Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.657 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | 2
Edigrieg



Beiträge: 2.836

09.02.2020 19:33
Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

Wusste nicht genau, wo ich's reinsetzen sollte, aber da auch Spielfilme dabei sind ..

Leute, dies ist quasi als ein Abfallprodukt meiner derzeitigen Forschung zu sehen , da ich (noch) nicht weiss, ob und wie ich diese Infos auf meiner eigenen Website unterbringen soll.
Da meine Quellen, Mithelfer und ich das alles nun aber schon mal so schön zusammen getragen haben, poste ich es einfach mal hier im Forum. Dies ist Work-In-Progress und evtl. kommen da noch weitere Titel hinzu.

Als geschädigtes Grzimek- und Sielmann-Kind hab ich mir persönlich nie wirklich was aus Disneys Ausflügen in die Wildnis gemacht.
Mein Liebling war immer Marlin Perkins (dt.: Friedrich Schoenfelder) und seine Sendung "Im Reich der wilden Tiere"


True-Life Adventures - Abenteuer der Natur

1948 Seal Island (Short) - Die Robbeninsel (RKO) - Harry Giese
1950 In Beaver Valley (Short) - Im Tal der Biber (RKO) - Harry Giese
1951 Nature's Half Acre (Short) - Erde, die große Unbekannte (RKO) - Peter Petersz
1952 The Olympic Elk (Short) - Der majestätische Elch (RKO) - Harry Giese
1952 Water Birds (Short) - Wasservögel (RKO) - Wilhelm Borchert [nachsynchronisierter 2. Akt: Christoph Jablonka)
1953 Bear Country (Short) - Im Land der Bären (RKO) - Wilhelm Borchert
1953 Prowlers of the Everglades (Short) - Vagabunden im Tierreich (Herzog) - Wilhelm Borchert
1953 The Living Desert (Feature) - Die Wüste lebt (Herzog) - Wilhelm Borchert & Joachim Cadenbach
1954 The Vanishing Prairie (Feature) - Wunder der Prärie (Herzog) - Wilhelm Borchert
1955 The African Lion (Feature) - Geheimnisse der Steppe (Herzog) - Wilhelm Borchert
1956 Secrets of Life (Feature) - Eine Welt voller Rätsel (Herzog) - Wilhelm Borchert
1957 Perri (Feature) - Perris Abenteuer (UFA) - Wilhelm Borchert & Arnold Marquis
1958 White Wilderness (Feature) - Weiße Wildnis (J.A.Rank) - Heinz Petruo
1960 Jungle Cat (Feature) - Wilde Katzen (J.A.Rank) - Heinz Petruo (West-Fassung)
- Manfred Wagner (DEFA-Fassung)
------------------- des weiteren (keine offiziellen True-Life-Adventures) -----------------------------
1958 Grand Canyon (Short) - Grand Canyon (J.A.Rank) - nur Musik
1959 Mysteries of the Deep (Short) - Wunder der Tiefe (J.A.Rank) - Harry Giese
1959 Nature's strangest Creatures (Short) - Aus einer seltsamen Tierwelt (J.A.Rank) - Heinz Petruo
1960 Islands of the Sea (Short) - Inseln im Meer (J.A.Rank) - Harry Giese
[...]
1961 Nikki: Wild Dog of the North (Feature) - Nikki, Held des Nordens (J.A.Rank) - Heinz Petruo (und andere)
1962 The Legend of Lobo (Feature) - Lobo der Wolf (????) - Heinz Petruo
1962 The Silver Fox and John Davenport (Short) - Fuchsjagd (Disney) - Heinz Petruo
1963 Yellowstone Cubs (Short) - Bärenkinder (Disney) - Heinz Petruo

Der majestätische Elch - Verweistitel: der König des Waldes, später auch: Die Elche der Olympic-Halbinsel
Eine Welt voller Rätsel - Verweistitel: Rätsel der Natur, später auch: Geheimnisse des Lebens
Weiße Wildnis - später auch: Abenteuer in der weißen Wildnis
Wilde Katzen - später auch: Dschungelkatzen


People and Places - Land und Leute

1953: The Alaskan Eskimo - Eskimos in Alaska (Herzog) - Heinz Petruo
1954: Siam – Siam (Herzog) - Wilhelm Borchert
1955: Switzerland - Schweiz (Herzog) - Siegfried Schürenberg
1955: Men Against the Arctic - Unternehmen Arktis (Herzog) - Harry Giese
1956: Sardinia - Sardinien (Herzog) - Harry Giese
1956: Disneyland, U.S.A. - - [lief bei uns nicht]
1956: Samoa - Samoa (Herzog) - Heinz Petruo
1957: The Blue Men of Morocco - Die blauen Männer von Marokko (Herzog) - Heinz Petruo
1957: Lapland - Lappland (UFA) - ?????
1957: Portugal - Portugiesisches Intermezzo (J.A.Rank) - Heinz Petruo
1958: Wales -
1958: Scotland -
1958: Seven Cities of Antarctica -
1959: Cruise of the Eagle -
1960: Ama Girls - Tauchermädchen (J.A.Rank) - Heinz Petruo
1960: Japan - Nippon (J.A.Rank) - Heinz Petruo
1960: The Danube -


Danke für's Reinhören


Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.428

09.02.2020 21:38
#2 RE: Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

Hab schon einen (halben) Thread dazu erstellt - unter Abenteuer Natur. Dort steht auch bereits, dass in "Wilde Katzen" (DEFA!) Manfred Wagner sprach.

Gruß
Stefan


Edigrieg



Beiträge: 2.836

10.02.2020 02:36
#3 RE: Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

Wagner ist aber nicht mein Sample oder?


Und sorry, dass ich da nicht vorher nachgeguckt habe. Kann man ja mal zusammen führen. Oder ich ergänze meine Liste noch um die Kinopremieren und Deine zusätzlichen Daten (oder umgekehrt).


Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.428

10.02.2020 08:37
#4 RE: Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

Doch, das ist Wagner.

Gruß
Stefan

kinofilmfan


Beiträge: 2.478

11.02.2020 13:31
#5 RE: Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

Zitat
Inseln im Meer (J.A.Rank) - ?Harry Giese?



Giese ist richtig.


https://dievergessenenfilme.wordpress.com/

Edigrieg



Beiträge: 2.836

20.02.2020 18:23
#6 RE: Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

Hier nochmal zwei Samples:

Pumajagd in Mexiko (The Wetback Hound) (US-1957/DF-1958) Heinz Petruo

Der Feuersturm Jeremias (A Fire called Jeremiah) (US-1961/DF-1964) ?????

Danke für's Reinhören


Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.428

20.02.2020 18:29
#7 RE: Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

Pumajagd: das ist Heinz Petruo

Das andere Sample hat was von Reinhard Glemnitz, aber der wäre bei der berliner Simoton ausgesprochen unwahrscheinlich.

Peter Petersz will bei mir nie recht hängen bleiben, aber sein Name kommt mir bei "Erde, die große Unbekannte" in den Sinn.

Gruß
Stefan


Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 1.443

21.02.2020 10:06
#8 RE: Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

Ja, bei "Erde, die große Unbekannte" höre ich auch Peter Petersz raus. Das müßte er sein !
(ich hatte ihn, besser seine Stimme, vor Jahren über den DEFA-Film "Bürgermeister Anna" (1950)
"identifiziert").
Gruß.hans

Edigrieg



Beiträge: 2.836

21.02.2020 18:29
#9 RE: Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

Ich hab Petersz in der 1. Synchro zu "Dick & Doof in der Fremdenlegion" rausgesucht und stimme Euch zu. Nun schaue ich mir die Synchronrollen der damaligen Zeit mal chronologisch an, gemessen an den Daten der Kinopremieren (bzw. den geplanten):


Robbeninsel - 23.03.1951 - Harry Giese
Im Tal der Biber - 21.12.1951 - Harry Giese
Goofy "Wie man ein Pferd reitet"(Walt Disneys Geheimnis) - 08.04.1952 - Harry Giese
Goofy "Schrecken der Landstraße" - 17.04.1952 - Harry Giese
Musik, Tanz & Rhythmus - (geplant) 03.08.1952 - Harry Giese
Der majestätische Elch - (geplant) 03.08.1952 - Harry Giese
Fantasia - 10.10.1952 - ?????
Erde, die große Unbekannte - 17.12.1952 - Peter Petersz
Saludos Amigos - 06.01.1953 - Wilhelm Borchert
Wasservögel - 22.12.1953 - Wilhelm Borchert
Im Land der Bären - 14.12.1954 - Wilhelm Borchert
[...]
† Peter Petersz - 24.11.1955

Da würde ich jetzt mal glatt die These aufstellen, dass in der Erstfassung zu Fantasia vielleicht NICHT der vermutete Borchert zu hören gewesen war.


Edigrieg



Beiträge: 2.836

21.02.2020 19:16
#10 RE: Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

im Übrigen habe ich mir von meiner Quelle noch einmal Samples zu "Unternehmen Arktis" und "Sardinien" schicken lassen. Auch dort war es Harry Giese. Diese ganze "Heinz Spitzner" Geschichte beruhte auf einem Folgefehler, den ich dummerweise aufgebracht hatte. Er war es nicht in "Peter und der Wolf" und schon zweimal nicht war er in "Musik, Tanz und Rhythmus" zu hören. Ich werde den Namen gänzlich aus meiner Homepage entfernen ...

Samedi



Beiträge: 13.287

14.01.2021 01:50
#11 RE: Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

"Die Wüste lebt" und "Wunder der Prärie" bilden ja geografisch klar die ersten beiden Teile einer Trilogie. Gibt es dazu auch noch einen dritten Teil, der sich mit dem ganzen Gebiet östlich des Mississippi River befasst?


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Samedi



Beiträge: 13.287

15.01.2021 18:59
#12 RE: Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

"One Day at Teton Marsh" gehört hier auch noch dazu. Mir ist allerdings nicht bekannt, ob es dazu eine deutsche Fassung gibt.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Edigrieg



Beiträge: 2.836

21.03.2021 07:13
#13 RE: Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

"One day..." gehört zu dem (allumfassenden: Disneyland) Fernseh-Stoff, der teilweise Kinomaterial, aber auch fürs Fernsehen eigens produzierte Dinge beinhaltete. Ja auch da habe ich ein paar Sachen zusammen tragen können, aber hier wird's erstens doch recht lückenhaft aufgrund fehlenden Materials, zweitens der Unkenntnis darüber, was im Deutschen überhaupt gesendet wurde und drittens geht das dann endgültig von dem Themengebiet weg, das ich behandle.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.428

21.03.2021 09:09
#14 RE: Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #11
"Die Wüste lebt" und "Wunder der Prärie" bilden ja geografisch klar die ersten beiden Teile einer Trilogie. Gibt es dazu auch noch einen dritten Teil, der sich mit dem ganzen Gebiet östlich des Mississippi River befasst?

Seltsame Frage - wenn es keinen dritten Teil gibt, ist es auch keine Trilogie.

Gruß
Stefan

Samedi



Beiträge: 13.287

24.12.2021 21:26
#15 RE: Disneys Naturfilme - Eine Übersicht Zitat · antworten

Auf welcher DVD ist denn "Bärenkinder" enthalten?


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz