Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.172 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2
Samedi



Beiträge: 14.784

25.03.2015 16:19
Martin Scorsese´s Macbeth (USA, 2018) Zitat · antworten

Die Besetzung:

Kenneth Branagh                        Macbeth                                     Lutz Mackensy                    
Alex Kingston Lady Macbeth Peggy Sander
Ray Fearon Macduff Fabian Körner
Rosalie Craig Lady Macduff Alexandra Wilcke
Steven Cree Lennox Timmo Niesner
Jimmy Yuill Banquo Bert Franzke
David Annen Siward Michael Lott
Andy Apollo Mentieth Ricardo Richter
Elliot Balchin Donalbain Christian Zeiger
Nari Blair-Mangath Caithness Tobias Schmidt
Norman Bowman Ross Peter Flechtner
John Shrapnel Duncan / Seyton / Alter Mann Lothar Blumhagen

Slartibartfast



Beiträge: 6.588

26.03.2015 18:51
#2 RE: Martin Scorsese´s Macbeth (2016) Zitat · antworten

Bitte, bitte lasst die Synchro ein renommiertes Studio machen, dass die Beziehungen und den Willen hat, Ulrich Matthes zu reaktivieren.
Leider landen Shakespeare-Verfilmungen immer öfter bei Mini-Studios und das nicht selten erst Jahre später.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.591

26.03.2015 18:54
#3 RE: Martin Scorsese´s Macbeth (2016) Zitat · antworten

Synchronfirma: Fantasia Synchron [Wunschhausen]

Samedi



Beiträge: 14.784

26.03.2015 21:38
#4 RE: Martin Scorsese´s Macbeth (2016) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #2
Bitte, bitte lasst die Synchro ein renommiertes Studio machen, dass die Beziehungen und den Willen hat, Ulrich Matthes zu reaktivieren.
Leider landen Shakespeare-Verfilmungen immer öfter bei Mini-Studios und das nicht selten erst Jahre später.




Bei einem Scorsese-Film mag ich mir das aber kaum vorstellen.

Frank Brenner



Beiträge: 11.149

28.03.2015 16:44
#5 RE: Martin Scorsese´s Macbeth (2016) Zitat · antworten

Wird wohl aber auch bei einem großen Studio nichts mehr werden, Ulrich Matthes hat mit dem Synchronisieren abgeschlossen. Ich habe ihn gestern bei der Verleihung des Grimme-Preises in Marl dazu befragt, auch zur Synchronisierung von Kenneth Branagh in "Macbeth" im Besonderen. Hier seine Antwort...

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Ulrich Matthes zum Synchronisieren.mp3
Lars


Beiträge: 471

28.03.2015 18:44
#6 RE: Martin Scorsese´s Macbeth (2016) Zitat · antworten

Wenn Matthes partout nicht will, würde ich mal Bernd Rumpf ausprobieren.

Gruß,

Lars

http://www.bluesmissiles.de

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.366

28.03.2015 18:57
#7 RE: Martin Scorsese´s Macbeth (2016) Zitat · antworten

Es wird doch sehr wahrscheinlich auf Martin Umbach hinauslaufen. Rumpf halte ich allerdings für ne gute Idee, auch Wolfgang Condrus könnte ich mir auf Branagh vorstellen.

Samedi



Beiträge: 14.784

28.03.2015 20:16
#8 RE: Martin Scorsese´s Macbeth (2016) Zitat · antworten

Zitat von Frank Brenner im Beitrag #5
Wird wohl aber auch bei einem großen Studio nichts mehr werden, Ulrich Matthes hat mit dem Synchronisieren abgeschlossen. Ich habe ihn gestern bei der Verleihung des Grimme-Preises in Marl dazu befragt, auch zur Synchronisierung von Kenneth Branagh in "Macbeth" im Besonderen. Hier seine Antwort...


Sehr schade. Dann wird es sicher Umbach werden.

Slartibartfast



Beiträge: 6.588

29.03.2015 17:17
#9 RE: Martin Scorsese´s Macbeth (2016) Zitat · antworten

Das ist nicht nur schade, sondern auch sehr bedenklich. Man möchte meinen, Brannagh in einem Film von Scorsese zu sprechen, hätte einen gewissen Reiz für jemand, der auch selbst grade dieselbe Rolle spielt. Offenbar hält ihn genau das sogar davon ab
Ich schätze Umbach sehr, aber Matthes war so dermaßen passend, dass es schwer wird, den Unterschied zu ertragen.

Jayden



Beiträge: 6.398

29.03.2015 18:08
#10 RE: Martin Scorsese´s Macbeth (2016) Zitat · antworten

Moin moin,

auch ich vermisse Matthes sehr für Branagh, aber er geht halt seinen eigenen Weg, egal ob im Bereich Synchron oder Film allgemein -> und davor ziehe ich den Hut. So ganz habe ich die Hoffnung aber nicht aufgegeben, dass ihn die Bondmacher nach seiner Absage für Casino Royale doch noch mal an Bord holen und dann wird er zumindest zwecks Selbstsynchro wieder ein Studio von innen sehen ;-)

MfG,

Jayden

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.366

29.03.2015 18:14
#11 RE: Martin Scorsese´s Macbeth (2016) Zitat · antworten

Mit seiner Einschätzung, er hätte seit gut 30 Jahren nicht mehr synchronisiert, liegt er ja auch leicht daneben.

Samedi



Beiträge: 14.784

29.03.2015 18:20
#12 RE: Martin Scorsese´s Macbeth (2016) Zitat · antworten

Zitat von Jayden im Beitrag #10
So ganz habe ich die Hoffnung aber nicht aufgegeben, dass ihn die Bondmacher nach seiner Absage für Casino Royale doch noch mal an Bord holen und dann wird er zumindest zwecks Selbstsynchro wieder ein Studio von innen sehen ;-)

MfG,

Jayden


Das wär natürlich super! Ich halte es aber für ziemlich unwahrscheinlich, dass wir so schnell hintereinander zwei Deutsche (Waltz hat ja auch den Deutschen Pass) als Bondbösewicht bekommen.

UFKA8149



Beiträge: 8.908

29.03.2015 18:21
#13 RE: Martin Scorsese´s Macbeth (2016) Zitat · antworten

Ich versteh nicht wieso er es nicht mag zusätzlich zu seinem Macbeth Schauspiel die Filmversion zu synchronisieren (ist das etwa unter seiner Würde?). Da schlägt er zwei Fliegen mit einer Klappe.
Hab deshalb auch einen unsympathischen Eindruck von ihm.

Jayden



Beiträge: 6.398

29.03.2015 19:37
#14 RE: Martin Scorsese´s Macbeth (2016) Zitat · antworten

Moin moin,

seine Erklärung, dass er lieber selbst die Rolle mit Leben erfüllt - wie eben z.B. heute in einem Berliner Theater - als die Vorlage eines Kollegen im Deutschen "aufzufüllen", ist für mich völlig nachvollziehbar. Und Matthes hat nun mal ein so großes Können, dass er sowohl auf der Bühne als auch vor der Kamera problemlos Rollen bekommt und auf Synchron als Zubrot nicht angewiesen ist. Und ich finde es eher sympathisch, dass er so offen ist und sich nicht mit Ausflüchten behilft. Man stelle sich vor, wie viel (unnütze) Hoffnung sich viele hier gemacht hätten, wenn er sich unklarer geäußert hätte. So wissen wir, dass uns aller Wahrscheinlichkeit nach Umbach auf Branagh erwartet. Ist nicht meine Wunschlösung, aber immer noch ein hohes Niveau; ergo: wird :-)

MfG,

Jayden

Slartibartfast



Beiträge: 6.588

29.03.2015 20:08
#15 RE: Martin Scorsese´s Macbeth (2016) Zitat · antworten

Ich plädiere für ein Komplettcasting mit allen, die in Frage kommen. Tom Vogt, Bernd Rumpf, Nicolas Böll, David Nathan etc.
Vielleicht wirds am Ende ja Umbach, aber bitte nicht einfach so tun, als wäre Umbach seine Stammstimme. Das war er für mich nie.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz