Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 558 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
CrimeFan



Beiträge: 1.007

16.03.2019 14:13
Die zwölf Geschworenen (USA, 1957) Zitat · antworten

Die zwölf Geschworenen
12 Angry Men

Zwölf Geschworene verhandeln im Juryraum in brütender Hitze über das Schicksal eines Jungen, der angeklagt ist, seinen Vater getötet zu haben. Als das Urteil "Schuldig" beinahe feststeht, formuliert der Geschworene Nr. 8 seine Zweifel. Gegen den teils erbitterten Widerstand der Mehrheit entwickelt er nach und nach mit ruhiger Logik seine Argumente. Der Kampf der Meinungen setzt unerwartete Vorurteile und Charakterzüge der zwölf Männer frei, deren Gewissensprüfungen für den Angeklagten ausfallen. (Text: VideoMarkt)

Figur                   Schauspieler              Sprecher                       
Geschworener 1 Martin Balsam Rainer Brandt
Geschworener 2 John Fiedler Hugo Schrader
Geschworener 3 Lee J. Cobb Wolf Martini
Geschworener 4 E.G. Marshall Friedrich Schoenfelder
Geschworener 5 Jack Klugman Axel Monjé
Geschworener 6 Edward Binns Arnold Marquis
Geschworener 7 Jack Warden Horst Niendorf
Geschworener 8 Henry Fonda Wilhelm Borchert
Curt Ackermann (ein Take)
Geschworener 9 Joseph Sweeney Walther Suessenguth
Geschworener 10 Ed Begley Werner Lieven
Geschworener 11 George Voskovec Bernhard Wicki
Geschworener 12 Robert Webber Gert Günther Hoffmann
Richter Rudy Bond Alfred Haase
Wachmann James Kelly Erich Poremski

Dialogregie: Peter Elsholtz
Synchronfirma: Ultra Film Synchron GmbH, Berlin

Original Trailer:


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Richter.mp3
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.371

16.03.2019 14:59
#2 RE: Die zwölf Geschworenen (USA, 1957) Zitat · antworten

Narrt mich meine Erinnerung? Geschworener 11 war doch Heinz Petruo.

Gruß
Stefan

MrTwelve



Beiträge: 468

16.03.2019 17:15
#3 RE: Die zwölf Geschworenen (USA, 1957) Zitat · antworten

Heinz Petruo kann ich bei #11 nicht heraushören. Aufgrund des Schweizer Akzents würde ich eher sagen, es ist Bernhard Wicki.

Übrigens: Hier im Forum wurde öfters mal erwähnt, Henry Fonda hätte für einen Satz ("Glauben Sie nicht, dass die Frau sich geirrt haben kann?") einen anderen Sprecher, nämlich Curt Ackermann. Dieser war ursprünglich für #8 eingeplant, aber der Verleih bestand auf Borchert.

Ich lade mal ein Sample mit #11 und dem einen Satz von #8 hoch.

Hier im Forum wurde mal Peter Elsholtz als Dialogregisseur angegeben (-> Regisseure, die spätere Stammbesetzungen "erfanden"). Könnte das stimmen?


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
die_zwölf_geschworenen.mp3
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.371

16.03.2019 17:19
#4 RE: Die zwölf Geschworenen (USA, 1957) Zitat · antworten

Dann narrte mich meine Erinnerung. Ich habe den Film wohl schon zu lange nicht mehr gesehen.

Gruß
Stefan

Edigrieg



Beiträge: 2.556

17.03.2019 17:02
#5 RE: Die zwölf Geschworenen (USA, 1957) Zitat · antworten

Wow, da wär ich im Leben nicht drüber gestolpert. Gute Ohren habt ihr. Das ist tatsächlich Ackermann. Hier nochmal in besserer Qualität:

http://www.trickfilmstimmen.de/synchronf...eschworenen.mp3

Edigrieg



Beiträge: 2.556

17.03.2019 17:25
#6 RE: Die zwölf Geschworenen (USA, 1957) Zitat · antworten

Ach so, ach ja, wieso mach ich Knalltüte nicht gleich weiter. Anbei Samples für den Richter, den Beisitzer (den ich für Jochen Schröder halte) und, wenn ich schon dabei bin, das Flur-Gebabbel vom Anfang des Films. Eventuell erkennt ja jemand damalige, heute eher unbekannte Menge-Masse Sprecher wie Hans Hessling, Ernst Jacobi und/oder Inge Landgut.


- Richter
- Beisitzer
- Geraune

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.371

17.03.2019 18:11
#7 RE: Die zwölf Geschworenen (USA, 1957) Zitat · antworten

Die Vermutung Peter Elsholtz könnte darauf beruhen, dass er nach meinem Dafürhalten als Richter zu hören ist.
Schröder als Beisitzer stimmt - aus der Masse aber kann ich persönlich keine dieser Stimmen heraus hören.

Gruß
Stefan

Edigrieg



Beiträge: 2.556

17.03.2019 18:16
#8 RE: Die zwölf Geschworenen (USA, 1957) Zitat · antworten

War auch nur ganz vage aus der Luft gegriffen ...

berti


Beiträge: 15.161

17.03.2019 19:20
#9 RE: Die zwölf Geschworenen (USA, 1957) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #7
Die Vermutung Peter Elsholtz könnte darauf beruhen, dass er nach meinem Dafürhalten als Richter zu hören ist.

Als ich seinerzeit ihn als Regisseur angegeben hatte, war meine Quelle Bräutigams Lexikon. Keine Ahnung, ob er es nur wegen der kleinen Rolle zu Beginn annahm oder eine Quelle hatte. Bei Arne und Slartibartfast ist dazu jedenfalls im Moment nichts vermerkt.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.371

17.03.2019 20:00
#10 RE: Die zwölf Geschworenen (USA, 1957) Zitat · antworten

Bei Bräutigams Sprecherlisten gibt's eine gewisse Fehlerquote, aber bei Regisseuren hat er meines Wissens nicht spekuliert - bei der Ultra gab es ab und an Angaben im Vorspann, daher wird sie wohl stammen und deshalb authentisch sein.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 15.161

17.03.2019 22:52
#11 RE: Die zwölf Geschworenen (USA, 1957) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #10
bei der Ultra gab es ab und an Angaben im Vorspann, daher wird sie wohl stammen und deshalb authentisch sein

Leider kann ich mich bei diesem Film weder bei der VHS noch bei Fernsehausstrahlungen an solche Angaben erinnern.

MrTwelve



Beiträge: 468

04.04.2019 20:33
#12 RE: Die zwölf Geschworenen (USA, 1957) Zitat · antworten

In der Synchronkartei steht seit heute Alfred Haase als Sprecher des Richters. Kann das hinkommen?

kinofilmfan


Beiträge: 2.344

05.04.2019 07:51
#13 RE: Die zwölf Geschworenen (USA, 1957) Zitat · antworten

Zitat
In der Synchronkartei steht seit heute Alfred Haase als Sprecher des Richters. Kann das hinkommen?



Ja, das stimmt. Und Jochen Schröder stimmt auch.


https://dievergessenenfilme.wordpress.com/

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz