Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.546 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2
WB2017



Beiträge: 7.149

24.09.2018 07:32
#16 RE: Justice League Dark (USA, 2016) Zitat · antworten

Zitat von Psilocybin im Beitrag #15
Weil es halt nicht gemacht wurde.

Super Begründung.

Dark_Blue


Beiträge: 917

24.09.2018 09:24
#17 RE: Justice League Dark (USA, 2016) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #14
Weshalb hat Matt Ryan nicht Stefan Günther wie in Arrow und neu auch weiterführend in Legends of Tomorrow?



Ja, das hätte ich mir auch gewünscht... so schaue ich mir das auch nicht an.

Krösi



Beiträge: 79

24.09.2018 22:47
#18 RE: Justice League Dark (USA, 2016) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #16
Zitat von Psilocybin im Beitrag #15
Weil es halt nicht gemacht wurde.

Super Begründung.


Machen wir es diplomatisch und möglichst kurz. Derartige Kontinuitäten sind keine Auflage und werden deshalb nicht gesondert bezahlt. Die Filme kommen stets sehr kurzfristig rein und müssen in kürzester Zeit bearbeitet werden. Die Synchronfirma und ich versuchen immer rauszuholen, was uns irgendwie möglich ist.

Wie sieht sowas aber unterm Strich aus? Wie bekommt man denn z.B. Christian Stark für Nightwing in "Batman und Harley Quinn"? Ganz einfach: Du fährst als Regisseur auf eigene Kosten um 22 Uhr nach der Berliner Schicht für denselben Film mit dem Mietwagen nach Hamburg, nimmst Christian Stark am nächsten Tag dort von 10 bis 15 Uhr auf, fährst mit dem Zug zurück und nimmst dann in Abendschicht weiter in Berlin die nächste Rolle auf. Kostet viel Energie und für Bahn, Mietwagen, Hotel (und Gin Tonic) insgesamt auch nochmal fast 500 Euro deiner eigenen Reserven.

Für "Justice League Dark" gab es etwa sieben mögliche Tage, an denen man ins Studio konnte.

Wenn du also die Idee laut äußerst, innerhalb dieser ohnehin irrwitzigen Zeit eine Münchner Kontinuität, die du mit einer Episodenrolle in einer einzigen Folge rechtfertigen kannst, zu besetzen, zeigt man dir erstmal ohnehin den Vogel. Wenn du dann erfährst, dass bei den Münchener Studios der Firma auch nichts frei wäre in der Zeit, ist die Idee endgültig gestorben. Denn die einzige Alternative wäre, ihn selbst anzurufen und ihm die Reisekosten und die Übernachtung in Berlin zu bezahlen. Ich weiß leider nicht mehr, ob er zeitlich überhaupt verfügbar gewesen wäre.

Dann fallen dir natürlich auch noch zwei, drei oder vielleicht fünf andere Ideen ein. Einer will keine Animationsfilme sprechen, der andere spricht bei der Firma nicht, der nächste nimmt nichts Neues mehr an, weil er schon so viel hat, der vierte ist im Urlaub oder gerade Mutter/Vater geworden und der letzte ist zu teuer. Das sind jetzt Beispiele, nicht konkret auf diesen Fall bezogen, aber so oder so ähnlich kann man sich die Gründe dafür, weswegen manche Ideen nicht zustandekamen, vorstellen. Und wenn du einen hast, von dem du weißt, dass er einigermaßen als Voice Match funktionieren könnte, kannst du das eigentlich auch nur für irgendein Missing-Lines-Projekt machen, aber nicht für hunderte Takes - das macht keiner mit. Allenfalls für große Kinokracher, wo aber wiederum Zeit und Geld vorhanden sind - und wir sind zurück am Anfang.

"Weil es halt nicht gemacht wurde." sieht in der Realität doch etwas anders aus.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.896

24.09.2018 23:23
#19 RE: Justice League Dark (USA, 2016) Zitat · antworten

Die Realität (im Falle der jüngeren Produktion) war: Andi hat mir den Fall geschildert und ich habe ihn (unter O-Kenntnis) letztendlich darin bekräftigt, sich erneut selbst zu besetzen, obwohl ich rein aus Prinzip lieber Stefan Günther gehabt hätte.

Egal ob es nun im Arrowverse spielt oder nicht, es läuft wie der restliche DC-Zeichentrickkram auftragstechnisch durch komplett andere Hände.

Besagte sieben Tage lagen übrigens im ausgehenden Hochsommer, wo naturgemäß niemand zu keiner Zeit kann oder will.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

hudemx


Beiträge: 6.853

25.09.2018 18:37
#20 RE: Justice League Dark (USA, 2016) Zitat · antworten

Andi, lass dir durch solche Kommentare nicht irgendwie schlechte Laune machen - du bist das beste was dem "DC-Zeichentrickkram" passiert ist!
Jede Besetzung sitzt, Dialogbuch ist 1A und trotz der Umstände mit denen du arbeiten musst holst du das Optimum raus! Killing Joke, Gotham by Gaslight, Batman 66er Filme, dieses fortlaufende DC Zeichentrickfilmuniversum, JLA, Beware the Batman, Brave & Bold Staffel 3, Young Justice usw. du hast jedesmal alle Stränge gezogen, hast recherchiert wie kein anderer und anders als bei manch anderen Regisseuren die sich selbst auf ne Hauptrolle besetzen passte bei dir die Constantine Besetzung perfekt :)
Weiter so und zieh dein Ding weiterhin durch!

WB2017



Beiträge: 7.149

25.09.2018 18:44
#21 RE: Justice League Dark (USA, 2016) Zitat · antworten

Zitat von hudemx im Beitrag #20
lass dir durch solche Kommentare nicht irgendwie schlechte Laune machen

Wenn man nicht mal mehr fragen darf wieso ein bereits besetzter Charakter umbesetzt wurde... dann gute Nacht...

hudemx


Beiträge: 6.853

25.09.2018 18:54
#22 RE: Justice League Dark (USA, 2016) Zitat · antworten

Ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen, aber wo liegt die Begründung das man unbedingt Günther auf "diesen" Constantine besetzen musste?
Dieser Constantine hatte bis zu dem Punkt keinen Auftritt im DC Original Animated Universe, ergo konnte Andi besetzen wen er wollte. Günther sprach die Live-Action Figur, hier ist es ein "anderer" Constantine - für mich wurde hier nichts umbesetzt.

WB2017



Beiträge: 7.149

25.09.2018 19:39
#23 RE: Justice League Dark (USA, 2016) Zitat · antworten

Zitat von hudemx im Beitrag #22
Ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen, aber wo liegt die Begründung das man unbedingt Günther auf "diesen" Constantine besetzen musste?
Dieser Constantine hatte bis zu dem Punkt keinen Auftritt im DC Original Animated Universe, ergo konnte Andi besetzen wen er wollte. Günther sprach die Live-Action Figur, hier ist es ein "anderer" Constantine - für mich wurde hier nichts umbesetzt.

Weil im Original auch Matt Ryan aus der Live-Action Version genommen wurde um die Zeichentrickversion zu sprechen. Egal ob mit oder ohne Zusammenhang im Arrowverse.
Ergo währe es nur logisch gewesen ihn auch im deutschen sein Sprecher (Stefan Günther) zu übernehmen. Deshalb darf man doch fragen wieso er es nicht wurde.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

25.09.2018 19:50
#24 RE: Justice League Dark (USA, 2016) Zitat · antworten

Zitat von hudemx im Beitrag #20
(...) und trotz der Umstände mit denen du arbeiten musst (...)


UFKA8149



Beiträge: 8.640

25.09.2018 20:34
#25 RE: Justice League Dark (USA, 2016) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #23
Zitat von hudemx im Beitrag #22
Ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen, aber wo liegt die Begründung das man unbedingt Günther auf "diesen" Constantine besetzen musste?
Dieser Constantine hatte bis zu dem Punkt keinen Auftritt im DC Original Animated Universe, ergo konnte Andi besetzen wen er wollte. Günther sprach die Live-Action Figur, hier ist es ein "anderer" Constantine - für mich wurde hier nichts umbesetzt.

Weil im Original auch Matt Ryan aus der Live-Action Version genommen wurde um die Zeichentrickversion zu sprechen. Egal ob mit oder ohne Zusammenhang im Arrowverse.
Ergo währe es nur logisch gewesen ihn auch im deutschen sein Sprecher (Stefan Günther) zu übernehmen. Deshalb darf man doch fragen wieso er es nicht wurde.

*that's where you're wrong kiddo meme*

In diesem Film gab es nicht 1 eindeutige, logische Lösung für die Besetzung. Andere Schauspieler bekommen auf Deutsch in Animationsserien/-filme auch nicht ihre Stimmen aus irgendeinem großen Franchise. Kontinuitätswahn lässt sich heilen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz