Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 4.061 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2
Jaden


Beiträge: 1.797

25.02.2022 21:22
#16 RE: Hyouka (J, 2012) Zitat · antworten

Schließe mich dem an, sehr schöner Cast. Toll, dass am Ende auch tatsächlich Laura Oettel/Elßel geworden ist. Dennoch trauere ich Jellinek etwas hinterher, ganz besonders da man mit Makino in eine ähnliche Kerbe schlägt. Jellinek wäre alterstechnisch etwas näher dran und zudem in diesem Genre nahezu unverbraucht gewesen. Constantin von Jascheroff ist ebenfalls toll gewählt für Satoshi.
Mit S. Glück hat man jemanden, die ihre Sache bestimmt ebenfalls gut machen wird, allerdings gerade am Anfang ihrer Zwanziger steht. Hab bislang noch nicht recht viel von ihr gehört, bin jedoch gespannt, ob man diese 25 Jahre Altersunterschied zu Makino überspielt bekommt. Fairerweise sei allerdings angemerkt, dass man Makino sein Alter auch heutzutage noch nicht anhört.
Wie dem auch sei, das ist Jammern auf hohem Niveau, auf dem Papier macht der Cast eine sehr gute Figur. Jetzt muss nur noch von technischer Seite alles stimmen, ich freu mich drauf.

Jaden


Beiträge: 1.797

15.03.2022 01:18
#17 RE: Hyouka (J, 2012) Zitat · antworten

Nach neuesten Erkenntnissen bezweifle ich, dass Jellinek überhaupt möglich gewesen wäre. Eine abschließende Serienhauptrolle vor dem Synchronruhestand wäre toll gewesen. Dafür darf nun Makino sein Comeback mit jener Serienhauptrolle feieren, hat auch was.

Ich hoffe, dass Hyouka den Weg für weitere Kyoto Animation-Titel ebnet. Tsurune darf gerne folgen.

Bardock



Beiträge: 115

15.03.2022 09:58
#18 RE: Hyouka (J, 2012) Zitat · antworten

Synchronruhestand? Woher kommt denn diese Info?
Es könnte doch durchaus sein, dass er sich eine bewusste Auszeit nimmt.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.521

15.03.2022 12:11
#19 RE: Hyouka (J, 2012) Zitat · antworten

Zitat von Bardock im Beitrag #18
Synchronruhestand? Woher kommt denn diese Info?
René Dawn-Claude selbst hat das auf Twitter nochmal bestätigt. Klingt aber mehr nach einem längeren vorläufigen Rückzug. Eine Rückkehr wäre da nicht auszuschließen, aber wohl nicht in nächster Zeit.

Jaden


Beiträge: 1.797

15.03.2022 19:46
#20 RE: Hyouka (J, 2012) Zitat · antworten

Zitat von Bardock im Beitrag #18
Synchronruhestand? Woher kommt denn diese Info?
Es könnte doch durchaus sein, dass er sich eine bewusste Auszeit nimmt.

Das schließt mein Wortwahl doch überhaupt nicht aus

Dark_Blue


Beiträge: 896

15.03.2022 19:48
#21 RE: Hyouka (J, 2012) Zitat · antworten

Wenn mans genau nimmt, doch.

"Ruhestand bezeichnet den Zustand, in dem sich eine Person nach dem Ende der Lebensarbeitszeit befindet."
Aber es ist ja in dem Sinne nichts endgültiges.

Vorläufiger Ruhestand wäre da passender gewesen.


Jaden


Beiträge: 1.797

15.03.2022 20:08
#22 RE: Hyouka (J, 2012) Zitat · antworten

Man hätte es genauso gut Karriereende nennen können, was sich ebenfalls endgültig anhört, aber ein Comeback nicht ausschließt. Ich nannte es bewusst Synchronruhestand und nicht Ruhestand. Sportler die mit Anfang 30 in den "Sportlerruhestand" gehen, steigen nicht zwangsläufig auch aus dem Arbeitsleben aus.

Dark_Blue


Beiträge: 896

15.03.2022 20:13
#23 RE: Hyouka (J, 2012) Zitat · antworten

Ich hab nur die Definition von Ruhestand nochmal erläutert :)

Jaden


Beiträge: 1.797

12.04.2022 22:19
#24 RE: Hyouka (J, 2012) Zitat · antworten

Erste Folge klingt ausgesprochen gut, der Hauptcast performt auf sehr hohem Niveau. Makino sticht nochmals gesondert heraus, macht er wirklich gut. Bin froh, dass man bei Hotaro den Weg der helleren Stimme gegangen ist.

Jaden


Beiträge: 1.797

17.05.2022 16:36
#25 RE: Hyouka (J, 2012) Zitat · antworten

Deutscher Trailer:


Hotaro Oreki: Jan Makino
Eru Chitanda: Saskia Glück
Satoshi Fukube: Constantin von Jascheroff
Mayaka Ibara: Laura Oettel
Fuyumi Irisu: Esra Vural
Yoko Itoigawa: Arianne Borbach
Junya Nakajou: Stefan Bräuler
Tomohiro Haba: Marcel Mann
Rie Zenna: Magdalena Höfner
Masashi Tougaito: Konrad Bösherz
Misaki Sawakiguchi: Rieke Werner
Takeo Kaitou: Jonas Frenz
Tomoe Oreki: Peggy Polow
Kurako Eba: Jennifer Weiß
Kayo Zenna: Julia Bautz

Chat Noir


Beiträge: 7.845

17.05.2022 18:09
#26 RE: Hyouka (J, 2012) Zitat · antworten

Jirou Sugimura: Carlos Fanselow
Midori Yamanishi: Jana Kozewa -- finde ich auf dem Papier zu alt
Mamiko Senoue: Bettina Kenney
Jirou Tanabe: Sebastian Kluckert
Takeo Kaito: Benno Lehmann
Shuko Yuasa: Ann Vielhaben

Zitat von Jaden im Beitrag #25
Tomoe Oreki: Peggy Polow


+ Yuri Kunosu: Peggy Pollow -- puh, die hätte man echt nicht doppelt besetzen sollen ☹️

Jaden


Beiträge: 1.797

06.06.2022 21:32
#27 RE: Hyouka (J, 2012) Zitat · antworten

Teaser 1 - DE:

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz