Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 770 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2
Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.643

30.12.2016 15:58
Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Ich mache mal einen eigenen Thread dafür auf, im "Wer ist das?"-Thread geht es unter.

Es gibt eine Münchner Frauenstimme, die ich schon seit Jahren suche. Untergekommen ist sie mir hauptsächlich in den 60er und 70er Jahren. Eine Idee war jetzt, dass es die junge Lis Verhoeven sein könnte.

Zitat von VanToby im Beitrag Der "Wer ist das?"-Thread (mit Soundsample)

Lis Verhoeven klang früher noch deutlich höher, aber ihre Diktion änderte sich kaum. Hier eine Aufnahme von 1973.

Gruß,
Tobias


Danke fürs Sample! Das klingt doch schon sehr ähnlich. Ich höre mir jetzt grad einiges im Vergleich an.

Gibt es Meinungen dazu? Ist da Lis Verhoeven dabei, oder ist's doch jemand anderes...

1980: Lord Peter Wimsey

1970: Simon Templar

1968: Simon Templar

1966: Simon Templar

1964: 77 Sunset Strip

1969: Noch ein dünner Mann

Sicher sehr ähnlich, aber ich kann Lis Verhoeven bei den sechs Samples nicht so ganz raushören. Also, wer gute Ohren hat, bitte mal reinhören...


Slartibartfast



Beiträge: 6.141

30.12.2016 16:37
#2 RE: Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Ich füge noch die weibliche Rolle aus "Warum haben sie nicht Evans gefragt?" hinzu. Sie wurde im Booklet noch als Andrea L'Aronge bezeichnet, aber im Forum als Verhoeven identifiziert.
Bestes Vergleichsteil dürfte wohl die Rolle der "Miss Hedford" aus Star Trek-TOS sein.


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.643

31.12.2016 14:14
#3 RE: Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #2

Bestes Vergleichsteil dürfte wohl die Rolle der "Miss Hedford" aus Star Trek-TOS sein.



Das dürfte das Sample von Tobias oben sein, oder?

Gibt's irgendwo ein Sample zur Stimme aus "Warum haben sie nicht Evans gefragt?"

Slartibartfast



Beiträge: 6.141

31.12.2016 18:13
#4 RE: Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Ja, es ist das von Toby: Miss Hedford 1973
Evans besorge ich in Kürze.


Slartibartfast



Beiträge: 6.141

01.01.2017 13:32
#5 RE: Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Hier das gewünschte Sample aus "Warum haben Sie nicht Evans gefragt?".


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
LadyDerwant.mp3
Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.643

01.01.2017 17:46
#6 RE: Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Okay, zumindest da kann ich mich eindeutig festlegen: für "Lady Derwant" kann ich Lis Verhoeven bestätigen.

Lord Peter



Beiträge: 4.068

09.01.2017 10:41
#7 RE: Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Bis auf das zweite Sample aus Simon Templar (da bin ich wegen des Rauschens nicht ganz sicher) würde ich sagen, daß das alles dieselbe Stimme ist, und es ist nicht Lis Verhoeven, sondern das von Stephen und mir schon oft gesuchte "Marianne Prenzel-Double" aus München.

"Evans" ist natürlich Verhoeven, wie bereits im entsprechenden Thread vermerkt.


"Das sind die Dinge, die mir die Nerven ruinieren!"

Wolfgang Kieling in "Alice im Wunderland"

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.643

10.01.2017 17:43
#8 RE: Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Danke, Peter! Das deckt sich dann ja mit meiner Einschätzung.

lupoprezzo


Beiträge: 2.556

22.08.2017 17:57
#9 RE: Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Die junge Lis Verhoeven ist wirklich schwer zu fassen. Ich finde, dass sie in den 1960ern auch Ingrid Capelle recht ähnlich klang, die allerdings etwas lieblicher und melodischer sprach (ob damit klar wird, was ich meine..?).

Inzwischen bin ich überzeugt, dass Lis Verhoeven in den Fu-Manchu-Filmen Nr. 1 und Nr. 4 Tsai Chin sprach, oder gibt es Widerspruch? Hier die beiden Samples verlinkt:

Tsai Chin in "Ich, Dr. Fu Ma Chu" (1965)
Tsai Chin in "Der Todeskuss des Dr. Fu Ma Chu" (1968)


Gruß
Horst

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.223

22.08.2017 18:39
#10 RE: Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Ich kann zwischen beiden keine Ähnlichkeit entdecken - und "lieblicher" klingt für mich eher die Verhoeven, zumindest in "39 Stufen", wo ja beide zu hören sind.

Gruß
Stefan

lupoprezzo


Beiträge: 2.556

22.08.2017 21:52
#11 RE: Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #10
Ich kann zwischen beiden keine Ähnlichkeit entdecken - und "lieblicher" klingt für mich eher die Verhoeven, zumindest in "39 Stufen", wo ja beide zu hören sind.



Du meinst keine Ähnlichkeit zwischen den Samples von Tsai Chin und Lis Verhoeven, oder keine Ähnlichkeit zwischen Ingrid Capelle und Lis Verhoeven?

Vorsicht: Bei "39 Stufen" war Ingrid Capelle nicht dabei, sondern Ingrid Andree.


Gruß
Horst

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.223

22.08.2017 22:03
#12 RE: Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Ach ja, richtig, Capelle war in "Jason und die Argonauten" dabei - trotzdem empfinde ich die Stimme als wesentlich dunkler und schärfer als die der Verhoeven.

Gruß
Stefan

lupoprezzo


Beiträge: 2.556

22.08.2017 22:13
#13 RE: Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Ja, dunkler würde ich durchaus auch sagen, schärfer finde ich allerdings nicht, eher sanfter - ist ja alles sehr subjektiv sowas...

Kannst Du was zu den Samples von Tsai Chin sagen (auf die Filmtitel klicken)?


Gruß
Horst

lysander


Beiträge: 1.047

22.08.2017 22:17
#14 RE: Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Lis Verhoeven hab ich letztes Jahr noch getroffen in Berlin. Mir war bis heute nicht bewusst, dass sie synchronisiert hat. Wow!

lupoprezzo


Beiträge: 2.556

24.08.2017 12:50
#15 RE: Lis Verhoeven oder nicht? Zitat · antworten

Zitat von lysander im Beitrag #14
Lis Verhoeven hab ich letztes Jahr noch getroffen in Berlin. Mir war bis heute nicht bewusst, dass sie synchronisiert hat. Wow!


Das ist schön! Ich hoffe, es geht ihr gut! Synchronisiert hat sie in den letzten Jahren wohl nicht mehr, aber wenn man sich ihre Liste bei Arne anschaut, dann stand sie sogar bereits in den 1950er Jahren im Atelier und ich vermute mal, dass der Großteil ihrer Einsätze noch gar nicht erfasst sind...


Gruß
Horst

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor