Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 2.749 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
8149



Beiträge: 4.687

07.08.2019 19:25
#31 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #25
Luisa Wietzorek für Chloë Grace Moretz. Top!

Ich höre Rojinski.

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.630

07.08.2019 20:23
#32 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #31
Ich höre Rojinski.

Foreshadowing? ^^


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen die du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

8149



Beiträge: 4.687

07.08.2019 20:43
#33 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

WB2017



Beiträge: 4.783

07.08.2019 22:27
#34 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #31
Zitat von WB2017 im Beitrag #25
Luisa Wietzorek für Chloë Grace Moretz. Top!

Ich höre Rojinski.

Alles klar, lass dir die Ohren amputieren. Bringen anscheinend eh nichts wenn du SIE anstatt Wietzorek hörst.


hudemx


Beiträge: 6.318

08.08.2019 12:26
#35 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

Hallo Hallo Hallo! Bitte mal auf den Ton achten!
Ich muss zugeben ich tu mir auch schwer hier Wietzorek zu erkennen, selbst in dem kurzen Part in dem Wednesday schreit höre ich da nicht Wietzorek.

dlh


Beiträge: 11.848

08.08.2019 12:31
#36 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

Also für ist das auch Luisa Wietzorek im Trailer. Hatte 8149s Aussage auch einfach nur als Witz aufgefasst.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.199

08.08.2019 12:58
#37 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

Es ist klar Wietzorek zu hören. Aber ich denke auch, dass im Film "Promis" zu hören sein werden. Palina sehe ich zudem eher auf der orange-/rothaarigen Freundin.;)


8149



Beiträge: 4.687

08.08.2019 19:40
#38 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #36
Also für ist das auch Luisa Wietzorek im Trailer. Hatte 8149s Aussage auch einfach nur als Witz aufgefasst.

Raus aus meinem Kopf! Nur ich soll für mich sprechen.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.141

08.08.2019 20:01
#39 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

Ja! Hört auf, für 8149 zu sprechen! Er mag das nicht!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

8149



Beiträge: 4.687

01.09.2019 17:49
#40 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

Fester: Bernd Egger (lt. eigener Angabe)

WB2017



Beiträge: 4.783

25.10.2019 21:50
#41 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

Laut der SK ist es bei den Profis geblieben. Sehr geil.

Wilkins


Beiträge: 2.906

29.10.2019 19:28
#42 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

Ja, es ist bei den Profis geblieben. Wobei ich bei Onkel Fester eine gute (!) Promibesetzung begrüßt hätte. Michael Iwannek ist mir einfach zu ausgelutscht, wobei seine Leistung eine der besten im Film ist.

Außerdem:

Bette Midler             Grandma Addams           Joseline Gassen
Allison Janney Margaux Needler Ulrike Möckel
Elsie Fisher Parker Needler Derya Flechtner
Martin Short Morticias Vater Lutz Riedel
Catherine O'Hara Morticias Mutter Marianne Groß
Titus Burgess Glenn Manuel Straube
Jennifer Lewis Tante Sloom Isabella Grothe
Conrad Vernon Priester Michael Pan


Darüber hinaus Engelbert von Nordhausen als Offsprecher sowie Simultandolmetscher für Cousin It (im Original Snoop Doggy Dogg!!). Hans Bayer hab ich vermisst, der hätte gut zu dem Stoff gepasst.

Dem Film selbst gelingt ein bemerkenswerter Drahtseilakt: Er schafft es, 2/3 der Addams-Familie zu nutzlosen Statisten zu degradieren, aber trotzdem gleichzeitig völlig überladen und unfokussiert daherzukommen. Dabei wären alle Zutaten für einen netten Spaß für Jung und Alt vorhanden gewesen. So fühlt sich der Film leider wie der Crack-Absturz eines migränegeplagten ADHSlers an. Weder die Handlung um Wednesday noch um Pugsley wird vernünftig erzählt, und witzig ist der Streifen ebenfalls kaum. Die schwarzhumorigen Spitzen wurden weitgehend abgeschliffen und die übrigen Gags mäandern zwischen leichten Schmunzlern und Kopfpatsch-Momenten. Auch schlimm, dass die "Im-Grunde-sind-wir-doch-alle-seltsame-Zeitgenossen-und-sollten-uns-deshalb-respektieren"-Botschaft dem Publikum nicht nur mit dem Holzhammer, sondern - quasi in verrückter Addams-Tradition - mit der Streitaxt eingeprügelt wird. Somit ist der Film nicht nur pure Reizüberflutung, sondern auch noch moralinsauer, geil! Dabei kann ich die Botschaft nur von ganzem Herzen unterstreichen. Sind wir nicht alle ein bisschen schräg und abgründig? Nehmen wir mich zum Beispiel: Nennt mich verrückt, aber ich sehe mir diese Familien-Animationsfilme hin und wieder im Kino an. Keine große Kunst, aber kurzweilige Unterhaltung. Viele Filmfans und -Kritiker rümpfen die Nase angesichts der Formelhaftigkeit dieser Filme (feiern aber z.B. die Marvel-Filme aus exakt dem gleichen Grund dafür ab), ich kann jedoch damit leben. Hab also durchaus ein Faible für diese Art Film, aber der war leider eine Bruchlandung. (Ich habe aus Rücksicht auf die Kinder in der Nachmittagsvorstellung auf die bewusstseinserweiterten Substanzen verzichtet, die ich sonst oft dazu konsumiere. Fehlentscheidung.) Hier verlieren alle Zuschauer: Sowohl die Kinder als auch erwachsenen Addams-Fans.

War noch was? Ach ja, die Synchro. Ist in Ordnung, wertet das Endprodukt vermutlich sogar auf. Allerdings frage ich mich, wie man "Farewell" mit "Fahrwohl" übersetzen kann, und was die Bezeichnung "Extras" (gemeint sind Statisten!) in einem deutschen Dialogbuch verloren hat. What is driven in you, Mrs. Richter?! Bleibt die Erkenntnisse, dass Josie Gassen mittlerweile wie Ilona Grandke klingt und dass Ulrike Möckel die Erste Jährliche Synchron-Auszeichnung für herausragende Leistungen auf dem Gebiet des Rita-Engelmann-Seins™ haushoch gewinnen wird.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.784

29.10.2019 19:41
#43 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

Zu dem Film hab ich auch nicht viel gutes gehört. Für Liebhaber der Addams Family bietet dieser Animationsstreifen nicht wirklich viel und soll sich auch zu oft in Banalitäten verirren. Werde mir den Film daher sparen. Einzig überraschender Punkt ist, dass man hier auf Promis verzichtet hat, obwohl es sich in dem Film durchaus angeboten hätte. Wahrscheinlich war der Verleih der Meinung, dass es dieser Film nicht Wert war groß in Promibesetzungen inklusive entsprechendem Marketing zu investieren.

Wilkins


Beiträge: 2.906

29.10.2019 20:04
#44 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #43
Wahrscheinlich war der Verleih der Meinung, dass es dieser Film nicht Wert war groß in Promibesetzungen inklusive entsprechendem Marketing zu investieren.

Das wird's sein. Sonderlich groß beworben wird der Film auch nicht (zumindest hab ich's nicht mitbekommen) und dass der Saal in meiner Vorstellung beinah leer war, spricht ebenfalls Bände. Ob Universal "Fuck You it's January!" klammheimlich ein paar Monate vorverlegt hat?

Ach, hatte ich noch vergessen: Niedlich fand ich das Cameo der Riedels als Großeltern Frump. Das sind diese kleinen Coups, die uns Synchronfans viel Spaß machen, aber der breiten Masse verborgen bleiben. Von dem Esprit hätte ich mir etwas mehr gewünscht, gerade bei schwierig aber nicht unmöglich zu übersetztenen Doppeldeutigkeiten wie "whine/wine" (hat einen der besseren Gags im Deutschen leider völlig gekillt). Immerhin: Der Film wird als erster größerer Animationsfilm OHNE Promis seit... 20 Jahren oder so? in die Synchron-Annalen eingehen. Auch etwas.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.141

29.10.2019 20:08
#45 RE: The Addams Family (USA, 2019) Zitat · antworten

Wilkins, deine Rezension zu lesen war ein unterhaltsamer Genuss!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz