Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 741 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2
WB2017



Beiträge: 3.144

03.11.2018 17:39
Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Watership Down, USA; UK; IRL 2018
Unten am Fluss

UK-Erstausstrahlung: 22.12.2018 BBC One
DE-Erstausstrahlung: 23.12.2018 Netflix International

Produktionsunternehmen: 42 / Brown Bag Films / Biscuit Filmworks / British Broadcasting Corporation (BBC) / Netflix
Distributor: ITV Studios Global Entertainment


(??) Erzähler Wolfgang Ziffer

(James McAvoy) Hazel Dirk Stollberg Dirk Stollberg Johannes Raspe
(Nicholas Hoult) Fiver Tim Sander Tim Sander Julius Jellinek
(John Boyega) Bigwig Jaron Löwenberg Jaron Löwenberg Stefan Günther
(Ben Kingsley) General Woundwort Axel Lutter Axel Lutter Peter Matić
(Gemma Arterton) Clover Irina von Bentheim Irina von Bentheim Maria Koschny
(Gemma Chan) Dewdrop ?? Berenice Weichert
(Taron Egerton) El-Ahrairah ?? Constantin von Jascheroff
(Rosamund Pike) The Black Rabbit Christin Marquitan Ranja Bonalana
(Miles Jupp) Blackberry Peter Lontzek
(Daniel Kaluuya) Bluebell Sven Plate
(Freddie Fox) Captain Holly Sebastian Schulz Sebastian Schulz
(Mackenzie Crook) Hawkbit Jeffrey Wipprecht Jeffrey Wipprecht
(Anne-Marie Duff) Hyzenthlay Anna Griesebach
(Olivia Colman) Strawberry Romina Langhan
(Peter Capaldi) Kehaar Lutz Schnell
(Rory Kinnear) Cowslip Klaus-Peter Gap
(Lee Ingleby) Captain Campion Uwe Büschken
(Craig Parkinson) Captain Sainfoin Florian Clyde
(Jason Watkins) Captain Orchis Peter Flechtner
(Adewale Akinnuoye-Agbaje) Captain Vervain Gerrit Hamann Milton Welsh
(Daniel Rigby) Dandelion Kaze Uzumaki
(Tom Wilkinson) Threarah Claus Theo Gärtner Lutz Riedel
(James Faulkner) Frith Lutz Riedel
(Henry Goodman) Blackavar Lutz Mackensy Lutz Mackensy
(Charlotte Spencer) Nettle Anna Gamburg
(Rosie Day) Thethuthinnang Juliane Schöttler
(Peter Guinness) Silverweed Rainer Gerlach
(Murray McArthur) Farmer Patrick Giese
(Lorraine Bruce) Farmers Frau Juliane Schöttler


Synchronstudio: SDI Media Germany GmbH, Berlin
Dialogbuch: Lydia Hibbeln
Dialogregie: Irina von Bentheim
Untertitel: Barbara Lovett


8149



Beiträge: 3.770

26.11.2018 19:52
#2 RE: Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Mir wird als Netflix-Datum der 23.12. angezeigt, wurde wohl vorverlegt (vor Kurzem bei She-Ra kurzfristig um 3 Tage).

Wird, vermute ich mal stark, iwo in Berlin bearbeitet, Sascha Oliver Bauer spricht eine Efrafa-Wache (Nebenrolle).


8149



Beiträge: 3.770

26.11.2018 20:28
#3 RE: Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Jo, ich lag richtig mit Berlin, sogar die SDI Media. Meine Vermutung mit Irina von Bentheim als Regie hat mir die SK nun bestätigt, ein paar Besetzungen sind auch schon gelistet.

WB2017



Beiträge: 3.144

04.12.2018 21:11
#4 RE: Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Der Trailer ist zwar episch geschnitten , aber bei einem Budget von £20 Millionen habe ich schon eine bessere Grafik erwartet
Das Budget ging wohl an die Starbesetzung im Original

Trailer 1 - EN:

Nur ein Fan


Beiträge: 198

04.12.2018 21:28
#5 RE: Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #4
Der Trailer ist zwar episch geschnitten , aber bei einem Budget von £20 Millionen habe ich schon eine bessere Grafik erwartet

Ach, wenn man 15 Jahre Entwicklung ignoriert, ist es wieder auf dem neusten Stand der Technik.

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 958

04.12.2018 22:58
#6 RE: Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Der Trailer kommt ziemlich... nostalgisch rüber. Und zwar im negativen Sinn. Das wirkt wie ein Computeranimationsfilm aus dem letzen Jahrtausend!!!! Peinlich in der heutigen Zeit sowas vermarkten zu wollen. Na echt, es errinnert an eine billige Bootleg Animation.
Hättens besser in ein schöneres CGI investiert und in eine Synchro mit weniger bekannten Sprechern, hätts mehr gebracht!!!


Mein Lieblings-Synchronsprecher: DENNIS SCHMIDT-FOSS!!!^^

WB2017



Beiträge: 3.144

04.12.2018 23:21
#7 RE: Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Zitat von Tamer_of_Astamon im Beitrag #6
[...] in eine Synchro mit weniger bekannten Sprechern, hätts mehr gebracht!!!

Sehe ich genau so. Aber da dort die bekannten Sprecher so wichtig sind, bin ich dafür das dieser Gedanke hier auch weitergeführt wird, und die jeweiligen Stammsprecher besetzt werden.

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 958

05.12.2018 00:06
#8 RE: Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #7
Zitat von Tamer_of_Astamon im Beitrag #6
[...] in eine Synchro mit weniger bekannten Sprechern, hätts mehr gebracht!!!

Sehe ich genau so. Aber da dort die bekannten Sprecher so wichtig sind, bin ich dafür das dieser Gedanke hier auch weitergeführt wird, und die jeweiligen Stammsprecher besetzt werden.



Ja das mag schon sein, aber die Optik find ich genauso wichtig. Zwei britische „Promi-Specher“ hätten doch gereicht und den Rest mit guten gewöhnlichen Synchronsprechern besetzt, dann wär mehr Geld dür die Animation da gewesen.
Da kann die Besetzung noch so fabelhaft sein, wenn die Animation aber kacke ist, ist es doof. Umgekehrt wärs natürlich auch nicht gut, aber ein gesundes Mittelmaß wäre wünschenswert.


Mein Lieblings-Synchronsprecher: DENNIS SCHMIDT-FOSS!!!^^

8149



Beiträge: 3.770

05.12.2018 02:10
#9 RE: Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Scheiß Promi-Synchro. Kostet nur, nutzt kaum. "Ich will McAvoy als Hasen sehen!" - said no one ever!
Beim Trailer bekam ich ein Gefühl wie von Westworld.
Die Dynamik des Zeichentricks fehlt hier sehr (dabei kenne ich nur Clips davon), merkt man an den starren Figuren, Bewegungen, Licht, Kamera und Schnitt.

WB2017



Beiträge: 3.144

09.12.2018 13:15
#10 RE: Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Trailer 1 - DE:

Nur auf NETFLIX

0:04 / (Gemma Arterton) - Clover - Irina von Bentheim
0:16 / (Nicholas Hoult) - Fiver - Tim Sander
0:27, 0:31 / (Freddie Fox) - Captain Holly - Sebastian Schulz
0:27 / (James McAvoy) - Hazel - Dirk Stollberg
0:36 / (Henry Goodman) - Blackavar - Lutz Mackensy
0:46 / (Mackenzie Crook) - Hawkbit - Jeffrey Wipprecht
0:47 {Komm her du} / (?) - Frau - ??
0:53 / (John Boyega) - Bigwig - Jaron Löwenberg
1:12 / (Ben Kingsley) - General Woundwort - Axel Lutter


8149



Beiträge: 3.770

09.12.2018 19:08
#11 RE: Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Hazel: Dirk Stollberg
{00:46} "Wir sind zu langsam, wir sind erledigt": Jeffrey Wipprecht (siehe oben Hawkbit)
{01:01} klingt ebenfalls nach IvB

WB2017



Beiträge: 3.144

09.12.2018 19:13
#12 RE: Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Dirk Stollberg für James McAvoy finde ich nicht gerade passend.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.005

09.12.2018 19:25
#13 RE: Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Zum Glück ist es nur ein schlecht animiertes Häschen auf die seine Stimme passen muss.


E.v.G.



Beiträge: 2.188

22.12.2018 21:59
#14 RE: Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Also ich habe gerade den ersten Teil auf BBC1 im O-Ton gesehen. Die Original voice cast finde ich ziemlich gut, da es hilft ist, dass bei so vielen Figuren man so unterschiedliche Stimmen einsetzt, was bei vielen Synchronisationen ja leider oft nicht der Fall ist. Natürlich sind manche der Schauspieler nicht auf saubere RP English trainiert, aber es bereichert hier deutlich. Peter Capaldi als undankbarer Vogel mit schottischem Dialekt ist köstlich.
Die Optik allerdings ist sehr "variable". Es gibt Szenen, die wirken fast wie Realfilm, dann bewegen sich manche Figuren/Hasen etwas holprig und einige Vögel erinnerten mich fast an Augsburger Puppenkiste. Schön ist der Eröffnungssequenz mit Scherenschnittmotiven.
Anders als der alte Film herrschen hier überwiegend trübe Farben vor, was besser zur Dramatik des Themas passt.

Spannend gemacht, bei der Optik fehlt klar das Gefühl "aus einem Guss".
Auf jeden Fall eine angenehme Alternative zum US Einheitsbrei. Vielleicht beruht die Uneinheitlichkeit darauf, dass viele der Zeichner anscheinend Inder sind und es zu einem Clash zwischen europäischer und indischer Ästhetik kommt? Oder die verschiedenen Team nicht gut aufeinander abgestimmt sind?

Den alten Film habe ich weggegeben, da er mir nicht gefallen hatte, wahrscheinlich durch die bunte, kitschige Optik und das traurige Thema. Das gilt auch für die Musik und den Titelsong am Ende finde ich auch stimmungsmäßig passender als "Bright eyes". Leider quasselt da immer ein Ansager drüber.


http://www.die-silhouette.de/

WB2017



Beiträge: 3.144

23.12.2018 12:13
#15 RE: Unten am Fluss (USA; UK; IRL 2018) Zitat · antworten

Liste akt.

Episoden sind 1-4 verfügbar.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor