Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.887 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2
Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.531

29.10.2017 00:28
#16 RE: Manfred Erdmann (1939 - 2017) Zitat · antworten

Ja, sehr traurig. Seine Stimme fand ich immer sehr sympathisch. War für mich neben einigen anderen DIE Stimme der 80er und 90er. Nicht wegzudenken aus dieser Dekade. Mein Erstkontakt war sein Donnermann in "Peterchens Mondfahrt". Keine Rolle, die besonders hervorsticht. Aber doch schon irgendwie auffällig.

MrTwelve



Beiträge: 1.044

29.10.2017 10:12
#17 RE: Manfred Erdmann (1939 - 2017) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #15
Einen schönen Nachruf hat der Vorstand der Laienbühne St. Max verfasst, für die Manfred Erdmann jährlich Stücke inszenierte.


Er hat also auch viel außerhalb der Synchronisation gemacht und sich sehr fürs Theater engagiert und eingesetzt. Wirklich ein sehr schöner Nachruf.

Django Spencer



Beiträge: 4.551

29.10.2017 16:32
#18 RE: Manfred Erdmann (1939 - 2017) Zitat · antworten

Wirklich traurig, erst Neugebauer & nun auch Manfred Erdmann.

Eine Stimme, die ich sofort im Ohr hatte.

Wie gerne hätte ich Manfred Erdmann auf Bud Spencer in I delitti del cuoco gehört, falls es irgendwann synchronisiert wird.

Ruhe in Frieden.

mrmisery ( gelöscht )
Beiträge:

29.10.2017 16:52
#19 RE: Manfred Erdmann (1939 - 2017) Zitat · antworten

Ich verbinde mit Manfred Erdmann ebenfalls viele Rollen aus früheren Tagen: Er sprach den Löwen Aslan in den Chroniken von Narnia (und zwar in der englischen Serie, die ich als Kind verschlungen hab), ALF wurde hier schon erwähnt - wo ich ihn aber viel mehr mit Whizzer verbinde (er hat in dieser Serie auch den vermeintlichen Elvis "Aron King" gesprochen), General Korrd in Star Trek V und natürlich auch Dr. "Ein Hoch auf" Zoidberg in Futurama...

Mein Beileid an alle Angehörigen und Freunde.

DaddlerTheDalek



Beiträge: 198

29.10.2017 20:35
#20 RE: Manfred Erdmann (1939 - 2017) Zitat · antworten

Eine sehr markante Stimme, die Ich immer gerne gehört habe. Sehr Traurig. :(
Ruhe in Frieden.

HalexD


Beiträge: 1.736

30.10.2017 05:05
#21 RE: Manfred Erdmann (1939 - 2017) Zitat · antworten

Er war so genial als Comic-Buch Verkäufer und als Zoidberg. Ruhe in Frieden. :-(

berti


Beiträge: 17.541

02.11.2017 15:49
#22 RE: Manfred Erdmann (1939 - 2017) Zitat · antworten

Mir persönlich hat er sich besonders durch seine Doppelfunktion als Stimme und Ramrod und der Intros in "Saber Rider" eingeprägt. In ersterer Funktion blieb sein Text gleich, aber in der letzteren schaffte er immer wieder, die (manchmal unterschwellig ironischen) Einführungen zu den einzelnen Folgen mit einer herrlich überzogenen "Dramatik" zu sprechen; auch in den 2013/14 erschienenen Hörspielfolgen zeigte er sich nochmal von dieser Seite.
Auch wenn er kaum in größeren Rollen zu hören war, ist es wirklich schade, dass damit eine weitere markante Stimme aus München verstummt ist!

Markus


Beiträge: 2.424

04.11.2017 15:22
#23 RE: Manfred Erdmann (1939 - 2017) Zitat · antworten

Ein viel zu kurzes, aber sympathisches Interview:



Und Erdmanns Internetseite, nun mit Nachruf: http://erdmann-manfred.de/

Gruß
Markus

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

07.11.2017 22:24
#24 RE: Manfred Erdmann (1939 - 2017) Zitat · antworten

Wirklich ein sehr angenehmer Mensch.

Dennis Hainke


Beiträge: 1.359

10.11.2017 11:12
#25 RE: Manfred Erdmann (1939 - 2017) Zitat · antworten

Nein.
Nein!

Verdammt noch mal.

Wilkins


Beiträge: 4.276

24.11.2017 01:30
#26 RE: Manfred Erdmann (1939 - 2017) Zitat · antworten

Vielen Dank fürs Verlinken. Ich hätte ehrlich gesagt nicht erwartet, dass überhaupt ein Videointerview mit Manfred Erdmann existiert.

Manfred Erdmann hinterlässt definitiv eine Lücke in München. Einer von denen, die "einfach dazugehörten", in jeder zweiten Synchro irgendwann auftauchten und bei denen man trotzdem nie das Gefühl hatte: "Der schon wieder!" Gerade in Tricksynchros konnte Erdmann seine gesamte Bandbreite zeigen. Man nehme allein den Comicverkäufer und Dr. Zoidberg - Zwei Figuren, die unterschiedlicher nicht sein könnten, und das obwohl sie quasi aus der selben Feder stammen. Zoidberg war zugleich ein angenehmer Gegenpart zu seinen üblichen Einsätzen. In etwa so, als ob man Wolfgang Hess in einer Woody-Allen-Rolle hören würde.

Interessant, dass er vergleichsweise spät die Theaterarbeit für sich wiederentdeckte und offenbar bemerkenswerte Ergebnisse erzielte. Anscheinend scheute er selbst im Alter keine neuen Herausforderungen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz