Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.388 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | 2
Grinder


Beiträge: 90

16.09.2019 14:13
#16 RE: Eine Kugel für den Bastard (ITA 1968) Zitat · antworten

Zitat von TheDutchman im Beitrag #15
Piero Mazzinghi - Norbert Gastell


Danke, habe es oben nachgetragen. :-)

lupoprezzo


Beiträge: 2.839

01.07.2023 16:51
#17 RE: Eine Kugel für den Bastard (ITA 1968) Zitat · antworten

In der SK hat jemand für Buch und Regie Ingo Hermes eingetragen. Den würde ich ausschließen (auch wenn er bis 1966 - fast? - alle Schongerfilm Synchros betreut hatte), denn der ging ja Ende 1966 nach Berlin und gründete dort die Hermes Synchron. Es könnte evtl. Siegfried Kraemer gewesen sein, wie bei diesem Western: https://www.synchronkartei.de/film/24770

Ich versuche mich mal an einem Update, da es inzwischen zuordungstechnisch einige Fortschritte gibt und es Film und Synchro gerade hier zu sehen gibt: https://www.youtube.com/watch?v=m7wWuFSli1A


EINE KUGEL FÜR DEN BASTARD
Una forca per un bastardo, I 1968

Dt. EA: 13.12.68
Erst-Verleih: FAS/Alfia/Mercator
Deutsche Bearbeitung: Schongerfilm, Inning am Ammersee
Dialogregie: Siegfried Kraemer (?)
Deutsches Buch: Siegfried Kraemer (?)

Sheriff Alan Phillip MIMMO PALMARA Rainer Brandt
Foster LIVIO LORENZON Klaus W. Krause
Margie Hernandez CATERINA TRENTINI Maddalena Kerrh
Bob Everton BARTH WARREN Eberhard Mondry
Susan Crosby JOSIANE GIBERT 24'/29'/41'/64'
Jerry, der Postbote FRANCESCO DE LEONE Horst Sachtleben
Hernandez GUALTIERO RISPOLI Christian Marschall
Anführer des Mobs FORTUNATO ARENA Herbert Weicker
Häftling Pete STELIO TANZINI Erich Ebert
Beschuldigter Walt PIERO MAZZINGHI Norbert Gastell
Jake, der Alte LEO DE NY (?) 32'
Rod, der Totengräber ALDO BONAMANO 12'
Mann der Walt hilft NICOLA GIARMOLEO Hannes Gromball
Annie Law ANNA DEGLI UBERTI (ohne Dialog)
Doc Smith WALTER NENG Bruno W. Pantel
Mr. Crosby LORIS ZANCHI 21'
Handlanger von Foster IVAN BASTA 36'
George, Ladenbesitzer FRANCO LO VERDE Leo Bardischewski
Lorry, der Notar RENATO LUPI Thomas Reiner

sowie Erik Jelde (Barkeeper), Hartmut Neugebauer (Hilfssheriff Frank)


Maddalena Kerrh kenne ich so jung kaum, deswegen sehr unsicher. Wurde von Griz bestätigt.

hitchcock


Beiträge: 1.064

01.07.2023 17:09
#18 RE: Eine Kugel für den Bastard (ITA 1968) Zitat · antworten

Der Ladenbesitzer ist Bardischewski, bei Min. 21 höre ich ihn aber nicht.

Viele Grüße
hitch

lupoprezzo


Beiträge: 2.839

01.07.2023 17:15
#19 RE: Eine Kugel für den Bastard (ITA 1968) Zitat · antworten

Dann wird das so sein. Bardischewski ist jemand, den ich wohl in 100 Jahren nicht sicher drauf kriegen werde. Keine Ahnung warum..

Arne


Beiträge: 671

01.07.2023 20:54
#20 RE: Eine Kugel für den Bastard (ITA 1968) Zitat · antworten

Ich hege die Vermutung, weil der Filmverleih Mercator war
und Ingo Hermes Regisseur für einige Filme dieses Verleihers war.

Gruß,

Arne

lupoprezzo


Beiträge: 2.839

02.07.2023 15:59
#21 RE: Eine Kugel für den Bastard (ITA 1968) Zitat · antworten

Ist ein Argument. Aber Mercator war wohl gar nicht Erstverleiher des Films, sondern hat ihn erst später übernommen. Erstverleih müsste FAS (Filmagentur Süd) gewesen sein und die haben genau auch diesen anderen Western ins Kino gebracht "Django spricht kein Vaterunser": https://synchrondatenbank.de/movie.php?id=28410

Traut sich jemand was zu "Margie" zu sagen? Bei Minute 9' hat einigen Text.

percyparker


Beiträge: 622

04.07.2023 10:48
#22 RE: Eine Kugel für den Bastard (ITA 1968) Zitat · antworten

Maddalena Kerrh könnte durchaus hinkommen. Da müsste Griz mal reinhören - der ist glaube ich der einzige hier, der sie in den 1960ern erkennt.

Grinder


Beiträge: 90

04.07.2023 14:09
#23 RE: Eine Kugel für den Bastard (ITA 1968) Zitat · antworten

Bei SCHWEINEHUNDE BETEN NICHT, auch FAS, auch Schongerfilm, war es auch Siegfried Kraemer.
Ist hier aber nicht eingetragen:
https://www.synchronkartei.de/film/45302

lupoprezzo


Beiträge: 2.839

05.07.2023 21:04
#24 RE: Eine Kugel für den Bastard (ITA 1968) Zitat · antworten

Danke! Das erhärtet meinen Verdacht auf Siegfried Kraemer doch ziemlich stark.

Willoughby


Beiträge: 1.462

11.07.2023 22:51
#25 RE: Eine Kugel für den Bastard (ITA 1968) Zitat · antworten

Nur ein kleiner Hinweis am Rande. Schongerfilm war nicht in München ansässig, sondern in Inning am Ammersee, ca. 40 km von der Innenstadt Münchens entfernt.

Weiterführende Links:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schongerfilm
https://de.wikipedia.org/wiki/Hubert_Schonger

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz