Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 2.677 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3
WB2017



Beiträge: 4.658

10.02.2019 03:33
#31 RE: Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von WitchDoctor im Beitrag #30
Erschreckend, was die aktuell bei den Trailern machen. Vor allem jetzt in den neuen kurz vor Kinostart.
Die mischen die Stimmen innerhalb eines Trailers. In einem Satz spricht Konrad Bösherz, im nächsten Daniel Axt... und dann wieder Konrad Bösherz.
Echt schräg irgendwie. Habe leider keinen Link. Es sind die Trailer die im Fernsehen laufen und bei Youtube als Werbung kommen.


Meinst du sowas hier?


Ja da gibt es echt lustig Beispiele, wenn verschiedene Sprecher den gleichen Charakter spielen. Wie hier bei Maria Stuart, Königin von Schottland (GB, 2018) (3) wo in einem Abschnitt 3 Sprecher am Werk sind.
Ist aber bei TV Spots/Featurettes nichts neues, gibt es oft. In Trailern habe ich das noch nie gesehen bzw. gehört.


WitchDoctor


Beiträge: 274

11.02.2019 00:11
#32 RE: Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt (USA, 2019) Zitat · antworten

Ja, das ist echt schräg. Ich habe keien Ahnung, wie sowas zustande kommt. Es ergibt einfach keinen Sinn. Ich denke, sie nehmen sich Takes von anderen Trailern für den Film die schon fertig sind und nehmen nur die Passagen auf, die noch fehlen. Aber dann mit dem finalen Sprecher der eh im Studio ist? Das sind zwei Sätze mehr :-D Völlig verrückt.

Das mit Maria Stuart, Königin von Schottland ist ja völlig crazy :-D


Nyan-Kun


Beiträge: 2.663

11.02.2019 00:45
#33 RE: Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt (USA, 2019) Zitat · antworten

Scheint mittlerweile eine gängige Praxis zu sein. Da werden für die Spots einfach irgendwelche Takes aus verschiedenen Trailern usw. zusammengebastelt wodurch dann ein solches Stimmenwirrwarr entsteht. Wenn in den Trailern zumindest konstant die gleichen Sprecher genommen wurden würde es wohl nicht ganz so sehr auffallen.
Zuletzt ist mir das bei den TV-Spots zu Alita aufgefallen.

Warum das so gemacht wird?
Ganz einfach. Es ist günstiger und geht viel schneller. Selbst die entsprechenden Stellen aus der finalen Synchro herauszufischen für die Spots dürfte aufwendiger sein als einfach die bereits vorhandenen Takes aus den Trailern zu entnehmen.

Samedi



Beiträge: 6.889

11.02.2019 01:08
#34 RE: Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt (USA, 2019) Zitat · antworten

Im Prinzip ist es nichts neues, dass für neue Trailer Material aus älteren Trailern verwendet wird. Nur wird aktuell eben viel mehr umbesetzt und deshalb fällt es auch stärker auf bzw. wirkt umso schräger.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Slartibartfast



Beiträge: 6.154

11.02.2019 20:18
#35 RE: Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt (USA, 2019) Zitat · antworten

Passt indirekt auch hierzu:
Bei Programmhinweisen im Radio (kennt ihr das noch?) werden als Einspieler zum Teil die Dialoge aus den Trailern verwendet, selbst wenn die Filme schon älter sind.


Gruß
Martin
___________________________________
"Ein rechter Scheißdreck war's. Altmodisch bis provinziell war's. Des war's!" (Helmut Fischer in "Monaco Franze - Der ewige Stenz" [1983])
Visit http://www.synchronkartei.de

8149



Beiträge: 4.573

16.02.2019 19:38
#36 RE: Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt (USA, 2019) Zitat · antworten

Toller Trilogie-Abschluss.

Dass Maurers Name so prominent groß im Abspann gezeigt wird, hätte ich nicht erwartet.
Der Normalabspann war dann wieder mit den US-Stimmen (nicht wie bei Disney komplett durch dt. Namen ersetzt).

Drago [spoiler]kam gar nicht vor./spoiler]. In der Szene in der sein Name von Grimmel/Riedel genannt wurde, glaube ich "Dragons..." statt "Dragos..." gehört zu haben.

Flaise


Beiträge: 541

04.03.2019 09:58
#37 RE: Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt (USA, 2019) Zitat · antworten

Kann mich nur anschließen: Ein absolut großartiger Abschluss der Reihe! Wahnsinns Animationen, das muss man sagen; vor allem Dinge wie Sand und Wasser sahen unglaublich realistisch aus. Die Geschichte gefiel mir ebenfalls, auch wenn ich die allgemeine Kritik vernommen habe, dass hier lediglich noch einmal die Story des zweiten Teils aufgewärmt würde. Dennoch erschien mir das doch eigenständig genug zu sein. Das Ende geriet zudem sehr emotional und konnte vollends überzeugen. Großartig!

Zur Synchro: Gewohnt stark und auf dem Niveau der anderen Teile bzw. ich würde sogar so weit gehen, die Synchro noch besser zu beurteilen. Vor allem bei Daniel Axt fiel mir sehr positiv auf, wie er sich zunehmend steigern konnte. Besonders die emotionaleren Töne hat er gut getroffen. Schön, dass alle Sprecher so prominent aufgeführt wurden.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.663

04.03.2019 11:46
#38 RE: Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt (USA, 2019) Zitat · antworten

Das die Sprecher (nicht nur die Promis) auch prominent aufgeführt werden und nicht ausschließlich in den Synchrontafeln ganz am Ende ist schon seit einigen Jahren bei Animationsfilmen der Fall. Vor allem wenn man daran denkt wie das damals noch bei "Kung Fu Panda" war.

Schön, dass das auch hier so gemacht wurde und sich dies als Standard durchgesetzt hat.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor