Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.313 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3
iron


Beiträge: 3.111

02.03.2019 11:22
#31 RE: Isn't It Romantic (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Insomnio im Beitrag #18
Zitat von iron im Beitrag #16
Zitat von Insomnio im Beitrag #12
Habe mal kurz reingehört.


Wo? Ich habe nichts gefunden.


Netflix?


'Tschuldigung, den kleinen Hinweis oben hatte ich übersehen. Außerdem Ich habe mich noch gar nicht bei NETFLIX angemeldet!
WB2017.danke für den Link! "Een Spoziergong... Das ist weder bayerisch noch sächsisch, sondern eher Beides zusammen!! GAnz schrecklich!!!
Bis auf diese Stelle finde ich Leonhard Mahlichs kurzen Text jedoch in Ordnung.

Devine als Wiener Charmeur mit gepflegten Hochdeutsch mit wienerischem Einschlag hätte garantiert perfekt funktionieren können - eine Chance verpasst!:(


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.190

03.03.2019 19:05
#32 RE: Isn't It Romantic (USA, 2019) Zitat · antworten

Also grundsätzlich bin ich sowohl vom Film, als auch vom Großteil der deutschen Bearbeitung sehr begeistert. Ich habe schon lange keinen Film mehr gesehen, bei dem ich so oft mit einem Lächeln im Gesicht zugeschaut habe. Herrlich. Aber ich gebe zu, dass ich Leonhard Mahlich lieber auf Adam DeVine gehört hätte. (oder Alternativ tatsächlich Tobias Müller) Jörn Linnenbröker lässt ihn eher blass wirken und spielt hinter den Möglichkeiten eines DeVine. Das hat Leonhard Mahlich wesentlich besser drauf. Und Mahlich hätte nicht in diesem komischen Dialekt sprechen müssen, der bei ihm leider völlig unnatürlich klingt. Das ist für mich das größte Manko an der deutschen Bearbeitung.

Warum man sich für den österreichischen Dialekt entschieden hat, könnte man vielleicht anhand der überspritzten Darstellung des Film-Themas erklären. Ich glaube aber, dass kein deutscher Dialekt in dem Fall besonders gut gepasst hätte. Vielleicht hätte man sich da auf dem internationalen Gebiet umsehen oder den Dialekt einfach weg lassen sollen. Er hätte sich ja auch einfach nur vornehm ausdrücken können. Das wäre trotzdem noch ein Kontrast zu den anderen Sprechern/Rollen gewesen.

Ansonsten war Ursula Hugo wieder großartig! Das wollte ich noch einmal extra erwähnen.


Dubber der Weiße


Beiträge: 4.016

03.03.2019 19:50
#33 RE: Isn't It Romantic (USA, 2019) Zitat · antworten

Ui. Das ist a bissl in die Hosn gang. Der Akzent spielt quasi von Wort zu Wort auf einen anderen Regionaldialekt an, flüchet sich kurz ins Hochdeutsche, dann geht's weiter zum nächsten Dialekt. Das Ganze klingt zudem irgendwie ängstlich. Nach dem Motto "Oh Schande, ob das später jemand hört?". Ja. Jemand hört. Aber: Schwamm drüber. Mahlich ist ja sonst einer der Guten. Und ich würde fast annehmen wollen, dass seine Spielfreude ultimativ doch Freude macht.


ronnymiller


Beiträge: 3.070

04.03.2019 12:09
#34 RE: Isn't It Romantic (USA, 2019) Zitat · antworten

Nachdem ich das jetzt mit eigenen Ohren gehört habe, kann ich nicht verstehen, wie das jemand abgesegnet hat - oder gar so haben wollte. Vielleicht war das die Gag-Version, die man aus Spaß im Studio aufgenommen hat und die versehentlich veröffentlich wurde? Das kann doch niemand ernsthaft so gewollt haben? Wie Dubber schon sagt: Da vermischen sich sämtliche Dialekte - keiner davon richtig und insgesamt ist das auch nicht lustig, sondern einfach nur peinlich schlecht. Is ja nicht der Fehler von Mahlich. Das war ja wohl ne Regie oder Studioentscheidung. Auf jeden Fall war es die falsche Entscheidung. Ich hab sehr schnell auf O-Ton umgeschaltet.

iron


Beiträge: 3.111

04.03.2019 15:05
#35 RE: Isn't It Romantic (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew im Beitrag #32


Warum man sich für den österreichischen Dialekt entschieden hat,[...]


Das "Wienerische" gehört schließlich auch dazu - und wäre imho. als gepflegtes Idiom eine ideale Lösung gewesen...)

Bisher war doch immer die rede vom "Bay(i)rischen... Die österreichischen Mundarten gehören zwar zu derselben Dialektfamilie, aber gemeint war offenkundig die "Sprache", die in Bayern vorwiegend gesprochen wird.


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz