Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.089 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2
Rai87


Beiträge: 298

01.11.2015 20:40
#16 RE: Synchronisation von Charakteren in Büchern Zitat · antworten

Bei "Roter Drache" ist neben Lutz Riedel für Hannibal Lecter noch Joachim Kemmer für Jack Crawford zu hören!

berti


Beiträge: 16.545

02.11.2015 14:34
#17 RE: Synchronisation von Charakteren in Büchern Zitat · antworten

Zitat von Gast im Beitrag #15
Da hat ja tatsächlich wer "Colonel Sun" gelesen!

Ich auch!
Ein bereits woanders erwähntes Beispiel: Normalerweise habe ich beim Lesen eher selten bestimmte Stimmen im Ohr, aber im Falle von James Bond war es bei mir weder GGH noch Niels Clausnitzer, sondern ein anderer, härterer Stimmtyp. Allerdings ist der Roman-Bond auch ein etwas anderer Typ als der der "klassischen" Verfilmungen (er flucht viel und stößt oft Schmerzensschreie aus, bei der Behandlung seiner Wunden am Ende von "Dr. No" vergießt er sogar Tränen), und sein oft (besonders genau in "Liebesgrüße aus Moskau") beschriebenes Aussehen passt weder zu Sean Connery noch zu Roger Moore hundertprozentig.
"Dr. No" war der letzte Connery-Bond, der mir noch fehlte, weswegen ich bereits an GGH gewöhnt war und mir sein "Fehlen" bei Bonds erster Szene (in der er zunächst nur aus dem Off ertönt!) sofort auffiel. Aber zugleich kam mir der Einfall, dass Klaus Kindlers Stimme (die ich bei dieser Gelegenheit erstmals bewusst wahrgenommen habe) eigentlich der Typ war, den ich beim Lesen im Ohr hatte: zwar auch mit sarkastischen Untertönen, aber grimmiger, härter und zugleich menschlich-verletzlich und nicht gerade "weich-elegant".


Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.129

07.09.2016 14:26
#18 RE: Synchronisation von Charakteren in Büchern Zitat · antworten

Jetzt hab ich mir gedacht, ich werd diesen Thread suchen und wieder raufholen, weil ich muss das einfach schreiben.
Ich bin neuerdings Fan von der Harley Quinn, aber nur von der klassischen, also habe ich mir jenes schöne Comicbuch gekauft.
Da ich nicht wusste wie sich ihre Synchronstimmen anhören und mich auch nicht beinflussen lassen wollte, hab ich zuerst das Buch gelesen und dabei den Charakteren Stimmen zugewiesen, von denen ich dachte, die passen, und mir erst danach auf Youtube Szenen angesehen, um zu vergleichen.
Und ich muss echt sagen, ich glaube ich habe die beste deutsche Synchronstimme für die klassische Harley Quinn gefunden, was ich mir vorstellen kann!!! Und sie kommt der Original Sprecherin wirklich sehr Nahe!!! Es ist die einzigartige Cathlen Gawlich!!!!
In weiteren "Rollen" nahm ich: Dieter Klebsch für den "Joker", Claudia Urbschat-Mingues für die "Poison Ivy", Anja Stadlober für "Batgirl" und Ulrike Lau für "Catwoman". xD xD xD
Fürn "Batman" wählte ich irgendeine tiefe Batman-Stimme. Und für "Nebenrollen" hab ich Arianne Borbach, Oliver Siebeck, Jörg Hengstler, Dirk Müller, Sebastian Christoph Jacob, Almut Zydra, Giuliana Jakobeit und Uli Krohm "besetzt". xD xD Der Rest hab ich undefiniert.
Es war grandios!!! Ich lobe mich selbst für diese tolle "geistige Synchro"!!!
Ab jetzt verbinde ich Cathlen Gawlich für immer mit Harley, obwohl sie sie offiziell nie synchronisiert hat!!!


Mein Lieblings-Synchronsprecher: DENNIS SCHMIDT-FOSS!!!^^

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 image.jpg 
Seiten 1 | 2
Filmsuche »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz