Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.594 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.223

15.11.2018 19:55
#16 RE: DICK & DOOF Komplett Zitat · antworten

Hüsch sprach auch viele Folgen von "Dick und Doof" - die "Zwei Herren"-Serie hatte keine 98 Folgen.

Gruß
Stefan

Taccomania


Beiträge: 760

04.12.2018 11:25
#17 RE: DICK & DOOF Komplett Zitat · antworten

Ich habe mir die DVD-Sammlung angeschafft. Der Aufkleber "Mit der original ZDF-Synchro von Hans-Dieter Hüsch" ist insofern verwirrend, als er den Eindruck erweckt, die DVDs enthielten nur Folgen, die Hans-Dieter Hüsch synchronisiert hat. Tatsächlich hat Hüsch nur in den Stummfilmen alle Rollen gesprochen, während die Kurzfilme und die - teils verstümmelten, teils auf mehrere Episoden aufgeteilten - Langfilme die gewohnten Synchronstimmen haben (Bluhm auf Laurel; Pantel, Paulsen oder Duwner auf Hardy).

Da die Kurzfilme oftmals nur 19 Minuten lang sind, die einzelnen ZDF-Folgen aber 25 Minuten, finden sich vor vielen synchronisierten Kurzfilmen kurze Ausschnitte aus Stummfilmen mit der Synchro von Hans-Dieter Hüsch.

Die Bildqualität ist zwar für heutige Verhältnisse auf 4K-TV-Geräten zum Teil sehr schlecht, da offenbar "nur" die damaligen, nicht überarbeiteten ZDF-Kopien zur Verfügung standen und viele Filme starke Verschmutzungen aufweisen. Die "neueren" Filme aus den 30er Jahren sind jedoch in Sachen Sauberkeit, Schärfe und Kontrast in Ordnung.

Auch Kinder haben an "Dick&Doof", zumindest an den Kurzfilmen, bis heute noch viel Spaß. Stolpern, Hinfallen, Stoßen, Hauen, etc., hat offenbar bis heute nichts an Komik eingebüßt.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.223

04.12.2018 12:11
#18 RE: DICK & DOOF Komplett Zitat · antworten

Eine Frage: "Schottische Millionen" (Dreiteiler) müsste ja auch auf der DVD vertreten sein. Nun wurde in der Kinofassung Laurel ja nicht von Bluhm, sondern von Gentzen gesprochen - von einer Neusynchro im Rahmen der Serie ist aber bislang nicht bekannt.
Was von beiden ist denn nun der Fall? Denn dass die Uraltfassung von 1937 ausgegraben wurde, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Gruß
Stefan

Taccomania


Beiträge: 760

04.12.2018 13:01
#19 RE: DICK & DOOF Komplett Zitat · antworten

Werde ich gerne mal heute Abend nachprüfen. Zu den enthaltenen Episoden und den zugehörigen Synchronsprechern findet sich bereits eine - nicht ganz vollständige - Aufstellung in der Amazon-Rezension von Volker Zockstein vom 21.11.2018 i.V.m. den Anmerkungen von "Amazon Kunde" vom 22.11.2018. Eine Aufstellung der vielen deutschen Alternativtitel für die Kurz- und Langfilme findet man in dem Wikipedia-Artikel über Laurel&Hardy:

https://de.wikipedia.org/wiki/Laurel_und_Hardy

Leider beschäftigt sich das im übrigen sehr gute und ausführliche Booklet, das der DVD-Sammlung beiliegt, nur sehr oberflächlich und unvollständig mit der deutschen Synchronisation.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.223

04.12.2018 13:31
#20 RE: DICK & DOOF Komplett Zitat · antworten

Das Buch von Norbert Aping gibt fast lückenlose (von einigen kleinen Fehlern abgesehen) Infos - nur eben in diesem einen seltsamen Punkt nicht. Deshalb interessiert mich umso mehr, wie es hier aussieht.

Gruß
Stefan

Taccomania


Beiträge: 760

05.12.2018 08:41
#21 RE: DICK & DOOF Komplett Zitat · antworten

Bei "Schottische Millionäre" ist es die Synchro mit Gerd Duwner und Horst Gentzen.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.223

05.12.2018 11:47
#22 RE: DICK & DOOF Komplett Zitat · antworten

Danke. Sehr überraschend - da hat Mechoff offenbar kräftig gepennt, denn ansonsten ließ er ja alles, was nicht mit Bluhm war, neu synchronisieren (und einiges andere gleich dazu).

Gruß
Stefan

Jensheyroth


Beiträge: 1.147

02.09.2019 18:09
#23 RE: DICK & DOOF Komplett Zitat · antworten

Hallo

Noch mal etwas zur Zeichentrickserie:

1. Hat Hartmut Neugebauer wirklich Beide gesprochen?
2. In der andere Version war Leon Rainer der Erzähler und Willi Röbke Laurel.

MfG Jens


MfG
Jens

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor