Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 301 Antworten
und wurde 34.792 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 21
Begas


Beiträge: 2.345

15.08.2014 09:02
#61 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

Ich habe vor Jahren im Fernsehen mal eine Quiz- oder Wissenschaftsshow (ich meine mit Kai Pflaume) gesehen, in der auch Ingrid Metz-Neun zu Gast war. Als der Moderator sie vorstellte, meinte er, sie habe ja auch Marilyn Monroe synchronisiert und zeigte einen Ausschnitt aus Manche mögen’s heiß (die Szene von Junior und Sugar auf der Yacht). Daraufhin warf Metz-Neun jedoch rasch ein: "Aber nur auf der DVD!". Sie ist also hier nicht so weit gegangen, zu behaupten, sie sei es im Kinofilm gewesen. Vom Alter her, hätte das ja auch gar nicht gepasst. Von einer Neu- bzw. Nachsynchronisation einiger Szenen von Manche mögen’s heiß, weiß ich nichts. Hat sie damals einfach Unsinn erzählt?

smeagol



Beiträge: 3.789

15.08.2014 09:08
#62 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

Hat die da nicht ein Voice-Over für ein Special gemacht auf der DVD? Da klinglet gaaanz vage etwas ...

dlh


Beiträge: 14.020

15.08.2014 09:09
#63 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

Meine Vermutung ist, dass eine solche Synchronisation tatsächlich erstellt worden ist - eventuell für Premiere (die einiges bei Metz-Neun haben synchronisieren lassen) - dann aber einfach nie gesendet wurde.

Begas


Beiträge: 2.345

15.08.2014 09:27
#64 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

@smeagol
Also, auf meiner Gold Edition von 2001, sind die Specials nur untertitelt...

Lammers


Beiträge: 3.934

15.08.2014 10:50
#65 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #63
Meine Vermutung ist, dass eine solche Synchronisation tatsächlich erstellt worden ist - eventuell für Premiere (die einiges bei Metz-Neun haben synchronisieren lassen) - dann aber einfach nie gesendet wurde.


Frau Metz-Neun hat sich vor ein paar Jahren in dieser Sache (also Marylin Monroe usw.) mal hier im Forum zu Wort gemeldet: Ingrid Metz-Neun (2)

Begas


Beiträge: 2.345

15.08.2014 11:05
#66 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

Ich habe es mir mal durchgelesen, aber, stutzig macht mich die ganze Sache schon... Dass es gerade von Manche mögen’s heiß eine neue deutsche Synchronfassung geben soll, wo doch die alte einen so hohen Bekanntheitsgrad hat, erstaunt mich. Die Tonqualität wäre für mich hier nur ein äußerst platter Grund für eine Neusynchronisation gewesen. Dass ein ganzer Haufen alter Klassiker angeblich in einer Offenbacher Synchro vorliegen soll, aber niemals an die Öffentlichkeit gelangte (weder über Premiere, Das Vierte, noch über eine DVD-Veröffentlichung), lässt mich wirklich die Stirn runzeln.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2014 12:36
#67 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

Ein interessanter Thread. Frau Metz-Neun tritt ja zumeist recht sympathisch in Erscheinung.

Es ist sicher so, es gibt ja Beispiele, daß mal eine Synchro nicht gezeigt wird. Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß Frau Metz-Neun gleich die ganze Palette an Superstars wie MM, Taylor oder Bergman sprach und KEINE dieser Versionen je auf den Markt kam. Wenn sie auch nie behauptete, DIE Stimme von X zu sein, ist es dennoch etwas seltsam, daß keiner diese Arbeiten kennt. Star-Namen machen sich natürlich gut.

Was die vielgerühmte Qualität ihrer Synchronfassungen anbelangt, dazu hat ja Stefan unlängst etwas ganz zutreffendes geschrieben in einem anderen Thread. Daß es hier nie eine Weiterentwicklung gab.

Metz-Neun-Synchronisationen, auch wenn in Einzelfällen mal eine Bemühung zu spüren ist, hören sich für mich alle an wie in einem Laien-Workshop gemacht. Spracheinfärbungen mag ich sehr, das gab es auch bei vielen klassischen alten Sprechern und wird heute leider gerne ausgemerzt. Aber nicht wenige der Metz-Neun-Sprecher hören sich an, wie im Cafe ums Eck engagiert, die zum ersten Mal nach der Schrift sprechen müssen.

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.468

16.08.2014 10:27
#68 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

Zitat
Es ist sicher so, es gibt ja Beispiele, daß mal eine Synchro nicht gezeigt wird. Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß Frau Metz-Neun gleich die ganze Palette an Superstars wie MM, Taylor oder Bergman sprach und KEINE dieser Versionen je auf den Markt kam. Wenn sie auch nie behauptete, DIE Stimme von X zu sein, ist es dennoch etwas seltsam, daß keiner diese Arbeiten kennt. Star-Namen machen sich natürlich gut.



Für sie selbst - wenn sie schon hier mitliest - sollte es ja ein Leichtes sein, mal ein paar Ausschnitte aus den ominösen Synchros zur Verfügung zu stellen. Das ist bisher unterblieben. Einen Reim kann sich jeder selbst darauf machen...

marakundnougat


Beiträge: 4.420

16.08.2014 10:39
#69 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

Naja, ich denke nicht, dass die rechtliche Situation (auch wenn die Synchro nie irgendwo lief) so einfach ist, dass man einfach mal Teile daraus veröffentlichen darf. Vor allem nicht als an der Synchro Beteiligter.

dlh


Beiträge: 14.020

16.08.2014 10:41
#70 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

Außerdem, wo sollen die Tonbeispiele denn herkommen? Die Master liegen mit Sicherheit beim zuständigen Auftraggeber; Fr. Metz-Neun wird bei sich wohl kaum 15-20 Jahre alte Tonaufnahmen aufbewahren.

Begas


Beiträge: 2.345

16.08.2014 10:51
#71 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

Na ja, aber wenn eine Sprecherin doch eine solche Referenz, wie Marilyn Monroe vorlegen kann, wird sie doch davon Hörproben vorliegen haben? Als Eigenwerbung für mögliche Auftraggeber wäre sowas doch ideal. Sollte Frau Metz-Neun dies nicht haben, dann wird an die vermeintlichen Synchronfassungen auch nicht heranzukommen sein.

The-night-fighter



Beiträge: 562

16.08.2014 12:42
#72 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

Sie besetzt sich ja eigentlich so gut wie nur selber, also muss sie davon nich unbedingt Sprechproben für Auftraggeber haben.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2014 17:19
#73 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

Ich verfolge die neu gestartete Diskussion mit Interesse, weniger wegen des Inhaltes, sondern wegen des Forum-Verhaltens.

Die Kritik an der Person und Arbeit von Frau Metz-Neun wird hier sehr sachlich und ohne großes Tamtam vorgebracht. Das ist nicht selbstverständlich, da viele (zum Beispiel ich) gerne etwas heftig-deftig sind.

Das Studio von Frau Metz-Neun ist vor allem bekannt für sehr dürftige, eher billige Synchronisationen, die insgesamt auf recht wenig Gegenliebe stoßen - Ausnahmen bei der Qualität gibt es natürlich. Auch ist die Aussage, sie habe in Neufassungen von Klassikern MM, Elizabeth Taylor, Anouk Aimee oder Ingrid Bergman synchronisiert nicht so, als würde sie No Name-Leute nennen. Frau Metz-Neun muß niemandem etwas beweisen, sie steht ja nicht vor Gericht - nur wäre es einfach von Interesse, welche Filme das überhaupt waren. Das könnte, welche Qualität diese Fassungen auch haben, die Datensammlung zu deutschen Synchronisationen erweitern. Aber das ist alles rätselhaft.

Wenn ein hochprofessionelles Studio oder ein Synchronprofi sich irgendeinen kleinen Faupax leistet, kommt in der Regel eine gnadenlose Welle der Empörung.

Deshalb finde ich es interessant, daß hier in diesem Zusammenhang beinahe so eine Verteidigungsfront am Entstehen ist. Fehlt nur noch, daß Perry Mason auftritt...

Jayden



Beiträge: 6.390

16.08.2014 17:47
#74 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

Moin moin,

wo nichts ist, kann auch nichts gezeigt werden. Aber eine Legende steht über diesen Dingen.

Offene Wort: Die Aussage

"Über die Jahre sind internationale Schauspielerinnen mit Ingrid Metz-Neuns Stimme auf dem deutschen Filmmarkt erfolgreich: Jeanne Moreau, Ingrid Bergmann, Marilyn Monroe, Elizabeth Taylor, Joan Collins, Susan Sarandon oder Jessica Lange sind nur einige Beispiele."

ist für mich eine Unverschämtheit und auch nicht mit "üblichen Marketingübertreibungen" zu rechtfertigen. Aber scheinbar kann man damit in der oberflächlichen Medienwelt gutes Geld verdienen. Wer würde schon ein drittklassiges Studio in der hessischen Synchron-Diaspora engagieren? Aber ein Studio mit einer derart renommierten Legende ist zum Glück etwas ganz anderes.

MfG,

Jayden

dlh


Beiträge: 14.020

16.08.2014 18:13
#75 RE: Metz-Neun Zitat · antworten

Zitat von Jayden im Beitrag #74
Offene Wort: Die Aussage

"Über die Jahre sind internationale Schauspielerinnen mit Ingrid Metz-Neuns Stimme auf dem deutschen Filmmarkt erfolgreich: [...] Joan Collins, [...]"

Jetzt hat es *Klick* gemacht: Ingrid Metz-Neun sprach Joan Collins in der TV-Synchronisation (im Auftrag von Premiere angefertigt) des Filmes "Geschichten aus der Gruft".

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 21
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz