Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.974 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3
Koboldsky


Beiträge: 3.328

26.05.2017 16:58
#31 RE: War Machine (USA, 2017) Zitat · antworten

Merkwürdig, dass man Matic schon seit zwei Jahren nicht mehr auf Kingsley besetzt.

Maestro1


Beiträge: 1.114

26.05.2017 19:35
#32 RE: War Machine (USA, 2017) Zitat · antworten

Bei "Collide" und bei "The Jungle Book" kann ich das ja verstehen. Aber so langsam könnten die Verantwortlichen Matic wieder ins Studio rufen. Da dies erneut nicht der Fall ist und laut Wiki und anderer Quellen Matic momentan nicht viel mit Theater beschäftigt ist, müssen wir davon ausgehen, dass es ihm womöglich nicht gut geht.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.703

26.05.2017 19:55
#33 RE: War Machine (USA, 2017) Zitat · antworten

Herrje, warum wird denn hier gleich wieder vom Schlimmsten ausgegangen? "Keine Lust" und "keine Zeit" wären z. B. zwei Dinge, die mir wesentlich eher als Grund in den Sinn kämen.

marakundnougat


Beiträge: 4.484

26.05.2017 19:57
#34 RE: War Machine (USA, 2017) Zitat · antworten

Mir fällt auch noch "zu teuer" ein.

Maestro1


Beiträge: 1.114

26.05.2017 20:23
#35 RE: War Machine (USA, 2017) Zitat · antworten

Zeit hat der Mann. Lust? Teuer? Wenn man sich die SK ansieht, fragt man sich, warum plötzlich jetzt?

Brian Drummond


Beiträge: 3.568

26.05.2017 21:45
#36 RE: War Machine (USA, 2017) Zitat · antworten

Schaue den Film gerade. Was macht denn Tobias Meister da wieder? Zugegeben, Pitt haut auch auf die Kacke und kommt ab und an parodistisch rüber, aber bei Tobias Meisters Charge wirkt das wie eine absolute Verarsche. Da unterhält er sich mit einem Untergebenen und der redet wie ein normaler Mensch, dann antwortet Meister und man denkt das Krümmelmonster käme hineinspaziert. Da wäre weniger weit mehr gewesen.

Samedi



Beiträge: 16.490

26.05.2017 23:02
#37 RE: War Machine (USA, 2017) Zitat · antworten

Wer sprach denn Obama bzw. hatte dieser überhaupt Text?

Brian Drummond


Beiträge: 3.568

26.05.2017 23:49
#38 RE: War Machine (USA, 2017) Zitat · antworten

Ja, hat Text, hab ich leider nicht erkannt. War aber recht weit vom O-Ton weg. Schade, dass man wohl versäumt hat, Leon Boden zu besetzen. :D

Samedi



Beiträge: 16.490

27.05.2017 00:10
#39 RE: War Machine (USA, 2017) Zitat · antworten

Und wer hat Georgina Rylance gesprochen?

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

27.05.2017 09:31
#40 RE: War Machine (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich finde die Synchro furchtbar (in jeder Hinsicht) und den Film noch viel furchtbarer. So sehr mich Netflix bei den Serien (meistens) begeistert: Die eigenproduzierten Filme sind trotz großer Budgets und großer Namen bisher sehr oft totaler Schrott.

HalexD


Beiträge: 1.701

31.05.2017 02:19
#41 RE: War Machine (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich hoffe auf eine Rückkehr von Herrn Matic für zukünftige Projekte.
Wäre ewig schade, wenn man ihn nicht mehr als Ben Kingsley besetzt, hoffentlich geht es ihm gut.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz