Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 3.635 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | 2
MorusLP



Beiträge: 29

21.04.2018 12:11
#16 RE: God of War 4 (2018) Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #15

Aber ich muss bei GoW leider im Detail einen Punkt abziehen: Die Grunzlaute sind die Originalsprecher. :(


Alle? Also das einige aus dem Original stammen müssten, ist mir auch aufgefallen, aber die meisten Schmerz-, Sprung- aus Ich-Hole-Weit-Mit-Meiner-Axt-Aus-Laute wurden deutsch vertont, oder? Ich muss auch dazu sagen, dass ich God of War (noch nicht) selber spiele, sondern gerade nur ein Let's Play auf YouTube schaue, wirklich viel vom Spiel hab ich also noch nicht gesehen.

EDIT: Da fällt mir ein; Die Originalsprecher wurden auch in der Introsequenz von Kingdom Come: Deliverance eingeblendet, da gab es ja diese filmreife Sequenz einige Stunden nach Spielbeginn. Da ich das auf englisch gespielt habe, weiß ich gar nicht, ob das je nach Sprache angepasst wurde, vorstellen kann ich mir das aber nicht.


Metro


Beiträge: 1.414

24.04.2018 01:11
#17 RE: God of War 4 (2018) Zitat · antworten

Athene und Zeus haben ihre Stimmen aus Teil 3 behalten.

Alamar



Beiträge: 1.982

24.04.2018 13:45
#18 RE: God of War 4 (2018) Zitat · antworten

Zitat von MorusLP im Beitrag #16

EDIT: Da fällt mir ein; Die Originalsprecher wurden auch in der Introsequenz von Kingdom Come: Deliverance eingeblendet, da gab es ja diese filmreife Sequenz einige Stunden nach Spielbeginn. Da ich das auf englisch gespielt habe, weiß ich gar nicht, ob das je nach Sprache angepasst wurde, vorstellen kann ich mir das aber nicht.


Naja, die Sprecher waren eigentlich nur reine Einblendungen die über inGame-Grafik gelegt wurden. Aber nein, hier wurden nur die englischen Sprecher gelistet. Eine weitere schlampige Umsetzung. Kingdom Come hat die guten Sprecher wirklich garnicht verdient.

Alamar



Beiträge: 1.982

29.04.2018 23:56
#19 RE: God of War 4 (2018) Zitat · antworten

Hm. Viele kleinere Betonungsfehler, wieder und wieder. Meckern auf hohem Niveau.

Flaise


Beiträge: 459

03.01.2019 18:00
#20 RE: God of War 4 (2018) Zitat · antworten

Wahnsinn! Leute, ich bin absolut sprachlos: Dieses Spiel ist der absolute Wahnsinn! Großartige Inszenierung, tolle Dialoge, wunderschöne Grafik und ein überzeugendes Gameplay. Das ist ohne Übertreibung eines der besten Spiele, die ich jemals zocken durfte.

Es gibt nicht nur in den Zwischensequenzen, sondern auch wenn wir uns von A nach B im Spiel bewegen immer wieder toll eingesprochene Dialoge. Tobias Brecklinghaus wirkt rein vom Alter her zu jung für den inzwischen stark gealterten Kratos, besitzt jedoch eine so raue und tiefe Stimme, die das Original perfekt transportiert, dass es überhaupt nicht ins Gewicht fällt. Er verleiht der Figur die nötige Härte, aber auch in den richtigen Momenten seine Unsicherheit sowie diesen Funken Emotionalität. Hierfür bedarf es vor allem dem Zusammenspiel mit Leo Amic, der mich wirklich umgehauen hat. Die Rolle des Atreus ist wunderbar vielschichtig geschrieben, im Gegensatz zu anderen Kindern als Handlungsträger nervt er nicht, sondern erweist sich als überaus klug und interessant. Leo Amic bringt seinen inneren Kampf so überzeugend herüber, dass ich wirklich hoffe, ihn auch öfter in anderen Produktionen hören zu dürfen. Ich habe selten einen so jungen Sprecher mit so viel Talent gehört. Ich muss auch gestehen, dass ich oftmals keine Beziehung zu den Charakteren aufbauen kann, aber hier gelingt es tadellos.

Ebenfalls lobend zu erwähnen, sind Brok mit Christian Jungwirh und Sindri mit Erik Borner, die sich immer wieder einen herrlichen Schlagabtausch liefern und wie angegossen auf ihre Figuren passen. Erik Borner erinnert mich auch stimmlich irgendwie an Karlo Hackenberger. Die Dritte im Bunde ist Daniela Bette-Koch als Freya, die ihre Figur mit viel Wärme ausfüllt. Auch ihr kann ich nichts Geringeres als eine Glanzleistung einräumen.

Entschuldigt die Lobeshymnen, aber dieses Spiel ist wirklich eine Offenbarung und das nicht zuletzt dank der herausragenden Synchronisation! Das schreiben übrigens auch die Spieltest-Zeitschriften und -seiten.

P.S.: Eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen und zwar ist in zwei kurzen Szenen die Stimme von Atreus nur sehr dumpf und leise im Vergleich zu den anderen zu hören. Das ist recht bedauerlich, da man ihn kaum versteht. Vielleicht war es nur bei mir der Fall, aber ich hoffe doch, dass es nicht erneut vorkommen wird.


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor