Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 129 Antworten
und wurde 10.799 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
Jaden


Beiträge: 777

14.11.2018 11:14
#31 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Mit Volker Hanisch hätte man in meinen Augen noch den kleinstmöglichen Bruch auf Woody (Augustinski)


Samedi



Beiträge: 7.138

14.11.2018 11:43
#32 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Welche Rolle wird denn Patricia Arquette übernehmen?


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

8149



Beiträge: 4.735

14.11.2018 17:56
#33 RE: Toy Story 4 (USA, 2019) Zitat · antworten

Key & Peele sind als Ducky & Bunny dabei.

Teaser Trailer Reaction:



Bei der Macht von Grayskull, sollen die Ehrlich Brothers sie sprechen!

HalexD


Beiträge: 821

16.11.2018 17:38
#34 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Jaden im Beitrag #31
Mit Volker Hanisch hätte man in meinen Augen noch den kleinstmöglichen Bruch auf Woody (Augustinski)


Das wäre genial (gewesen) - statt Bully.
Wieso ist da eigentlich keiner von Disney darauf gekommen?
Wäre bei Robin Williams auch besser als Bodo Wolf gewesen.

Siegbert Schnösel


Beiträge: 407

16.11.2018 22:31
#35 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Damals stand ja auch noch Ulrich Frank zur Verfügung, der Woody sogar noch im Teaser gesprochen hat und Augustinski noch ähnlicher klang.
https://youtu.be/pFNZ7n8lEIQ

ronnymiller


Beiträge: 3.083

17.11.2018 19:11
#36 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Bully hat hier so gar nicht gepasst. Das ist ein doppelter Bruch - zu Augustinski und zu Tom Hanks. Mehr kann man eigentlich auch mit einer Promi-Besetzung nicht daneben liegen. Passt auch nicht zur Figur. Selbst das ist kein Argument. Deshalb hoffen wir mal, dass vielleicht jemand diesen Fehler "repariert". Hat bei "Die Unglaublichen" auf Frozone ja auch geklappt.

Koboldsky


Beiträge: 1.945

17.11.2018 19:14
#37 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Die Wahrscheinlichkeit, dass man einen anderen Sprecher als Bully Herbig - noch dazu ein Augustinski-Double - besetzt, dürfte allerdings fast bei Null liegen. Leider...


Nyan-Kun


Beiträge: 2.877

17.11.2018 19:17
#38 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Die Diskussion hatten wir schon damals gehabt und der Rummel erstreckte sich weit in den Online-Medien bis man am Ende Herbig selbst auf diese Geschichte in einem Interview ansprach. Der Drops ist schon lange gelutscht. Es wird wieder Herbig für Woody sein. Punkt.

Und wenn er keine Zeit haben sollte wird es eher jemand sein, der Herbig stimmlich nahe kommt.

jjbgood



Beiträge: 254

18.11.2018 01:29
#39 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Bin ich der einzige der Bully, obwohl es ein klarer Bruch zu vorher war, ziemlich gut fand in der Rolle? Ich bin ja auch Kontiuitätsfanatiker - aber wenn der Sprecher halt nicht mehr zur Verfügung steht, darf es ruhig ne neue Interpretation sein. Bei Homer Simpson hätte ich mir auch gewünscht, dass man keine Gastell Imitation macht sondern was eigenes versucht.




https://www.facebook.com/groups/MadeWithVoices

Siegbert Schnösel


Beiträge: 407

18.11.2018 02:21
#40 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

1. Soweit ich weiß stand Augustinski noch zur Verfügung und hätte Woody auch gerne wieder gesprochen.
2. Hast du den von mir verlinkten Teaser gesehen?
Ulrich Frank hätte die Rolle problemlos übernehmen können, ohne dabei krampfhaft Augustinski zu imitieren.
3. Finde ich das Bully einfach der falsche Typ für einen coolen Cowboy ist.
Selbst, wenn Teil 3 der erste Film der Reihe gewesen wäre, wäre er, meiner Meinung nach, eine groteske Besetzung gewesen.
Seine Stimme ist viel zu hell, jung und modern und sein Spiel hat meistens etwas leicht Tuntiges.
Vom Typ her für mich komplett fehlbesetzt.

Samedi



Beiträge: 7.138

18.11.2018 10:56
#41 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Und im Zusammenspiel mit Walter von Hauff wirkt Bully noch deplatzierter als ohnehin schon.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

caramelman


Beiträge: 305

18.11.2018 22:22
#42 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Siegbert Schnösel im Beitrag #35
Damals stand ja auch noch Ulrich Frank zur Verfügung, der Woody sogar noch im Teaser gesprochen hat und Augustinski noch ähnlicher klang.
https://youtu.be/pFNZ7n8lEIQ


Beängstigend dass fast alle Sprecher aus diesem Teaser verstorben sind.
Volker Hanisch kommt Augustinski wirklich recht nah, den hatte ich bisher noch gar nicht aufm Schirm. Bitte casten!
Wem mach ich was vor... wird ja eh wieder Herbig.

Samedi



Beiträge: 7.138

23.11.2018 00:34
#43 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Vielleicht besetzt man ja hier tatsächlich die neue Disney-Allzweckwaffe Wolf Frass als Charlie Naseweis.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

8149



Beiträge: 4.735

23.11.2018 21:50
#44 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

"Unbekannt" - Keanu Reeves - Benjamin Völz oder er vierliert wieder eine Animationsrolle an Daniel Hartwich; Running Ungag des Jahrtausends

Koboldsky


Beiträge: 1.945

24.11.2018 14:01
#45 RE: Toy Story 4 (USA, 2018) Zitat · antworten

Bin ich der Einzige, der Peer Augustinski und Ulrich Frank noch nie sehr ähnlich fand (höchstens oberflächlich)?
Augustinski hatte aus meiner Sicht eigentlich schon immer eher dieses "markante Kratzige/Heisere" in der Stimme, das zum Cowboy Woody perfekt passte.

Genau dieses Merkmal besaß Ulrich Frank m. E. nicht, da er wesentlich glatter klang und im TS-3-Teaser auf der Figur auch vergleichsweise merkwürdig drauflag. Da hat sogar Christian Tramitz (der nur dummerweise leider auf Ken besetzt werden musste) mehr mit der Augustinski'schen Woody-Interpretation gemeinsam.

Ich bezweifle deswegen auch, dass Frank auf Robin Williams besser als Bodo Wolf gepasst hätte. Andererseits hätte ich mir umgekehrt Augustinski auch nie im Leben als Ned Flanders bei den Simpsons vorstellen können...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz