Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 2.426 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3
Round hammer



Beiträge: 298

24.04.2020 12:43
Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Hallo,

die neue Netflix Serie von Ryan Murphy startet international am 1. Mai, es gibt nun einen Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=Q3EASLgzOcM

Weiß jemand, ob es zu dem Datum auch eine deutsche Synchronfassung geben wird (Corona)?

VG


Melchior


Beiträge: 389

24.04.2020 13:04
#2 RE: Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Bei den Trailern auf Netflix herrscht momentan in Sachen Synchros ein riesiges Durcheinander, auch bei den Produktionen, wo die Synchros bereits fertiggestellt waren. Bei einigen Trailern werden nach und nach die Synchronfassungen ergänzt.

Ebenfalls muss man bedenken, das manche Trailer nochmal extra synchronisiert werden. Bei sehr wenigen Trailern kommt es sogar zu Textabweichungen (z. B. bei "Love 101").

Round hammer



Beiträge: 298

01.05.2020 09:05
#3 RE: Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Premiere! Schade, noch keine deutsche Synchronspur....

Chat Noir


Beiträge: 6.621

15.05.2020 11:45
#4 RE: Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Studio: TV+Synchron
Regie: Daniel Anderson

websconan



Beiträge: 270

16.05.2020 16:09
#5 RE: Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Oh nein!!!! Gegen TV+ an sich habe ich ja nichts, sobald nicht Kazé der Auftraggeber ist laufen die bis auf wenige Ausnahmen zur höchstform auf. Aber musste es Daniel Anderson sein? Der hat schon die Synchro von Magic Kaito (Kazé) und teilweise Santa Clarita Diet (Netflix) verunstaltet 😓

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.339

16.05.2020 16:36
#6 RE: Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Vielleicht hat ja er ja auch bestimmte Auflagen bekommen, was die Stimmenbesetzung angeht. Wäre gerade bei diesem Projekt wirklich daneben seinen eigenen Kopf durchzusetzen. Und Santa Clarita Diet war wirklich grauenvoll. In allen Belangen. Zumindest in der deutschen Fassung.


websconan



Beiträge: 270

16.05.2020 18:57
#7 RE: Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Hoffen wir es... bei seinen bisherigen Projekten scheint er entweder Zuviel Freiheiten gehabt zu haben, oder er ist vielleicht nicht der beste Regisseur?

Round hammer



Beiträge: 298

17.05.2020 19:31
#8 RE: Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Laut Wikipedia hat er sich auch selbst besetzt - auf Darren Criss.

Gibt es denn schon eine Info, wann die deutsche Synchronspur endlich kommt?

websconan



Beiträge: 270

17.05.2020 19:33
#9 RE: Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Kommt immer drauf an, ob die Sprecher ihre Parts alle eingesprochen haben, es abgemischt wurde und bei Netflix verarbeitet wurde. Vielleicht nächste Woche irgendwann, vielleicht später.

WB2017



Beiträge: 5.539

17.05.2020 19:36
#10 RE: Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Zitat von Round hammer im Beitrag #8
Laut Wikipedia hat er sich auch selbst besetzt - auf Darren Criss.

Wie meinst du das? Laut Wikipedia ist es Nicolás Artajo. Eingetragen am 01.05.2020

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.339

17.05.2020 19:48
#11 RE: Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #10
Zitat von Round hammer im Beitrag #8
Laut Wikipedia hat er sich auch selbst besetzt - auf Darren Criss.

Wie meinst du das? Laut Wikipedia ist es Nicolás Artajo. Eingetragen am 01.05.2020



Egal wer es von den Beiden nun ist... Für mich ein Sakrileg. Da gehört einfach Tobias Nath drauf und kein Anderer... Hab jetzt schon keinen Bock mehr auf die Serie.


Round hammer



Beiträge: 298

17.05.2020 20:40
#12 RE: Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Hoppla, stimmt. Es ist Nicolás Artajo. Sorry. Aber ja, wo ist Tobias Nath???

8149



Beiträge: 5.323

17.05.2020 22:14
#13 RE: Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Nath und TV+ beißen sich.

websconan



Beiträge: 270

17.05.2020 22:18
#14 RE: Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Kann sich mittlerweile ja geändert haben. Das Studio hat viele Netflix Aufträge und vielleicht ein besseres Ansehen als vor ein paar Jahren. Da kommen vielleicht Sprecher zurück die das Studio eher gemieden haben.

ronnymiller


Beiträge: 3.264

18.05.2020 19:07
#15 RE: Hollywood (USA, 2020-) Zitat · antworten

Mal ne andere Frage: Wer ist Darren Criss?
Mir völlig wurscht, wer den spricht...

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz