Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.204 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | 2
Jayden



Beiträge: 6.528

23.01.2015 15:38
Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

Moin moin,

Silenzio hat ja bereits vor über 2 Jahren hier einiges in den jeweiligen Schauspieler-Threads gelöst -> vielleicht geht zusammen noch mehr

Darsteller           (Rolle)                 Sprecher
Alice Faye (June Mills) N.N.
Dana Andrews (Eric Stanton) Michael Telloke
Linda Darnell (Stella) N.N.
Charles Bickford (Mark Judd) Hansjürgen Hürrig
Anne Revere (Clara Mills) Waltraut Kramm
Bruce Cabot (Dave Atkins) Kristof-Mathias Lau
John Carradine (Professor Madley) Eckhard Bilz
Percy Kilbride (Pop) Carl Heinz Choynski
William Haade (Busfahrer) Hans-Joachim Leschnitz
Olin Howland (Joe Ellis) Hasso Zorn
Horace Murphy (Sheriff) Rainer Büttner
Hal Taliaferro (Officer Gus Johnson) Jürgen Wolters

MfG,

Jayden

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Mord in der Hochzeitsnacht - Dave Atkins.mp3
Mord in der Hochzeitsnacht - June Mills.mp3
Mord in der Hochzeitsnacht - Officer Gus Johnson.mp3
Mord in der Hochzeitsnacht - Pop.mp3
Mord in der Hochzeitsnacht - Stella.mp3
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.828

23.01.2015 16:08
#2 RE: Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

Pop ist auf jeden Fall Karl-Heinz Choynski, aber bei Bruce Cabot bin ich mir verdammt unsicher. Er hat wirklich was von Lau, vor allem dieses eigenwillige S, liegt aber viel tiefer, als ich es gewohnt bin.

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.429

23.01.2015 17:21
#3 RE: Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

Ich tippe auch auf Lau. Alice Faye (June Mills) kommt mir ebenfalls irre bekannt vor. Könnte das Lilo Grahn sein?

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.828

23.01.2015 17:31
#4 RE: Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

Nein, die Grahn ist das nicht.

Gruß
Stefan

Andreas


Beiträge: 1.265

23.01.2015 18:24
#5 RE: Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

Für mich ist das sicher Lau. Mir erscheinen alle Stimmen zu tief, was dann gerade bei hohen Stimmen wie Lau besonders ungewohnt klingt.

Officer Gus Johnson ist Jürgen Wolters.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.828

23.01.2015 18:57
#6 RE: Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

Ich nehme mal an, dass es eine Synchro des Fernsehens der DDR ist, wodurch der Speed-Up fehlen würde, den unsere Ohren gewohnt sind.

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.429

23.01.2015 19:00
#7 RE: Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

Laut den Unterlagen ist es tatsächlich eine Adlershofer Synchronisation - von 1989.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2015 17:39
#8 RE: Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

Könnte aus der selben Quelle vielleicht auch die Synchronfassung zu "Daisy Kenyon" stammen? Darin spielen Dana Andrews, Joan Crawford und Henry Fonda. Die Synchronisation hat eine interessante Besetzung, der Film hatte 1990 Premiere auf Sat1. Ich behalte mir Tellokes Stimme nie so ganz, aber es könnte auch dort er sein, der für Andrews spricht. Die Stimmen kommen mir alle bekannt vor, aber sind mir ein Rätsel.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.429

24.01.2015 19:03
#9 RE: Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

In den Büchern taucht "Daisy Kenyon" nirgendwo auf. Aber das musste ja erstmal nichts heißen. Vielleicht eine Nach-Wende-Synchro, ähnlich wie "Twilight Zone", "Tausend Meilen Staub" deren Premiere auch auf einem Westsender war, aber noch ausschließend mit Ostsprechern.

Ohne den Film zu kennen oder in etwaige Samples reinzuhören, kann man da allerdings in die verschiedensten Richtungen spekulieren ohne eine Lösung zu haben...

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2015 21:51
#10 RE: Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

Klar, daß hier keine Diagnose möglich ist, ohne den Patienten zu kennen.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.429

08.08.2016 23:20
#11 RE: Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

Nach neuerlicher Sichtung kann ich zumindest noch eine größere Lücke schließen. Linda Darnell wird von Claudia Wenzel gesprochen. Selten synchronisiert - könnte auf Dagmar Nawroth als Regisseurin hindeuten, nur wüsste ich nicht, dass die jemals für Adlershof tätig war. Dann wäre mein nächster Tipp Irene Timm.

hitchcock


Beiträge: 1.049

09.08.2016 12:07
#12 RE: Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

Bei June Mills tippe ich auf Almut Eggert. Sie klingt zwar nicht so warm wie in IN EINEM LAND VOR UNSERER ZEIT aber ähnlich abgeklärt wie in DER WEISSE HAI 4.

Viele Grüße
hitch

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.828

09.08.2016 13:31
#13 RE: Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

Du weißt aber schon, dass eine westdeutsche Sprecherin in einer ostdeutschen Synchro nicht zu finden sein kann?

Gruß
Stefan

hitchcock


Beiträge: 1.049

09.08.2016 14:42
#14 RE: Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

Man kann nicht alles wissen, oder? Mein neuer Tipp: Astrid Bless.

Viele Grüße
hitch

lupoprezzo


Beiträge: 2.836

09.08.2016 17:37
#15 RE: Mord in der Hochzeitsnacht (1945) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #6
Ich nehme mal an, dass es eine Synchro des Fernsehens der DDR ist, wodurch der Speed-Up fehlen würde, den unsere Ohren gewohnt sind.



Kommen die Samples von einer Blu-ray?

Anbei um 4% beschleunigt - vielleicht hilft es ja beim erkennen...

Die Dame wäre aber tatsächlich ein gutes Ost-Stimmdouble für Almut Eggert gewesen.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
June-Mills.mp3
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz