Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 815 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
lupoprezzo


Beiträge: 2.503

15.06.2017 12:25
Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

DER MANN AUS TEXAS
The Texican, USA/E 1966

Dt. EA: 02.12.1966 (FSK: 14.11.1966)
Erst-Verleih: Columbia
Deutsche Bearbeitung: ???, München
Dialogregie: ???
Deutsches Buch: ???

Jess Carlin AUDIE MURPHY Klaus Kindler
Luke Starr BRODERICK CRAWFORD Erik Jelde
Kit O’Neal DIANA LORYS Marianne Mosa (?)
Sandy Adams LUZ MARQUEZ Helga Trümper
Gil Rio ALDO SAMBRELL Christian Marschall
Frank Brady ANTONIO CASAS Klaus W. Krause
Boyd Thompson GERARD TICHY Herbert Weicker
Harv ANTONIO MOLINO ROJO Peter Neusser
Eb JUAN ANTONIO PERAL Hartmut Neugebauer
Maria Banta HELGA GENTH Eva Pflug
Mitch EMILIO RODRIGUEZ Wolfgang Hess
Vic, U.S. Marshall FRANK BRANA ?
Elena MARTA MAY Kerstin de Ahna
Roy Carlin VICTOR VILANOVA Erich Ebert
Tobe Banta CARLOS HURTADO Werner Uschkurat
Wilkins VICTOR ISRAEL Leo Bardischewski
Pferdehändler SANTIAGO RIVERO Ernst Konstantin
Pokerspieler CARLOS MIGUEL SOLA Norbert Gastell


Gastell spricht noch eine weitere eigentlich größere Rolle, aber die konnte ich nicht zuordnen.


Gruß
Horst

lupoprezzo


Beiträge: 2.503

17.06.2017 19:01
#2 RE: Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

Hier noch Samples zu den offenen Rollen...


Gruß
Horst

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
lorys.mp3
molino rojo_lorys.mp3
brana.mp3
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.800

18.06.2017 00:45
#3 RE: Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

lorys klingt für mich nach Sabine Eggerth.

Gruß
Stefan

Groove


Beiträge: 176

27.06.2017 23:11
#4 RE: Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

Brana klingt für mich nach Kurt E. Ludwig. (Bin aber kein großer Kenner Münchener Synchros)

Willoughby


Beiträge: 1.254

27.06.2017 23:28
#5 RE: Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

Weder Sabine Eggerth, noch K.E. Ludwig.
Molino Rojo = Peter Neusser

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.800

28.06.2017 08:36
#6 RE: Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

Auch wenn Ähnlichkeit vorhanden ist, kann ich nicht recht an Neusser glauben - ich kenne ihn bisher nur aus berliner Synchros und auch das erst ab ca. 1980.
Apropos Ähnlichkeit: Uschi Wolff wird immer wieder Ähnlichkeit zu Treutler und Eggerth bescheinigt - könnte sie das sein? Und nachdem ich kürzlich Ludwig für Borsody gehalten habe - könnte das hier Borsody sein (der für mich eine schwer fassbare Stimme hat)?

Gruß
Stefan

hitchcock


Beiträge: 717

28.06.2017 08:44
#7 RE: Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

lorys klingt wie eine junge Dagmar Altrichter. Dürfte es sich dann um Roswitha Kraemer handeln?

Viele Grüße
hitch

lupoprezzo


Beiträge: 2.503

29.06.2017 22:57
#8 RE: Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

Sind wohl doch harte Nüsse...

Borsody bleibt mir auch nie so recht hängen, aber ich glaub nicht, dass er es ist.

Diana Lorys' Stimme klingt wirklich sehr vertraut, aber so richtig Klick macht's irgendwie nicht. Für Roswitha Kraemer klingt sie mir zu jung, für Uschi Wolff eher zu alt. Dinah Hinz klang für mich auch immer etwas Altrichter-ähnlich, aber auch die ist es m.E. nicht. Mich erinnert sie am ehesten an Heidi Treutler, aber wenn es Sabine Eggerth und Uschi Wolff nicht sind, gibt's dann tatsächlich noch eine dritte Stimme die ihr ähnelt...?


Gruß
Horst

lupoprezzo


Beiträge: 2.503

02.12.2018 14:21
#9 RE: Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

Zitat von hitchcock im Beitrag #7
lorys klingt wie eine junge Dagmar Altrichter. Dürfte es sich dann um Roswitha Kraemer handeln?



Der Altrichter-Hinweis hat mich jetzt draufgebracht: Es ist - wenn auch etwas überraschend in München - Marianne Mosa. Die hat manchmal so leichte Anklänge an Dagmar Altrichter und auch an Sabine Eggerth. Sie ist eh ein ziemlich Stimm-Chamäleon, denn oft hat sie ja auch Ähnlichkeit mit Bettina Schön.


Gruß
Horst

AndiR.


Beiträge: 2.329

02.12.2018 15:29
#10 RE: Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

Peter Neusser stimmt definitiv nicht.

hitchcock


Beiträge: 717

02.12.2018 22:39
#11 RE: Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

Ist hier Marianne Mosa zu hören?

https://www.youtube.com/watch?v=Qy4fDxDJxIc

Viele Grüße
hitch

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.800

02.12.2018 23:10
#12 RE: Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

Definitiv, so steht's in der Hörspieldatenbank des DRA.

Gruß
Stefan

hitchcock


Beiträge: 717

02.12.2018 23:27
#13 RE: Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

Die beiden Sprecherinnen haben aber überhaupt keine Ähnlichkeit.

Viele Grüße
hitch

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.800

03.12.2018 09:47
#14 RE: Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

Ich habe auch nicht behauptet, dass Lorys Marianne Mosa wäre, nur dass sie in dem Ausschnitt aus dem Hörspiel vertreten ist. Im Gegenteil, ich kann nach nochmaligem Anhören des Filmsamples bestätigen, dass sie das nie und nimmer ist.

Gruß
Stefan


hitchcock


Beiträge: 717

03.12.2018 10:24
#15 RE: Der Mann aus Texas (1966) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #14
Ich habe auch nicht behauptet, dass Lorys Marianne Mosa wäre, nur dass sie in dem Ausschnitt aus dem Hörspiel vertreten ist.


Dich meinte ich ja auch nicht.

Viele Grüße
hitch

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor