Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.678 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2
Koboldsky


Beiträge: 2.556

02.10.2020 23:33
Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten

Hallo,

wie bestimmt einige von euch habe auch ich schon längst erkannt, dass der langjährige Wunschtraum, beruflich in das Schauspiel- und Synchrongeschäft einzusteigen, mehr als illusorisch sein dürfte.

Es ist einfach mMn am besten, wenn man das Hobby ein Hobby bleiben lässt und sich dadurch den Spaß nicht verdirbt.
Wir wissen alle, dass wir nie so gut wie die Profis sein werden und das habe ich auch gar nicht vor.

Nun wollte ich fragen, wer von euch als Amateur privat einfach zum Spaß an der Freude auch Sachen (nach-)synchronisiert?

Gibt es evtl. sogar eine spezielle Community für Leute, die gerne Fandubs usw. machen? Kennt ihr da was?

Dankeschön übrigens!


Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.006

03.10.2020 08:44
#2 RE: Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten

Ich persönlich mache das schon seit Jahren - angefangen mit Hitchcocks "Der Fremde im Zug" und momentan bin ich bei den alten ZDF-Fassungen der Warner-Cartoons angekommen. Mehr oder minder nur für mich, wobei ich zumindest drei Fans gefunden habe, mit denen ich diese Fassungen teilen kann.
Logischerweise habe ich als Schauspieler den Ehrgeiz, das so professionell wie nur möglich zu machen.

Gruß
Stefan

Koboldsky


Beiträge: 2.556

03.10.2020 10:02
#3 RE: Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten

Interessant. Bist du dann auch quasi "dein eigener Regisseur" und wiederholst Takes dann selber, wenn diese mal verpatzt wurden und Ähnliches?

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.006

03.10.2020 11:54
#4 RE: Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten

Eigener Regisseur, eigener Dialogautor und eigener Tontechniker

Gruß
Stefan

Mr.Voice


Beiträge: 524

03.10.2020 12:08
#5 RE: Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten

Ich habe letztens mal mit einem Kumpel "Der König der Löwen" nachgesprochen. Also wir haben den Film auf stumm geschaltet und dann so getan, als würden wir den Film synchronisieren, was gar nicht so einfach war, weil ich zumindest nicht immer genau wusste wann der Einsatz kommt.

Pinocchio


Beiträge: 42

03.10.2020 13:13
#6 RE: Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten

Ja, ich habe das bei Pinocchio gemacht, die fehlenden Textstellen im Stil der alten Synchronfassung übersetzt und dann mit der Musikspur eingesprochen. Erstmal nur für mich zur Probe. Den Fuchs von Alfred Balthoff konnte ich tatsächlich so ergänzen, das ein Freund der alten Synchronfassung wirklich überzeugt war, es wäre ein neues Stück derselbigen aufgetaucht. Ich persönlich fand ja auch Jiminy Grille von mir ganz toll. Wobei ich mich weniger an Thomalla sondern mehr an Cliff Edwards orientiert habe. Aber das kam nicht so gut an . Hier meine Übersetzung von when you wish upon a star und der Prolog:

Wenn du einen Wunsch aussprichst
und zum Sternenhimmel blickst-
alles, was dein Herz begehrt
es wird gewährt.

Ist dein Wunsch auch noch so groß,
erscheint dir alles hoffnungslos,
schau zum Himmel
und es werden Träume wahr .

Vertrau dem Glück,
es kehrt zu dem zurück,
der voller Hoffnung ist
und wagt zu träumen .

Wie ein Licht in finstrer Nacht,
das Schicksal dir entgegen lacht,
wenn du`s sagst dem Wunschstern,
werden Träume wahr.


Klingt schön.
Aber ich wette, viele von Ihnen glauben nicht daran, dass sich ein Wunsch erfüllt. Stimmt's?
Wie ich, früher.

Nun, ich bin zwar nur eine Grille, die hier ihr Lied zirpt, aber lassen Sie mich erzählen, was meine Meinung geändert hat. Eines Nachts, vor langer Zeit... Pardon, ich muss erst mal die Seite festklemmen. So.

Eines Nachts, vor langer Zeit, führten mich meine Reisen in ein hübsches kleines Dorf. Es war eine wundervolle Nacht. Die Sterne schimmerten wie Diamanten hoch über Giebeln und Dächern. Wie gemalt sah es aus!

Als ich durch die verwinkelten Gassen wanderte, begegnete mir keine Seele. Das einzige Lebenszeichen war das erleuchtete Fenster eines Holzschnitzers, namens Gepetto.

Ich hüpfte hin und schaute hinein.

Man kann doch kein lustig flackerndes Feuerchen von draußen sehen, ohne sich wärmen zu wollen. Was tat ich also? Ich schlüpfte hinein.

Ich lugte umher. An fremden Orten weiß man wirklich nie, ob einem Gefahren drohen. Sie können sich vorstellen, dass eine Grille sehr vorsichtig sein muss.
Sobald ich sicher sein konnte, dass ich allein war, habe ich in meinem neuen zu Hause richtig wohl gefühlt.

Wie ich so dastand und meinen... Körper wärmte, schaute ich mich um. Meine Herren, so etwas hatte ich noch nie gesehen ... die fantastischsten Uhren, die man sich vorstellen kann, und alle aus Holz geschnitzt. Und feine, kleine Spieluhren ... jede ein Kunstwerk. Regale voller Spielzeug und ... und dann erblickte ich etwas ganz Besonderes ... eine Marionette. Sie wissen schon, so ein hölzernes Bengele an Fäden.

Na, kleiner Kerl. Ding-Ding! Aufwärts?
Er ist aus gutem Holz.

Maestro1


Beiträge: 1.096

18.10.2020 16:17
#7 RE: Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten
iron


Beiträge: 3.883

25.10.2020 11:56
#8 RE: Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten

Na ja...:/


"Du dummer... dummer kleiner Wicht! Was fällt dir ein es überall rum zu erzählen!?" - "Wenn du dich deshalb schämst, solltest du es vielleicht nicht machen." - "Ich schäm mich nicht.. es ist mir nur peinlich!"
(Aus "40 Tage und 40 Nächte")

Koboldsky


Beiträge: 2.556

25.10.2020 12:03
#9 RE: Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten

Zitat von Maestro1 im Beitrag #7
Hobby till ETERNITY https://vocaroo.com/keShORpyHpv

Ich finde, du hast irgendwie Ähnlichkeit mit einem bekannten Sprecher, den ich schon öfter gehört habe. Ich komm' nur nicht auf den Namen...

Zitat von iron im Beitrag #8
Na ja...:/

Was Na ja?

Hydarnes



Beiträge: 151

26.10.2020 17:36
#10 RE: Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #9
Ich finde, du hast irgendwie Ähnlichkeit mit einem bekannten Sprecher, den ich schon öfter gehört habe. Ich komm' nur nicht auf den Namen...


Ich fühle mich glaube ich am ehesten an David Turba erinnert.

iron


Beiträge: 3.883

26.10.2020 22:19
#11 RE: Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #9
Was Na ja?

Auf mich wirkt der Sklavenhalter sehr trashig... ich dachte mir, er wirkt wie auf Drogen... (wobei ich natürlich ausdrücklich den Sprecher von der Figur trennen möchte - ich weiß ja nicht, wie du sonst klingst/klingen kannst, Maestro1)!


"Du dummer... dummer kleiner Wicht! Was fällt dir ein es überall rum zu erzählen!?" - "Wenn du dich deshalb schämst, solltest du es vielleicht nicht machen." - "Ich schäm mich nicht.. es ist mir nur peinlich!"
(Aus "40 Tage und 40 Nächte")

Maestro1


Beiträge: 1.096

28.10.2020 23:03
#12 RE: Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #8
Na ja...:/
I see what you did there. Du hast Blut geleckt. Sag' doch einfach, dass du mehr Stimmproben hören möchtest. "er wirkt wie auf Drogen" - also Trunksucht, stimme ich dir zu. Klischeebeladen gespielt? You're God damn right. Also bei 3452 Einträgen solltest du doch analysieren können, dass ich bei der Aussprache von Knecht den Kehldeckel absichtlich mit Brutalität aufreiße.


@Koboldsky, jetzt machst du mich neugierig. Wer isses? Ich finde jeder aus diesem Forum könnte mal anfangen seine Hemmschwelle zu überwinden und seine Stimmproben hier reinstellen. Wäre wirklich interessant.

https://vocaroo.com/1ntobNrDb3Qt

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.062

29.10.2020 16:02
#13 RE: Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten

Büdde schön:

https://vocaroo.com/1mSLhB1NNT4L

https://vocaroo.com/1cVKLLwwpjKY

Aber nein, privat mache ich sonst keine Fandubs.


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel, der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen, die Du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

Koboldsky


Beiträge: 2.556

29.10.2020 18:45
#14 RE: Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten

Zitat von Maestro1 im Beitrag #12
@Koboldsky, jetzt machst du mich neugierig. Wer isses? Ich finde jeder aus diesem Forum könnte mal anfangen seine Hemmschwelle zu überwinden und seine Stimmproben hier reinstellen. Wäre wirklich interessant.

Mir fällt der Name wieder ein: Christian Zeiger!

Koboldsky


Beiträge: 2.556

29.10.2020 19:16
#15 RE: Hobby-/Fan-Synchronisationen? Zitat · antworten

Eigentlich Blasphemie sowas zu tun, aber ich habe mich mal an Dannebergs nachsynchronisierte Szenen der Blues Brothers "herangewagt" :

https://vocaroo.com/1nEATCJGJlxk

Ich weiß - schauspielerisch grottenschlecht im Vergleich zum großartigen Meister Danneberg und ich habe total die unmarkante 08/15-Stimme, aber Spaß hat's ein bisschen gemacht.

Zudem habe ich keine Ahnung, welcher Synchronstimme ich am ähnlichsten klinge. Vielleicht könnte man noch am ehesten sagen, ich klinge zu 0,01% wie ein junger David Nathan "auf Drogen"... (bitte nicht falsch verstehen.)


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz