Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 261 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Griz


Beiträge: 25.257

14.10.2020 01:08
Oktaman - Die Bestie aus der Tiefe (Octaman; US, 1972) Zitat · antworten

Octaman: Die Bestie aus der Tiefe
>Octaman<

Erstausstrahlung US:
November 1973 (TV-Premiere)
© 1972 by Filmers Guild Production
Drehbuch: Harry Essex
Regie: Harry Essex

Erstausstrahlung DE im Kino:
Fr., 26.03.1976 (Kinopremiere)

Erstausstrahlung DE:
So., 11.06.1989 (SAT 1, 17:05 Uhr)
Dt. Bearbeitung: ? (München)
Buch & Dialogregie: ?
Dt. Filmlänge: 75:24 Minuten

Inhalt:
Lautlos fällt der Octaman über seine Opfer her. Eine Forschergruppe unter der Leitung von Dr. Rick Torres [dF: Dr. Rick Smith!] wagt eine Expedition in die mexikanischen Sümpfe, wo die Bestien zuerst aufgetaucht sind.


Susan Lowry (Pier Angeli) Monika Barth
Dr. Rick Torres {dt.: Smith} (Kerwin Mathews) Alexander Allerson
Dr. John Willard (Jeff Morrow) ?
Davido {dt.: Indo} (David Essex) ?
Johnny Caruso (Jerome Guardino) Bruno_Walter Pantel
Steve Dodd (Robert Warner) ?
Mort {dt: Joe} Stein (Norman Fields) Christian Marschall
Dr. Jameson {dt.: James} (Jax Jason Carroll) ?
Carlos (Wally Rose) ?
Raul (Buck Kartalian) ?
Enrique {dt.: Manuel} (Richard Cohen) ?
Pedro (Samuel Peloso) ?
Octaman (Read Morgan) -hat keinen Text-


percyparker


Beiträge: 304

17.10.2020 14:08
#2 RE: Oktaman - Die Bestie aus der Tiefe (Octaman; US, 1972) Zitat · antworten
Griz


Beiträge: 25.257

17.10.2020 16:40
#3 RE: Oktaman - Die Bestie aus der Tiefe (Octaman; US, 1972) Zitat · antworten

Oh, hat meine Suchfunktion überhaupt nicht angezeigt, sonst hätte ich keinen Doppelpost gemacht ...

GG

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 12.189

17.10.2020 16:51
#4 RE: Oktaman - Die Bestie aus der Tiefe (Octaman; US, 1972) Zitat · antworten

Das ist die Crux, wenn einer der Titel falsch geschrieben ist - "oCtaman" oder "oKtaman"?

Gruß
Stefan

Django Spencer



Beiträge: 2.108

17.10.2020 17:05
#5 RE: Oktaman - Die Bestie aus der Tiefe (Octaman; US, 1972) Zitat · antworten

Welche Angabe zu Pier Angeli ist den nun korrekt ?


Silenzio
Moderator

Beiträge: 17.249

17.10.2020 17:12
#6 RE: Oktaman - Die Bestie aus der Tiefe (Octaman; US, 1972) Zitat · antworten

Im alten Thread ist ja noch ein Sample von ihr. Monika Barth kann ich da nicht raushören, dann wohl Marina Köhler.

Griz


Beiträge: 25.257

17.10.2020 17:14
#7 RE: Oktaman - Die Bestie aus der Tiefe (Octaman; US, 1972) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #4
Das ist die Crux, wenn einer der Titel falsch geschrieben ist - "oCtaman" oder "oKtaman"?

Gruß
Stefan


Ich habe aber auch einige Schauspieler des Films in die "Suche"-Funktion eingegeben. Spätestens da hätte neben "Darsteller", auch der Filmtitel (egal wie geschrieben) unter der Rubrik "Filme der 70er und 80er Jahre" erscheinen müssen.

GG

Dylan



Beiträge: 10.952

17.10.2020 17:42
#8 RE: Oktaman - Die Bestie aus der Tiefe (Octaman; US, 1972) Zitat · antworten

Monika Barth und Marina Köhler sinds beide nicht. Ich tippe auf Bettina Kenter.


"Es klingt total verrückt, aber es sind auch verrückte Zeiten." Elisabeth Günther in The Leftovers.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz