Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.484 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2
Digiflash


Beiträge: 33

29.05.2018 21:13
#16 RE: Grimoire of Zero (J, 2017) Zitat · antworten

In der neuen AnimaniA 04/18 stehen zwei weitere Rollen:

Dreizehn: Dennis Schmidt-Foß
Holdem: Dirk Bublies

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 261

31.05.2018 19:25
#17 RE: Grimoire of Zero (J, 2017) Zitat · antworten

Dennis-Schmidt Foß, endlich mal wieder in einem Anime! <3 Abgesehen vom Yugioh Film vor einem Jahr, war es um ihn auch sehr still. Da sieht man mal wieder was Pubslisher alles ausmachen können.

Modisan93


Beiträge: 139

31.05.2018 19:45
#18 RE: Grimoire of Zero (J, 2017) Zitat · antworten

Für mich könnte das bisher auch mein highlight an anime umsetzung dieses jahr sein. Erste sahne :)

Jaden


Beiträge: 183

13.07.2018 12:24
#19 RE: Grimoire of Zero (J, 2017) Zitat · antworten

Stimmt, ist echt ein schöner Cast geworden und das Endergebnis wird bestimmt auch sehr gut werden. Leider sagt mir die Serie nach dem Lesen der Inhaltsangabe so gar nicht zu.

Chrono


Beiträge: 757

14.07.2018 13:43
#20 RE: Grimoire of Zero (J, 2017) Zitat · antworten

Sidecast bzw. kleinere Rollen lassen hier zu Wünschen übrig. Schade, aber ist auch keine Serie, die mich interessiert.
Ausgerechnet Luisa hier wieder in einer Hauptrolle, ist auch alles andere als ideal. Gut, dass sie die nächsten Monate sowieso kürzer tritt.

Nyan-Kun


Beiträge: 1.209

14.07.2018 14:01
#21 RE: Grimoire of Zero (J, 2017) Zitat · antworten

Also ich fand Luisa Wietzorek in der Hauptrolle stimmlich ganz gut und passend, zumindest das was ich im Trailer gehört habe. Und überhaupt. So überbesetzt fand ich sie in Animes jetzt nicht so. Klar hat man sie die letzten zwei Jahre jetzt öfters in Animes gehört, aber nicht so extrem, dass man ihrer Stimme überdrüssig wird. Da gibt es für mich noch ganz andere Kandidaten.


Jaden


Beiträge: 183

14.07.2018 14:06
#22 RE: Grimoire of Zero (J, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #20
Sidecast bzw. kleinere Rollen lassen hier zu Wünschen übrig. Schade, aber ist auch keine Serie, die mich interessiert.
Ausgerechnet Luisa hier wieder in einer Hauptrolle, ist auch alles andere als ideal. Gut, dass sie die nächsten Monate sowieso kürzer tritt.

Ich frage mich, ob wir uns diesbezüglich sorgen machen müssen, wenn ich da an ihre Rolle als Gon in Hunter x Hunter denke?

Chrono


Beiträge: 757

14.07.2018 23:56
#23 RE: Grimoire of Zero (J, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #21
Also ich fand Luisa Wietzorek in der Hauptrolle stimmlich ganz gut und passend, zumindest das was ich im Trailer gehört habe. Und überhaupt. So überbesetzt fand ich sie in Animes jetzt nicht so. Klar hat man sie die letzten zwei Jahre jetzt öfters in Animes gehört, aber nicht so extrem, dass man ihrer Stimme überdrüssig wird. Da gibt es für mich noch ganz andere Kandidaten.


Stimmlich gut und passend ist sie hier natürlich allemal! Ja, es gibt auch sicher noch so einige schlimmer totbesetzte Kandidaten, mir persönlich ist das bei ihr dennoch mittlerweile auch etwas zu viel des Guten. Und das sage ich über eine meiner Lieblingssprecherinnen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor