Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 455 mal aufgerufen
 Allgemeines
E.v.G.



Beiträge: 2.107

26.08.2017 15:53
Warnliste - Filme/Serien, die einer guten Synchronisation nicht würdig befunden wurden Zitat · antworten

Hier möchte ich Filme und Serien auflisten, die vom Anbieter vorab "als nicht erfolgversprechend" abgeschrieben worden sind und die deshalb durch eine Billigsynchro den Todesstoß erhalten haben.

- iBoy

- Helena von Troja (TV-Zweiteilers von 2003)

- Man of the Year (1. Synchronisation)

- Auf den Spuren von Batman


http://www.die-silhouette.de/

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.624

26.08.2017 16:22
#2 RE: Warnliste - Filme/Serien, die einer guten Synchronisation nicht würdig befunden wurden Zitat · antworten

Also im Klartext alle Metz-Neun-Synchros.

*duckundweg*

E.v.G.



Beiträge: 2.107

26.08.2017 17:22
#3 RE: Warnliste - Filme/Serien, die einer guten Synchronisation nicht würdig befunden wurden Zitat · antworten

selbst ich würde nicht so weit gehen.

"Son of No One" ist ganz ok, aber man hat natürlich auf bewährte Besetzungen gesetzt und die dürften gekostet haben. Also daher kann man hier nicht von "so billig wie möglich egal wie gut/schlecht" sprechen.

Deswegen sollten wir schon einzelne Produktionen auflisten, denn die Kritik muss ja vor allem beim Auftraggeber ankommen. Für die Originalschauspieler sollte es vieleicht mal zum Thema werden, dass ihr Leistung nicht ruiniert wird.


http://www.die-silhouette.de/

Aristeides


Beiträge: 1.520

26.08.2017 18:20
#4 RE: Warnliste - Filme/Serien, die einer guten Synchronisation nicht würdig befunden wurden Zitat · antworten

Diesbezüglich würde ich gerne den Zweiteiler "Helena von Troja" von 2004 nennen; mit Sienna Guillory, Emilia Fox, John Rhys-Davies, Stellan Skarsgard, Jim Carter etc. gar nicht schlecht besetzt, aber synchrontechnisch in den Orkus katapultiert. Klingt wie eine Audiosmog-Flugzeugsynchro aus Wulffs Revier...
Darüber beklagte ich mich hier schon vor Jahren:
Helena von Troja


"Was war eigentlich schlimmer - die miesen Schauspieler oder die furchtbare Synchronisation?"
Philipp Moog in Highlander: Unsichere Helden

Nyan-Kun


Beiträge: 433

26.08.2017 22:17
#5 RE: Warnliste - Filme/Serien, die einer guten Synchronisation nicht würdig befunden wurden Zitat · antworten

Paradebeispiel dürfte immer noch "Man of the year" mit Robin Williams sein. Die Erstsynchro war so dilletantisch, dass es schon unfreiwillig komisch war und wurde noch nicht mal in Deutschland sondern in Amerika angefertigt.
Aufgrund zahlreicher Beschwerden hatte sich der Verleih doch noch zu einer Neusynchro erbarmt. Die war dann zwar natürlich Lichtjahre besser als die vorherige Synchro, man hatte ihr aber das geringe Budget dennoch angehört. Bodo Wolf für Williams war da schon das höchste der Gefühle.

Für die, die sich über die genaueren Hintergründe der Synchro interessieren: Zu dem Film gibt es bereits einen eigenen Thread wo sich bereits ausführlich über die Synchro geäußert würde.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.959

26.08.2017 22:24
#6 RE: Warnliste - Filme/Serien, die einer guten Synchronisation nicht würdig befunden wurden Zitat · antworten

Die zweite Synchro war aber echt in Ordnung. Erich Ludwig für Christopher Walken war ne echte Entdeckung.

Und auch die meisten heutigen Metz-Neuner sind völlig in Ordnung. Kommt wohl immer darauf an, welches Budget denen zur Verfügung gestellt wird. Nur an ihrer Öffentlichkeitsarbeit sollten die mal etwas feilen.



"Du magst meinen Reis nicht?"


Scat


Beiträge: 1.320

28.08.2017 00:33
#7 RE: Warnliste - Filme/Serien, die einer guten Synchronisation nicht würdig befunden wurden Zitat · antworten

"Auf den Spuren von Batman"
Hat mir damals die Pay TV Premiere vollkommen verhagelt...

iron


Beiträge: 2.077

28.08.2017 19:54
#8 RE: Warnliste - Filme/Serien, die einer guten Synchronisation nicht würdig befunden wurden Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #6
Die zweite Synchro war aber echt in Ordnung. Erich Ludwig für Christopher Walken war ne echte Entdeckung.

Angesichts der ersten Synchro von "Man of the Year" wurde also nicht so heiß gegessen wie gekocht. So gesehen könnte man Film und SF ruhig als OFFTOPIC betrachten!


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor