Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 2.280 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | 2
Alamar



Beiträge: 1.991

03.03.2016 14:15
#16 RE: Dying Light (2015) Zitat · antworten

Lenas Sätze kannste an einer Hand abzählen - außerdem hab ich kein Gehör für Frauen, also wollte ich mich hier nicht aus dem Fenster lehnen :)
Vollbrecht mag zwar zu alt gewesen sein für die Rolle, dennoch empfand ich die beiden im Hauptspiel erfrischender als die Sprecher im Add-on.
Aber gut, ich korrigiere mich: Es gibt 50% Kontinuität :)

Was die Pfeifen angeht: Davon gab's doch auch im Hauptspiel keine ... naja, bis auf Hülsmann. Es gab zwar ein paar nicht ganz so rund klingende Sprecher - aber da war meist auch schon das Skript so mies, das konnte niemand retten.

Ich bin aber immer noch mit dem Akzent irritiert. Mich würde es nicht wundern, wenn in der Regieanweisung stand "Versuch nen Akzent zu sprechen. Wenn du's nicht kannst, lass es." Anders kann ich mir diese wahllose Zuordnung nicht erklären. Da Fatin (...oder Tolga?) seinen Akzent verloren hat, sind die Akzente jedenfalls nicht fest der Rolle zugeordnet.


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor