Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.683 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3
Gabriel


Beiträge: 451

06.04.2017 10:44
#31 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde, Häcke auf Abigail Breslin ist fast 1:1 O-Ton. Ich hätte mir auch Kontibesetzungen gewünscht, (besonders bei Lea Michele), aber als ich mir die zweite Staffel gegönnt hab, kam mir Marie C. Morgenstern total abwegig vor. Früher war's vielleicht noch passend, aber hallelujah hat Breslin eine raue und tiefe Stimme bekommen. Das wäre halt eine komplett andere Interpretation geworden - und sowas lobe ich eigentlich grundsätzlich- aber schaltet mal vom O-Ton zur Deutschen Synchro. Es klingt fast identisch, da hat jemand echt ein gutes Ohr bewiesen.
Dazu muss ich auch sagen, dass ich Breslin (fast) nur aus der Serie kenne. Ihre gewöhnliche Stammsprecherin stelle ich mir in anderen Rollen passend vor, aber gerade in Staffel 2, in der die arme Breslin immer wieder zur Schnecke gemacht wird und es perfekt schauspielert- da freue ich mich auf Maxi Häcke.
Die anderen Besetzungen gefallen mir auch, wie zuvor schon gesagt, aber Häcke hat mich echt mit 'nem offen Mund darstehen lassen. Komplett wie der O-Ton (jaja soll keine Kopie werden, ich weiß, ich weiß) und trotzdem hat sie was Eigenes. Schöne, raue Stimme- hoffentlich wird sie nicht "nur" auf Kinderdarstellern verbraten. (Würde sie gerne mal in einer "bösen" und tiefen Rolle hören).
Und sonst zur Synchro: Julia Kaufmann ist perfekt wie immer und Mitsching kriegt das Zickige echt gut hin. Schön, dass sie es wieder geworden ist.
Nur die Sprecherin von Denise fand ich eher meh- war optisch passend, aber es ging so viel Komik verloren (der Slang und die Intonation sind aber auch schwer ins Deutsche zu übertragen)
Trotzdem tolle Synchro. Vielleicht mein erster Serienführer?


Chat Noir



Beiträge: 5.029

07.04.2017 17:10
#32 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

1x03:

Caulfield: Wanja Gerick
Cohen: Sandro Blümel
Earl Grey: Sebastian Kluckert
Mrs. Herfman: Bianca Krahl
Dodger: Marc Bluhm
Roger: Imme Aldag

Ensemble: Marco Rosenberg, Nico Nothnagel, Marco Ammer, Nico Birnbaum,
Heiko Akrap, Sonia Ortiz, Sophia Schäfer, Moira May, Kathleen Bauer

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.588

08.04.2017 22:24
#33 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Zitat von Gabriel im Beitrag #31
Nur die Sprecherin von Denise fand ich eher meh- war optisch passend, aber es ging so viel Komik verloren (der Slang und die Intonation sind aber auch schwer ins Deutsche zu übertragen)


Ja, du sagst es selbst: Denise ist auch wirklich recht speziell und ich hätte in eine ganz andere Richtung gedacht (Peggy Sander). Aber ehrlich gesagt, finde ich, macht das Almut Zydra richtig gut. Es ist nicht ganz das Gleiche wie im Original, aber ich finde es irre, wie sie sich für diese Rolle wandelt.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Chat Noir



Beiträge: 5.029

21.04.2017 13:54
#34 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

1x05:

Buch & Regie: Kim Hasper

Ensemble: Simone Jaeger, Alma Maja Ernst, Nina Witt, Julian Mau,
Heiko Akrap, Kaze Uzumaki, Maria Sumner, Björn Bonn

SexyBack1402


Beiträge: 390

11.07.2017 13:13
#35 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Brooke Shields hat in der 2. Staffel einen Gastauftritt. Ich hoffe zwar auf Maud Ackermann, rechne aber mit Melanie Pukaß.

Chrono


Beiträge: 332

20.07.2017 23:27
#36 RE: Scream Queens (USA 2015-) Zitat · antworten

Schade, habe Joseline Gassen, Andreas Fröhlich und Max Felder erwartet.

Ingrid Hoffel (Kirstie Alley) - Martina Treger
Dr. Brock Holt (John Stamos) - Peter Flechtner
Dr. Cassidy Cascade (Taylor Lautner) - Ricardo Richter
Chamberlain Jackson (James Earl) - Tim Sander
Jane Hollis (Trilby Glover) - Tanya Kahana
Schwester Thomas (Laura Bell Bundy) - Marieke Oeffinger
Dr. Mike (Jerry O'Connell) - Robert Glatzeder
Catherine Hobart - (Cecily Strong) - Tina Haseney
Adelaide Ruddy (Carrie Gibson) - Ilona Schulz

Wechsel in der Bearbeitung:

Dialogregie/-buch - Kim Hasper
Aufnahmeleitung - Diana Gapp
Mischtonmeister - Daniel Matzanke
Synchroncutter - Shoshin Raguse


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor