton zu hören. Schade, daß Dagmar Heller nicht öfters in größeren Rollen vor der Kamera stand.

Und ich kann das Ätzen nicht lassen - aber ich kann's einfach nicht verstehen, daß eine Frau glaubt, sie wäre nun dem Glück begegnet, wenn sie "seiner Oberschmierigkeit" Sky Dumont in die Arme fällt...

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2015 14:15
#21 RE: Arsene Lupin, der Meisterdieb (1971 und 1974) Zitat · antworten

Episode 23:

Von Stars und Steinen


Französischer Titel: Les Films Revelateur

F/D/A, 1973/74
Regie: Fritz Umgelter
Drehbuch: Rolf und Alexandra Becker / Gerome Gresy
Musik: Jean Pierre Bourtayre
Chanson interpretiert von Jacques Dutronc
Produktion: WWF (i.A. der ARD) / O.R.F.T. / ORF

Es spielen und sprechen:

Georges Descrieres - Arsene Lupin - Harald Leipnitz
Yvon Bouchard - Grognard - Tommi Piper

Marie Versini - Brigitte Barott - ?

Anmerkung:

Zu dieser Episode liegen mir keine weiteren Informationen vor!


Episode 24:

Das Schmuckstück flog vom Dach


Zu dieser Episode habe ich keine Informationen.


Episode 25:

Die Uhr schlägt acht mal


Französischer Titel: Les Huits coups de l'Horloge

F/D/A, 1973/74
Regie: Jean Pierre Desagnat
Drehbuch: Robert Scipion
Musik: Jean Pierre Bourtayre
Chanson interpretiert von Jacques Dutronc
Produktion: O.R.F.T. / WWF (i.A. der ARD) / ORF

Es spielen und sprechen:

Georges Descrieres - Arsene Lupin - Harald Leipnitz
Yvon Bouchard - Grognard - Tommi Piper

Francois Maistre - Baron - ?
Corinne Le Poulain - Hortense - ?
Pierre Londiche - Gaetan - ?

Anmerkung:

Zu dieser Episode habe ich keine weiteren Informationen!


Episode 26:

Gemischtes Doppel


Französischer Titel: Double Jeu

F/D/A, 1973/74
Regie: Fritz Umgelter
Drehbuch: Rolf und Alexandra Becker / Gerome Gresy
Musik: Jean Pierre Bourtayre
Chanson interpretiert von Jacques Dutronc
Produktion: WWF (i.A. der ARD) / O.R.F.T. / ORF

Es spielen und sprechen:

Georges Descrieres - Arsene Lupin - Harald Leipnitz
Yvon Bouchard - Grognard - Tommi Piper

Bogislav von Heyden - Wiesenberg
Bernhard Helfrich - Gottlieb
Reinhard von Hacht - Türck
Günter Spörrle - Wagner
Andrea Dahmen - Helene

Anmerkung:

Zu dieser Episode habe ich keinerlei Informationen!


Ende der Serie

Im Falle des Falles werden Informationen nachgetragen!

Norbert


Beiträge: 1.614

22.03.2024 17:11
#22 RE: Arsene Lupin, der Meisterdieb (1971 und 1974) Zitat · antworten

Fortinbras ist zwar nicht mehr im Forum, aber vielleicht gibt's ja noch andere hier, die die Stimmen der weiteren 13 Folgen erkennen. Fernsehjuwelen hat die komplette Serie auf DVD und BD veröffentlicht, dieses Mal auch ungekürzt, was zur Folge hat, dass manchmal Französisch gesprochen wird - auch in den deutschen Folgen. Das Material hat auf der bisherigen Veröffentlichung von Colosseo gefehlt, der Sprachwechsel ist also kein Versäumnis von Fernsehjuwelen. Auf BD sind die Folgen mit 25 Bildern pro Sekunde aufgespielt, daher sollte es keine Probleme mit der Tonhöhe geben.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz