Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.616 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2
berti


Beiträge: 17.638

01.01.2016 09:27
#16 RE: Picknick am Valentinstag (AUS 1975; DF: 1977) Zitat · antworten

Zitat von Griz im Beitrag #14
Zitat von Ohne Wiederkehr im Beitrag #10
Ich habe jetzt mal ein Sample ohne schluchzen gemacht, in dem man die Stimme vielleicht besser identifizieren kann.


also da würde ich auch ohne Zweifel Uta Hallant heraushören

Danke! Es klingt zumindest eher nach ihr, aber ganz festlegen würde ich mich nicht.
Was meinen Andere dazu?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.030

01.01.2016 10:58
#17 RE: Picknick am Valentinstag (AUS 1975; DF: 1977) Zitat · antworten

Ich höre da auch trotz Münchens Uta Hallant. Ursula Herwig klang anders. Spitzer/schneidender.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.776

01.01.2016 14:49
#18 RE: Picknick am Valentinstag (AUS 1975; DF: 1977) Zitat · antworten

Für mich sprach übrigens eindeutig Liebisch statt Engelbrecht (genau wie in NOSFERATU). Klingen die beiden sich so ähnlich?

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 907

01.01.2016 22:21
#19 RE: Picknick am Valentinstag (AUS 1975; DF: 1977) Zitat · antworten

Interessant, dass es bezüglich der Sprecherin von Helen Morse so viele verschiedene Meinungen gibt, ich selber kann da leider garnicht mitreden, da ich Uta Hallants Stimme nicht kenne und mir die Stimme total unbekannt vorkommt. Die Sprecherin von Miranda ist die Sprecherin von Isabelle Adjani in NOSFERATU, da bin ich mir auch sicher, ob es allerdings Engelbrecht oder Liebisch ist, weiß ich nicht, da ich sonst zu wenige Rollen der beiden Damen kenne, um mich sicher für eine entscheiden zu können. Beide könnten es sein, aber im Thread zu NOSFERATU in diesem Forum hat jemand die Sprecherin als Constanze Engelbrecht erkannt. erkennt vielleicht noch jemand die Stimme des Constables oder der Dorfbewohner, oder ist die Musik zu laut ? (ein anderes Sample ist nicht möglich, da es der einzige Text dieser Rollen ist). Mir kommen die Stimmen nämlich nicht unbekannt vor, aber ich komme auf keine Namen.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.794

02.01.2016 22:17
#20 RE: Picknick am Valentinstag (AUS 1975; DF: 1977) Zitat · antworten

Zweifellos Uta Hallant.


Furioses Frühwerk von Peter Weir mit einer geradezu mystischen Atmosphäre, passend dazu die Panflötenmusik von Gheorghe Zamfir.

Arne


Beiträge: 672

04.01.2016 11:11
#21 RE: Picknick am Valentinstag (AUS 1975; DF: 1977) Zitat · antworten

Liebisch und Engelbrecht klingen ein bißchen ähnlich,

jedoch war es tatsächlich Constanze Engelbrecht.

Gundula Liebisch fing erst 1987 mit dem Synchronisieren an, obwohl

sie nur 5 Jahre jünger als Constanze ist.

Was Uta Hallant betrifft: Ich bleibe erst mal bei meiner Eingabe.


Gruß,

Arne

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.996

04.01.2016 12:12
#22 RE: Picknick am Valentinstag (AUS 1975; DF: 1977) Zitat · antworten

Bei Engelbrecht stimme ich zu, aber Liebisch muss mindestens 1985 schon synchronisiert haben, denn sie war in einer tragenden Rolle beim "Buschkrankenhaus" dabei (und ist mir da in unvorteilhafter Erinnerung geblieben) - das flimmerte '85 zum ersten Mal über deutsche Bildschirme.

Gruß
Stefan

Arne


Beiträge: 672

04.01.2016 12:25
#23 RE: Picknick am Valentinstag (AUS 1975; DF: 1977) Zitat · antworten

Ich habe leider bis heute keine Angaben über das Buschkrankenhaus.

So wußte ich nicht, dass sie schon 1985 aktiv war..

Gruß,

Arne

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 907

06.01.2016 23:52
#24 RE: Picknick am Valentinstag (AUS 1975; DF: 1977) Zitat · antworten

Hat sich werner Uschkurat bei seinen Regie-Arbeiten eigentlich auch häufig in Klienstrollen besetzt ? Falls j, könnte er hier für die Synchron-regie verantwortlich gewesen sein ?

berti


Beiträge: 17.638

07.01.2016 08:22
#25 RE: Picknick am Valentinstag (AUS 1975; DF: 1977) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #20
Zweifellos Uta Hallant.

Dann ärgert es mich umso mehr, dass sie in "Robin und Marian" nicht besetzt wurde, denn bisher hatte ich mir das damit erklärt, dass sie nur in Berlin zu hören war.
Ihr letzter Einsatz für Audrey Hepburn lag zwar schon ein Jahrzehnt zurück, aber der Film wurde damals ausdrücklich als deren Comeback beworben, und eine "vertraute" Stimme wäre absolut gerechtfertigt gewesen.

Griz


Beiträge: 30.723

23.08.2023 01:32
#26 RE: Picknick am Valentinstag (AUS 1975; DF: 1977) Zitat · antworten

Anne Lambert als "Miranda" > Conny Franz

GG

Frank Brenner



Beiträge: 11.792

23.08.2023 18:17
#27 RE: Picknick am Valentinstag (AUS 1975; DF: 1977) Zitat · antworten

also Constanze Engelbrecht.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz