Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 4.029 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
CrimeFan



Beiträge: 4.499

24.01.2021 21:07
#31 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

Zitat von LaCroix im Beitrag #28

Wie gesagt ganz nettes Popcorn Vergnügen, aber nichts was mich sonderlich vom Hocker reißt.


Ich will ja jetzt nicht der Typ sein, aber hatte nach den Originalen 1954 Godzilla irgend einer dieser Filme noch Relevanz. Trailer sieht ok aus, kann mit der Veramerikanisierung allerdings nichts Anfang.

Sünkro


Beiträge: 913

24.01.2021 23:21
#32 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

Freue mich, meinen Affenfreund wieder zu sehen, der im Trailer auf alles draufhaut. Habe zur Weihnachtszeit erneut King Kong 2005 geschaut und war am Schluß ganz traurig. Mir ist klar, dass der hier der Affe aus Skull Island ist.
Aber Kong ist Kong.

Ich glaube der 2017er King Kong ist bei Netflix. Hatte den nicht so gut in Erinnerung, könnte aber nochmal geschaut werden.
Und Godzilla 2 ist ab Anfang Februar bei Flix zu sehen. Die Kampfszenen waren ja was fürs Auge, nur die Menschen dazwischen haben gestört.

Im Trailer sind weder Vera Farmiga (Claudia Urbschat-Mingues) noch Charles Dance (Leon Rainer) zu sehen, oder habe ich sie übersehen? Weiß gar nicht mehr, ob sie in Godzilla 2 überlebt haben.

Die Stimmen können fast alle so bleiben. Aber: Ich wünsche noch Carlos Lobo für Demian Bichir.
Ob und wann die Zerstörungsorgie ins Kino kommt, kann im Moment noch nicht feststehen.


WB2017



Beiträge: 7.147

24.01.2021 23:29
#33 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

Zitat von Sünkro im Beitrag #32
Im Trailer sind weder Vera Farmiga (Claudia Urbschat-Mingues) noch Charles Dance (Leon Rainer) zu sehen, oder habe ich sie übersehen? Weiß gar nicht mehr, ob sie in Godzilla 2 überlebt haben.

Alan Jonah (Charles Dance) schon, hatte ja in der Post-Credits Scene eine spannende Szene. Vielleicht wird dies im Film ja evtl. erwähnt bzw. spielt eine Rolle.
Im Trailer ist er jedenfalls nicht zu sehen.

Sünkro


Beiträge: 913

24.01.2021 23:36
#34 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #33
Zitat von Sünkro im Beitrag #32
Im Trailer sind weder Vera Farmiga (Claudia Urbschat-Mingues) noch Charles Dance (Leon Rainer) zu sehen, oder habe ich sie übersehen? Weiß gar nicht mehr, ob sie in Godzilla 2 überlebt haben.

Alan Jonah (Charles Dance) schon, hatte ja in der Post-Credits Scene eine spannende Szene. Vielleicht wird dies im Film ja evtl. erwähnt bzw. spielt eine Rolle.
Im Trailer ist er jedenfalls nicht zu sehen.

Ah okay, danke für die Antwort. Hätte ich besser nicht gefragt. Denn von der Post Credits Scene wusste ich auch nichts mehr und ich habe vor, Godzi 2 im Februar nochmal anzuschauen, hehe:)
Der Film war in manchen Teilen ein Spektakel, aber vieles dazwischen ist anscheinend nicht erinnerungswürdig. Trotz sehr vielen bekannten Gesichtern.


WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.141

25.01.2021 14:46
#35 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

Der Trailer verrät 2-3 Sekunden zu viel, was den Doomsday-Endboss anbelangt. Schockierend wäre jetzt nur, wenn sich ein Großteil der "Blödsinn redenden Menschen" als (affengesichtige) Invasoren entpuppt.


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel, der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen, die Du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.162

25.01.2021 14:51
#36 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #35
Der Trailer verrät 2-3 Sekunden zu viel, was den Doomsday-Endboss anbelangt. Schockierend wäre jetzt nur, wenn sich ein Großteil der "Blödsinn redenden Menschen" als (affengesichtige) Invasoren entpuppt.



Blödsinn-redende-Menschen-Hater hassen diesen Trick.

Sünkro


Beiträge: 913

30.01.2021 22:25
#37 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

Mir ist aufgefallen, dass es Kyle Chandler immer wieder mit Monstern zu tun hat.
Erst in King Kong (2005), damals die Stimme Erich Räuker.
Dann Godzilla in 2019, jetzt Godzilla gegen (King) Kong.
Zusätzlich ist Super 8 (2011) nicht zu vergessen. Damals das erste Mal mit TNW und seitdem immer bis auf zwei Ausnahmen.

WB2017



Beiträge: 7.147

09.04.2021 16:56
#38 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

Millie Bobby Brown          Madison Russell          Carlotta Pahl

CrimeFan



Beiträge: 4.499

09.04.2021 18:13
#39 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #38
Millie Bobby Brown          Madison Russell          Carlotta Pahl



Erstaunlich, dass man bei ihr sogar auf Kontinuität in Berlin achtet. Ist ja mit Sprechern aus Hamburg nicht so Üblich, vor allem noch dazu bei Kindersprechern.

Sebastian1175



Beiträge: 278

09.04.2021 19:26
#40 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

Godzilla 2 wurde ebenfalls schon in Berlin mit Pahl auf MBB aufgenommen.

WB2017



Beiträge: 7.147

28.04.2021 13:07
#41 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

neuer CH/DE-Kinostart: 17.06.2021

Reicht dann auch mal mit den Verschiebungen -.-

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.162

28.04.2021 13:22
#42 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #41

Reicht dann auch mal mit den Verschiebungen -.-


Du scheinst immer noch zu glauben, dass die das zum Spaß machen....

WB2017



Beiträge: 7.147

28.04.2021 14:06
#43 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #42
Zitat von WB2017 im Beitrag #41

Reicht dann auch mal mit den Verschiebungen -.-

Du scheinst immer noch zu glauben, dass die das zum Spaß machen....

Hat mit Spass nichts zu tun, ist einfach unnötig. Andere Verleiher bringen die Filme, unabhängig von eurer Situation, auch in die Kinos.

Was mich an den Verschiebungen, der grossen Verleiher stört, ist das immer auf Deutschland geschaut wird.
Der Film hätte in der Schweiz locker im Mai starten können, warum wurde er auf Juni verschoben? Weil ihr die Kinos immernoch geschlossen habt, Warner DE deshalb den Film auf Juni verschoben hat und daraufhin Warner CH gezwungen ist nachzuziehen, trotz geöffneten Kinos und freien Slots für die Vorführungen.


CrimeFan



Beiträge: 4.499

28.04.2021 14:14
#44 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

Ich entschuldige mich im Namen aller Deutschen Staatsbürger.
Von den DACH Ländern ist Deutschland halt der wichtigste und größte Markt, da ist doch klar, dass man sich danach richtet. Und kein Verleih möchte deutsch Sprachige Raubkopien im Netz, bevor der Film überhaupt in Deutschland gestartet ist.

N8falke



Beiträge: 4.187

28.04.2021 14:25
#45 RE: Godzilla vs. Kong (2020) Zitat · antworten

Warum der Film nicht zusätzlich oder vorläufig als VOD kommt, ist mir auch schleierhaft. Hat Warner mit anderen Filmen auch gemacht, unabhängig davon, dass sie ihren Streamingdienst noch nicht haben. Haut das Ding auf iTunes oder Amazon und ich bin gerne bereit dafür zu zahlen. Sky kann mir auf Grund zu vieler Nachteile aber gestohlen bleiben.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz