Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 4.515 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Samedi



Beiträge: 5.604

26.08.2016 13:51
A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando (USA, 2019) Zitat · antworten

Ein Film von Lee Unkrich.

Synchronfirma: FFS Film- & Fernseh-Synchron GmbH, München

Dialogbuch: Pierre Peters-Arnolds

Dialogregie: Pierre Peters-Arnolds

Besetzung:


? Erzähler / Off-Sprecher Christoph Jablonka / Christoph Jablonka

Tom Hanks Woody Michael Herbig / Volker Hanisch
Tim Allen Buzz Lightyear Walter von Hauff / Walter von Hauff
Alan Tudyk Charlie Naseweis Axel Lutter
Estelle Harris Charlotte Naseweis Inge Solbrig
Joan Cusack Jessie Carin C. Tietze
Kristen Schaal Trixie Kathrin Gaube
Bonnie Hunt Dolly Katharina Lopinski
Bud Luckey Chuckles Jochen Striebeck
Laurie Metcalf Mrs. Davis Maria Böhme
Blake Clark Slinky Dog Tobias Lelle
Jodi Benson Barbie Maren Rainer
Michael Keaton Ken Christian Tramitz
Jeff Garlin Mäusezahn Jochen Bendel
Wallace Shawn Rex Rick Kavanian
Keegan-Michael Key Ducky Julian Manuel / Jan Odle
Jordan Peele Bunny Karim El Kammouchi / Gerald Schaale
Annie Potts Porzellinchen Alexandra Ludwig
Lori Alan Julia Anderson Petra Einhoff
Jeff Pidgeon Aliens Gerhard Acktun
Patricia Arquette ? Ulrike Stürzbecher
Keanu Reeves ? Benjamin Völz


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

ronnymiller


Beiträge: 2.803

26.08.2016 15:22
#2 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Ich wäre sehr davon angetan, wenn man auf Bully verzichten könnte. Das war nicht nur ein Riesenbruch zu Augustinski, sondern auch zu Tom Hanks und passte auch kaum zur Figur. Bitte nicht wiederholen!


Edigrieg



Beiträge: 2.493

26.08.2016 15:28
#3 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Der WUnsch wird ungehört verhallen ... dafür setzt Disney zu sehr auf Kontinuität.

caramelman


Beiträge: 219

30.08.2016 08:56
#4 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Und da der perfekte Augustinksi Ersatz in Rente gegangen ist, ist es mir mittlerweile auch egal wer es macht.

Sünkro


Beiträge: 784

31.08.2016 09:59
#5 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Die Frage muss erlaubt sein: Wer ist denn der perfekte Peer Augustinski Ersatz? Eine Stimmähnlichkeit gab es ja mit Klaus Jepsen, aber dieser kann ja nicht gemeint sein. Also Woody wird so bleiben.
Ansonsten wundert es mich, dass so eine bekannte Figur wie Buzz Lightyear mit einem langweiligen* Walter von Hauff besetzt bleibt. Da hätte man schon längst ein "bekanntes Gesicht" besetzen können, Chance verpasst. "...Mit der Stimme von Bully und Promi XYZ..." klingt doch soviel besser .

* WvH ist natürlich alles andere als langweilig


berti


Beiträge: 14.902

31.08.2016 10:24
#6 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Sünkro im Beitrag #5
Die Frage muss erlaubt sein: Wer ist denn der perfekte Peer Augustinski Ersatz? Eine Stimmähnlichkeit gab es ja mit Klaus Jepsen, aber dieser kann ja nicht gemeint sein.

Damit dürfte Ulrich Frank gemeint gewesen sein, der mittlerweile nicht mehr synchronisiert, nachdem es vor einiger Zeit bereits hieß, er müsse kürzer treten.

Scat


Beiträge: 1.465

31.08.2016 12:59
#7 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Richtig. Auch ich hätte gern Ulrich Frank in Teil 3 gehört. Wenn ich mich recht erinnere gabs sogar schon einen Trailer mit ihm. Hätte gut funktioniert. Fairerweise sei gesagt, dass mir Bully glaub dennoch gefiel. Hab jedenfalls gute Erinnerungen an den Film.

caramelman


Beiträge: 219

31.08.2016 20:53
#8 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Der Teaser hatte damals wunderbar gezeigt wie super Ulrich Frank funktioniert hätte, vielen war der Wechsel nicht mal aufgefallen wenn man sich die Kommentare durchgelesen hat. Umso wütender war ich dann über die damals haarsträubende Umbesetzung.

smeagol



Beiträge: 3.432

01.09.2016 08:19
#9 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Ich habe für derlei Umbesetzungen in einer etablierten Reihe kein Verständnis


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Samedi



Beiträge: 5.604

20.02.2017 01:36
#10 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

US-Kinostart ist am 21. Juni 2019.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Koboldsky


Beiträge: 1.652

12.07.2017 17:51
#11 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Nun müssen auch Charlie Naseweis und möglicherweise Specki (falls er überhaupt auftaucht) umbesetzt werden, da Hartmut Neugebauer leider verstorben ist und Michael Rüth seinen wohlverdienten Ruhestand genießt.
Ich könnte mir vorstellen, dass es bei Specki auf Hans-Rainer Müller hinauslaufen wird, der Rüth ja recht ähnlich klingt und auch einige seiner Rollen bereits übernommen hat.

Bei Charlie Naseweis bin ich allerdings völlig ratlos. Vor allem weil Neugebauer den Humor perfekt transportiert hat. Wer könnte es da werden?
Engelbert von Nordhausen (obwohl er Berliner ist)??

Siegbert Schnösel


Beiträge: 373

12.07.2017 19:34
#12 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Finde eigentlich nicht, das Hans-Rainer Müller Michael Rüth ähnlich klingt, aber es könnte auf ihn hinauslaufen.
Ob Berliner oder Münchner, das ist der FFS heutzutage egal und ich denke, dass Engelbert von Nordhausen eine sehr passende Wahl wäre.
Vielleicht könnte er auch ein paar andere Figuren von Neugebauer übernehmen?

Abed Nadir



Beiträge: 50

12.07.2017 22:37
#13 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Ich fand als Stimmdouble für Neugebauer immer Bert Franzke eine interessante Möglichkeit. Bei Specki hingegen fände ich Helmut Krauss eine schöne Wahl.

ronnymiller


Beiträge: 2.803

13.07.2017 12:03
#14 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Ich hab schon Teil 3 wegen der Synchro sausen lassen und werde auch Teil 4 nicht gucken, wenn man sich wieder Bully holt (den ich mag, aber nicht in Toy Story)

JokerImpostor



Beiträge: 233

13.07.2017 12:54
#15 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Bert Franzke ist eine gute Wahl, ansonsten würde auch noch Hemmo passen, auch wenn es eine Klischee-Besetzung wäre.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor