Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 301 Antworten
und wurde 34.797 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 21
kinofilmfan


Beiträge: 2.504

03.07.2005 20:08
Ingrid Metz-Neun Zitat · antworten

Hallo,

wem von euch ist Ingrid Metz-Neun bekannt (http://www.metz-neun.de/)? Frau Metz-Neun ist Besitzerin eines Synchronstudios in Offenbach. Auf diversen Websiten wird behauptet, sie wäre die deutsche Stimme von Marilyn Monroe...

Hier ein Beispiel:
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/st...tail.php/442136

Meines Wissens hat sich Margot Leonard nicht umtaufen lassen. In welchem Film(Filmen)hat sie MM denn synchronisiert?

Würde mich mal interessieren...

Gruß

Peter

http://www.deutsche-synchronsprecher.de

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.280

06.08.2006 02:20
#2 RE: Ingrid Metz-Neun Zitat · antworten
Wie ich von meinem Bruder zu meiner großen Überraschung erfahren habe, höre ich die Dame beinahe jeden Tag: Sie spricht bei uns in Mainz (und in einigen anderen Städten) die Haltestellenansagen in den Bussen und Straßenbahnen.
Bei näherem Interesse siehe hier.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.039

06.08.2006 02:41
#3 RE: Ingrid Metz-Neun Zitat · antworten

Danke Dir für den Link, Tobias! Ist echt 'ne geile Seite - somit ist Helga Bayertz die Stimme, deren Name mich schon seit ein paar Jahren interessiert, weil sie mich speziell in der Münchner S-Bahn und in Regionalzügen immer "begleitet" hat. ;-) Sehr interessant...

Nemesis


Beiträge: 4

24.04.2008 18:51
Ingrid Metz-Neun Zitat · antworten
Heute habe ich im Internet geblättert und bin da auf einige Interesaante Links gestossen. Mit entsetzen mußte ich feststellen das sich eine Ingrid Metz mit fremden Federn schmückt dies Dame hat noch nie Marilyn Monroe synchronisiert ...was wahr ist, das sie für Bus und Bahnhaltestellen spricht und früher hat sie Pornodarstellerinen ihre Stimme gegeben. Die Stimme der M.monroe ist bei dieser Firma buchbar .http://www.berliner-synchron.de/index.ph...le_id=7&clang=0
Also Frau I.Metz sie sollten sich überlegen was sie in Zeitungen in einem Interview zum besten geben .
Heute wird in Ihrem Studio überwiegend C-Movies synchronisiert .
Frau Metz sie sollten bei der Wahreheit bleiben .Das ist sicherlich auch sehr interessant für den VDS ?

Verweise auf die Berliner Synchron die haben die Filme damals gemacht .
Nemesis


Beiträge: 4

24.04.2008 19:04
#5 RE: Ingrid Metz-Neun Zitat · antworten

hier ein Paar links auf den ihr sehen könnt wer m.Monroe gesprochen hat http://www.synchronkartei.de/?action=show&type=talker&id=393

http://www.deutsche-synchronsprecher.de/kp.htm

Da wird dieser Name Metz Ingrid nie erwähnt

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.737

24.04.2008 19:17
#6 RE: Ingrid Metz-Neun Zitat · antworten

Das kann man doch nur als schlechten Witz ansehen ... oder als rotzfrechen Versuch, eine im Schnaps geborene Idee auszuwerten:
Die Dame hat Ansagen für Bushaltestellen gesprochen? Also für Bus Stops? Sollte mich nicht wundern, wenn sie auf konkrete Anfrage den Film "Bus Stop" nennen würde, denn der ist ja nachweislich (sogar zweimal) neu synchronisiert worden - man hört nicht die vertraute Stimme der Monroe (das würde sie sich dann wohl doch nicht trauen), sondern eine "fremde" ...
Hört sich doch durchaus wie ein (verdreht) logischer Gedanke an, oder?

Gruß
Stefan

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.280

24.04.2008 19:21
#7 RE: Deutsche Synchronstimme Zitat · antworten
Zitat von Nemesis
Heute habe ich im Internet geblättert


Willkommen im Internet.

Ich denke nicht, dass du irgendwas Sinnvolles mit deinem Beitrag erreichst. Wenn du Frau Ingrid Metz-Neun etwas mitteilen willst, richte dich an sie direkt. Die Links sind hier hinlänglich bekannt. Auch wenn sie in den Listen nicht drinsteht, sollte man nicht ausschließen, dass sie Marilyn Monroe in irgendeiner Alternativ-Synchro, irgendeinem Ausschnitt für eine Werbung oder sonst irgendwas tatsächlich schon einmal gesprochen hat. Natürlich macht sie das noch nicht zu "der" Sprecherin von ihr, aber solch Übertreibungen gibt es, wenn auch nicht in so extremer Form, eigentlich auf allen mir bekannten Sprecheragenturseiten...
Davon kann man halten, was man will, aber du solltest darauf vertrauen, dass sich Leute mit solch offensichtlich unsinnigen Behauptungen nur selbst gegen das Bein treten. Ohne dass jemand extra darauf hinweisen muss.

Vertraue.

Gruß,
Tobias
Nemesis


Beiträge: 4

24.04.2008 19:51
#8 RE: Deutsche Synchronstimme Zitat · antworten

Dann solltest du mal Frankfurter Allgemeine oder die zeit lesen da wird sie als DIE DEUTSCHE STIMME DER MARILYN MONROE gefeiert sie hat nicht mal eine nebenrolle der Monroe gesprochen ich weiß genau was sie gesprochen hat ich schreibe nichts was nicht der wahrheit entspricht .

Laureus


Beiträge: 1.846

24.04.2008 19:54
#9 RE: Deutsche Synchronstimme Zitat · antworten
Bitte berühige dich und sowas kann man auch in normalen "Tonfall" schreiben. Kommst sehr aufbrausend rüber. Und glaubst du wirklich das Frau Metz-Neun, hier im Forum deine Beiträge liest? Und wie Toby schon geschrieben hat, bist du hier an der falsche Stelle, wenn du Beschwerden hast.

MfG Laureus
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.280

24.04.2008 19:56
#10 RE: Deutsche Synchronstimme Zitat · antworten

Zitat von Nemesis
Dann solltest du mal Frankfurter Allgemeine oder die zeit lesen da wird sie als DIE DEUTSCHE STIMME DER MARILYN MONROE gefeiert sie hat nicht mal eine nebenrolle der Monroe gesprochen ich weiß genau was sie gesprochen hat ich schreibe nichts was nicht der wahrheit entspricht .


Oh, das ist allerdings etwas anderes. Da sollte man sich aber mal an die FAZ wenden und denen vielleicht einmal stecken, dass sie nicht alles glauben müssen, nur weil es ihnen zu abseitig erscheint, um es zu recherchieren...

Hier jedoch erreichst du eher wenig damit.

Gruß,
Tobias

Sunflower



Beiträge: 46

25.04.2008 17:31
#11 RE: Deutsche Synchronstimme Zitat · antworten

Witzig, ich bin gestern abend zum ersten mal auf den Namen Ingrid Metz-Neun gestoßen, als Anke Engelke bei SWR3 eine Geschichte über "die deutsche Stimme von Marilyn Monroe" erzählte.
War dann völlig verdutzt und musste erst einmal einen Blick hier rein werfen nachdem ich diese Dame in der Synchronkartei nirgends finde... und bin schon fündig geworden... :)
Man solte Frau Metz-Neun sicher nicht hier im Forum angreifen, das ist sicher der falsche Weg. Aber seltsam finde ich es schon, dass hier offenbar mit einer Leistung geworben wird, die eine andere Schauspielerin, nämlich Frau Leonard über einen langen Zeitraum vortrefflich vollbracht hat. Die deutsche Stimme von MM wird für mich immer Margot Leonard bleiben!
Den Beitrag von Frau Engelke könnt Ihr übrigens hier anhören: http://www.swr3.de/podcast/wwdtl.html
Einfach auf "Donnerstag, 24.4 Marilyn in der Bahn" klicken.

lupoprezzo


Beiträge: 2.731

27.04.2008 01:46
#12 RE: Deutsche Synchronstimme Zitat · antworten

Hierzu wurde wohl 2006 auch eine deutsche Fassung angefertigt: http://www.amazon.de/Home-Town-Story-Jef.../dp/B000EZ8PT4/

Vielleicht war's hier Frau Metz-Neun!? Sofern es überhaupt um einen Filmauftritt der Monroe geht.

Schon lustig, dass noch keiner der sogenannten Journalisten, die diese Geschichte weitergeben, Frau Metz-Neun je gefragt hat, in welchem Film sie denn nun die Monroe sprach.

Lammers


Beiträge: 3.934

27.04.2008 08:02
#13 RE: Deutsche Synchronstimme Zitat · antworten

In Antwort auf:
Schon lustig, dass noch keiner der sogenannten Journalisten, die diese Geschichte weitergeben, Frau Metz-Neun je gefragt hat, in welchem Film sie denn nun die Monroe sprach.


Das wird aber bei keinem Schauspieler so gemacht. Es ist ja auch schon behauptet worden, Heiner Lauterbach sei die deutsche Stimme von Richard Gere, Helmut Krauss sei die deutsche Stimme von Samuel L. Jackson oder Friedrich Schoenfelder sei die deutsche Stimme von James Stewart. Das stimmt zwar, allerdings haben die genannten Schauspieler die jeweiligen Kollegen nur je einmal synchronisiert.

kinofilmfan


Beiträge: 2.504

27.04.2008 08:43
#14 RE: Deutsche Synchronstimme Zitat · antworten
Hallo,

zu dem ganzen Blödsinn mit Frau Metz-Neun als Monroe-Stimme hatten wir auch hier schon einmal etwas:

http://215072.homepagemodules.de/t506834...ot-Leonard.html

Die meisten der von mir genannten Links sind glücklicherweise nicht mehr online. Konkret hatte ich in einem Artikel auch Beispiele des Tandems Metz-Neun/Monroe gefunden: BLONDINEN BEVORZUGT und MANCHE MÖGENS HEISS. Auch führende deutsche Tageszeitungen und Rundfunksender können sich irren; es ist halt nicht einfach wenn zum Thema Synchronisation das Hintergrundwissen fehlt (glücklicherweise haben sich - u.a. durch einige Synchronwebsites die Infomöglichkeiten in den letzten Jahren spürbar verbessert).

Gruß

Peter
Knew-King



Beiträge: 6.309

30.04.2008 23:40
#15 RE: Deutsche Synchronstimme Zitat · antworten

Gerade bei Stern TV war sie wieder zu sehen, und wieder mit der Monroe-Behauptung.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 21
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz