Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 2.385 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3
Chat Noir



Beiträge: 4.969

23.03.2017 20:52
#16 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Emma Roberts: Lisa May-Mitsching
Jamie Lee Curtis: Daniela Hoffmann
Brianne Howey: Anna Gamburg
Jan Hoag: Sonja Deutsch

hudemx


Beiträge: 5.228

23.03.2017 20:55
#17 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Zitat von Chat Noir im Beitrag #16
Emma Roberts: Lisa May-Mitsching


Genial :D

websconan


Beiträge: 24

23.03.2017 21:52
#18 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Schade... Gabrielle Pietermann wäre besser gewesen...

Gabriel


Beiträge: 448

23.03.2017 23:33
#19 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Die Synchro macht doch in der Vorschau einen ganz guten Eindruck.
Hoffentlich wurde das Dialogbuch mit genauso derben Sprüchen/Ausdrücken gespickt wie im Original, da gab es ja unzählige “kreative“ Beleidigungen.

Und Mitsching klingt schön zickig, gefällt mir sehr gut.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.587

24.03.2017 07:37
#20 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Lisa Mitsching ist einfach die Beste für Emma Roberts. Das passt immer noch. Daniela Hoffmann klingt erstmal ungewohnt auf JLC, funktioniert aber dennoch. Zumal es diese Besetzung ja schon gab. :)


Chat Noir



Beiträge: 4.969

24.03.2017 18:36
#21 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Nasim Pedrad: Julia Kaufmann
Abigail Breslin: Maximiliane Häcke
Skyler Samuels: Nicole Hannak
Jim Klock: Rainer Fritzsche

Schweizer


Beiträge: 1.134

24.03.2017 19:28
#22 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Hmm also keine Morgenstern für Breslin ist aber sehr schade und auch unverständlich.
Seit ihrem durchbruch mit Little Miss Sunshine wurde Breslin in Filmen praktisch immer (bis auf 1 Ausnahme) von ihr gesprochen.
Wenn dann eine Kontinuität völlig unnötig durchbrochen wird verstehe ich das nicht.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.587

24.03.2017 19:57
#23 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Julia Kaufmann dann nicht auf Keke Palmer? Das ist echt lahm. Und keine Marie Christin Morgenstern auf Breslin. Das schmerzt dann schon. Vielleicht ist Kaya Marie Möller dann auch noch im Cast, aber dann wohl nicht auf Lea Michele....


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.019

24.03.2017 20:22
#24 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Ich habe mich ehrlich gesagt vor allem über Daniela Hoffmann gewundert. Kann ja sein, dass sie es vor einer langer Zeit schon mal war, aber eigentlich hat sie seit Anbeginn ihrer Karriere fast immer nur dieselbe Nummer gebracht, und das hier ist sie nicht. Irgendwie kann ich es mir typmäßig vorstellen, wie das gedacht ist, vor Selbsteinbildung sprühend arrogant-abstruse Monologe hat sie ja drauf, aber stimmlich ist sie beliebig draufgeklatscht. Sie ist einfach von Natur aus zu melodisch, und auch vom Spielalter erscheint sie mir ebenso wie einige andere in der SK gelistete Kontinuitäten zu jung. Es wird wohl schon funktionieren, aber halt, naja, irgendwie eben.

Karin Buchholz wäre hier absolut perfekt gewesen für diese bieder ausschauende, trockene, stimmlich ganz leicht angeraute aber herrlich verrückte Dekanin.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Chrono


Beiträge: 298

30.03.2017 22:14
#25 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Zitat von Schweizer im Beitrag #22
Hmm also keine Morgenstern für Breslin ist aber sehr schade und auch unverständlich.
Seit ihrem durchbruch mit Little Miss Sunshine wurde Breslin in Filmen praktisch immer (bis auf 1 Ausnahme) von ihr gesprochen.
Wenn dann eine Kontinuität völlig unnötig durchbrochen wird verstehe ich das nicht.


Das ist doch nicht überraschend, da MCM aktuell oft in den Staaten ist (studiert Gesang oder so). War eine Serie wohl nicht drin.

Chat Noir



Beiträge: 4.969

30.03.2017 22:18
#26 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Deutsche Bearbeitung: Antares Film GmbH
Dialogregie: Bianca Krahl
Dialogbuch: Bianca Krahl
Dialogübersetzung: Benedikt Flentge
Aufnahmeleitung: Melanie Laschek
Tonmeister: Daniel Johannes Meyer
Mischtonmeister: Sebastian Baack
Synchroncutter: Manuela Rabe, Birgit Schmitz

Chanel Oberlin: Lisa May-Mitsching
Hester Ulrich: Giuliana Jakobeit
Chanel #5: Maximiliane Häcke
Zayday Williams: Magdalena Turba
Chanel #3: Ilona Otto
Dean Cathy Munsch: Daniela Hoffmann
Grace Gardner: Nicole Hannak
Chad Radwell: Marcel Collé
Pete Martinez: Jannik Endemann
Chanel #2: Leonie Dubuc
Gigi Caldwell: Julia Kaufmann
Ms. Agatha Bean: Sonja Deutsch
Wes Gardner: Sven Gerhardt
Bethany Stevens: Peggy Pollow
Tiffany DeSalle: Mia Diekow
Melanie Dorkus: Anna Gamburg
Amy Meyer: Melinda Rachfahl
Jennifer: Anna Amalie Blomeyer
Sophia Doyle: Daniela Molina
Boone Clemens: Dirk Stollberg
Sam: Runa Aléon
Coco Cohen: Josefin Hagen
Mandy Greenwell: Gundi Eberhard
Officer Hemphill: Almut Zydra
Detective Chisolm: Rainer Fritzsche

Ensemble:
Sophia Schäfer
Sonia Ortiz
Kathleen Bauer
Anne-Catrin Märzke
Moira May
Nico Birnbaum

Zitat von scoob im Beitrag #14
Zitat von Mew Mew im Beitrag #13
Jedenfalls hoffe ich, dass Pro7 jetzt keine 0815/Billigsynchro springen lässt.


Das ist von Antares Film GmbH wohl kaum zu erwarten.


Nicht, dass die Synchro nicht anhörbar wäre, aber ich bin dennoch enttäuscht, v.a. mangels Kontinuitätsbesetzungen.
Dafür überzeugt Lisa Mitsching auf ganzer Linie. Der Hammer! ;-)


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Lorio


Beiträge: 77

30.03.2017 22:49
#27 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Oh man, was ist denn da schief gelaufen...

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.587

31.03.2017 07:18
#28 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Also die Synchro ist durchaus hörbar, aber viele Besetzungen sind dennoch sehr blass und eintönig. Es hätte tatsächlich ein kleines Feuerwerk werden können, aber bisher ist es nur die Sparflamme auf dem alten Gasherd. Ich gebe aber zu, dass mich die Besetzungen von Magdalena Turba/Keke Palmer und Giuliana Jakobeit/Lea Michele wirklich ärgern. Das einzige Highlight ist im Moment echt Lisa May-Mitsching als Ober-Bitch. :)


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.019

02.04.2017 23:38
#29 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Für mich war die Serie DIE Überraschungs-Entdeckung der Saison 2015/16. Dieses Feuerwerk an herrlich unmöglichen Dialogen erheiternd unausstehlicher Figuren mit absurd-komischen Horror-Einlagen war der helle Wahnsinn.

Ich habe nun die ersten beiden Folgen gesehen und muss ganz ehrlich sagen: Spitzenmäßige Übertragung! Der Dialogwitz sprüht genauso herrlich, die Figuren kommen genauso panne rüber wie im Original. Es gibt ein paar wenige Rollen, deren Stimmfarbe im Vergleich zum Original etwas anders tönt - Ilona Otto ist einen Tick zu auffällig, Daniela Hoffmann zu melodisch - aber es funktioniert auch aufgrund des Spieles trotzdem. (Sind vermutlich beides Typbesetzungen nach ihrem RL-Erscheinen.) Ganz besonders gelungen finde ich Lea Michele. In München hätte ich, gerade in Hinblick auf die weitere Entfaltung der Rolle, Shandra Schadt besetzt, und Giuliana Jakobeit ist genau die richtige Berliner Antwort.

Ich war erneut bestens unterhalten.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Flaise


Beiträge: 203

06.04.2017 09:39
#30 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Wahnsinn! Emma Roberts mit Lisa May-Mitsching, dass ich diese Traumkombi nochmal erleben darf! :D So sehr ich Pietermann und Wietzorek auch mag, aber auf Emma Roberts passen die beiden mMn überhaupt nicht drauf. Diese Überraschung gleicht sogar die kleinen Wehrmutstropfen (Abigail Breslin ohne Morgenstern und Grande ohne Schulz, obwohl letztere sowieso keine Hauptrolle ist) aus. Genial!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor